Kindle eBook gratis: Walden: Oder Leben in den Wäldern (Sachbücher bei Null Papier)

51SmOugjeGL

Heute möchte ich Euch mal keinen Roman vorstellen sondern eine Art Tagebuch. Der Autor Thoreau beschreibt dort sein über 2-jähriges Leben in einer Blockhütte im Wald. Er wollte dem industriellen Leben den Rücken kehren und sich über das eigentliche Leben bewußt werden.

Die Beschreibung des Buches finde ich sehr interessant, da ich die Perversität der heutigen Wirtschaft gerade durchmachen muß. Es geht nur noch um Geld und Macht und der Mensch bleibt auf der Strecke. Da können sich Merkel und Seehofer ruhig hinstellen und sagen, dass sie jetzt was für den „kleinen Mann“ machen wollen. Die haben sich so von der Wirtschaft abhängig gemacht. Die werden so weiter machen und genügend Lücken für die Wirtschaft lassen, dass alles so weiter geht. Wenn sich ein Noch-Nicht-Minister hinstellt und behauptet Hartz IV ist keine Armut, dann weiß ich, was in den nächsten knapp 4 Jahren auf uns zu kommt.

Ich hoffe dieses Buch wird auch Euch zum Nachdenken anregen:

Walden: Oder Leben in den Wäldern (Sachbücher bei Null Papier)

  • Autor(in): Henry David Thoreau
  • Seiten: 304
  • Bewertung / Anzahl: 4,6 / 24

In Walden beschreibt Thoreau sein Leben in einer Blockhütte, die er sich 1845 in den Wäldern von Concord (Massachusetts) am See Walden Pond auf einem Grundstück seines Freundes Ralph Waldo Emerson baute. Dort kehrte er mehr als zwei Jahre der der jungen Industriegesellschaft der USA den Rücken. Sein Ziel war es einen alternativen und ausgewogenen Lebensstil zu verwirklichen.Das 1854 veröffentlichte Werk ist kein Roman im eigentlichen Sinne, sondern eine Zusammenfassung und Überarbeitung seiner Tagebucheinträge. Die achtzehn Kapitel des Buches sind unterschiedlichen Aspekten menschlichen Daseins gewidmet und enthält Reflexionen über die Ökonomie, über die Einsamkeit, Betrachtungen über die Tiere des Waldes oder über die Lektüre klassischer literarischer Werke.

Die Wirkung von Walden ist untrennbar mit der amerikanischen Geschichte verbunden. Thoreau wurde mit seinem Werk zu einem Prophet des zivilen Ungehorsams und des amerikanischen Anarchismus.

1. Auflage

Für mich wird es eines der nächsten Bücher sein, Euer Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ralf69

15.03.2018, 08:47 Antworten Zitieren #

Klingt sehr interessant…vielen Dank…

Wotisa

15.03.2018, 09:04 Antworten Zitieren #

Klingt echt gut. Hier hast du echt was interessantes gefunden. Danke fürs teilen.

    Tippi

    15.03.2018, 09:10 Antworten Zitieren #

    @Wotisa:
    Das freut mich sehr. Ich hatte da so meinen Zweifel, ob es viele ansprechen wird.

Munini

15.03.2018, 09:31 Antworten Zitieren #

Um das mal klarzustellen: sein Buch kann vielleicht in entsprechenden Kreisen anarchistisch ausgelegt werden, Thoreau selber hatte aber nie Anarchismus im Sinne! Ziviler Ungehorsam meint nicht, dass es einen Staat ohne Regeln geben sollte, sondern, dass die Bürger verpflichtet sind die Regeln nicht einzuhalten, wenn sie sie unmoralisch finden. Bei Thoreau war es die Sklaverei, in der deutschen Geschichte ist es vergleichbar mit den Menschen, die Juden vor den Nazis versteckt haben.

Horus03

15.03.2018, 10:36 Antworten Zitieren #

Sehr gut Tippi, so etwas ähnliches hat es auch in meiner nähe hier im Wald gegeben. Bewundere solche Menschen. Echt.

gerda11

15.03.2018, 10:37 Antworten Zitieren #

Dem Ansinnen kann ich nur zustimmen, aber deshalb gleich in den Wald?

    Tippi

    15.03.2018, 10:39 Antworten Zitieren #

    @gerda11:
    Ja, weil Du sonst nicht rauskommst aus der Mühle oder Du brauchst einen extrem starken Willen.

IchbinIch

15.03.2018, 13:29 Antworten Zitieren #

Die Beschreibung hört sich schonmal sehr gut an…meine Meinung!!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.