Kindle-eBook gratis: Sonne: Die Kees Bloemberg Trilogie

Sonne – Was ist das, wird sich so mancher fragen, wenn er sich das Urlaubswetter in Deutschland anschaut. Doch reden wir nicht über das Wetter sondern über Bücher 🙂

Heute bekommt Ihr eine Trilogie zusammengefaßt in einem Buch. Im ersten Roman wird ein Geschäftsmann angenagel am Stuhl gefunden, im 2. gibt es einen Toten im Hafenbecken und im 3. Roman will ein großer Energieversorger alte Grundstücke überschrieben haben:

Sonne: Die Kees Bloemberg Trilogie

  • Autor: Christian Biesenbach
  • Seiten: 871
  • Bewertung / Anzahl: 4,4 / 16

Sonne, Schnee und Tote

Der Sohn eines Rotterdamer Geschäftsmannes wird brutal gefoltert und ermordet. Seine Leiche findet man tags darauf an einen Stuhl genagelt in einem Lagerhaus am Wilhelmina-Pier. Mit der Aufklärung des Mordfalles betraut man Kees Bloemberg. Dem frisch geschiedenen und in finanziellen Schwierigkeiten steckenden Inspektor winkt dafür eine Beförderung. Doch aus der Chance, sich zu beweisen, wird ein albtraumhaftes Ermittlungschaos. Ein ominöser Schneeball in der Hand des Toten sorgt für Verwirrung, kurz darauf verbrennen die sterblichen Überreste des Opfers noch am Tatort. Obendrein verschwindet ein wichtiger Zeuge spurlos. Je weiter Bloemberg gräbt, desto tiefer gerät er in einen Sumpf aus kriminellen Machenschaften, Lügen und Verrat und wird dabei zunehmend selbst zur Zielscheibe. Schon bald steht mehr als nur sein Job auf dem Spiel.

Sonne, Wind und Mord

Am Tag der Klimakonferenz in Rotterdam wird ein Toter aus dem Hafenbecken gezogen. Alles sieht zunächst nach Selbstmord aus. Der in Ungnade gefallene Inspektor Kees Bloemberg und ein grünschnäbliger Surveillant werden auf den Fall angesetzt. Doch noch ehe sich die beiden Polizisten ein genaueres Bild von der Lage machen können, geraten sie in ein mörderisches Katz- und Mausspiel über Verrat, Erpressung und wahnwitzige neue Klima-Technologien, bei dem es bald mehr als nur einen Toten gibt. Jäger werden zu Gejagten und aus einer simplen Ermittlung ein tödliches Wettrennen.

Wintersonne

Antrittsbesuch. Seit zwei Jahren führt der Rotterdamer Inspecteur Kees Bloemberg eine Beziehung mit der deutschen Wissenschaftlerin Linda Farber. Über die Feiertage besuchen beide Lindas Familie in Deutschland. Nach anfänglichen Schwierigkeiten steht einem entspannten und besinnlichen Urlaub eigentlich nichts mehr im Wege. Das ändert sich abrupt, als Lindas Vater am frühen Nachmittag einen so mysteriösen wie beunruhigenden Anruf erhält. Er wird aufgefordert, ein brisantes Dokument zu unterschreiben, das einem großen Energieversorger alte Grundstücke überschreibt, damit dieser die Planungen für ein Tiefenwärmekraftwerk in der Nähe des Laachersees vorantreiben kann. Als sich Hartmut Farber trotz aller Drohungen des unbekannten Anrufers weigert, bricht unvermittelt die Hölle los. Schüsse fallen. Lindas Schwester wird schwer verletzt. Vermummte Gestalten stürmen das weitläufige Anwesen und die Jagd beginnt. Jetzt zählt nur noch eins: überleben.

Auf das die Sonne bald wieder scheint, Euer Tippi

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

asbacher

08.08.2017, 17:26 Antworten Zitieren #

Leider nicht kostenlos
3,99 Euro laut amazon.😢

Tippi

08.08.2017, 20:08 Antworten Zitieren #

@asbacher: Da warst Du wohl ein bisschen zu langsam 🙁
Bei mir war es noch kostenlos 🙂
Kann ich aber erst morgen Abend aktualisieren. Bin nicht mehr am PC.
Trotzdem danke für die Info.

asbacher

08.08.2017, 21:46 Antworten Zitieren #

Ja
Leider.
Vielleicht das nächste mal

    Tippi

    09.08.2017, 16:02 Antworten Zitieren #

    @asbacher:
    @allor06:
    Wer zu spät meine Deals liest, den bestraft Amazon 😉 😀

      allor06

      09.08.2017, 21:37 Zitieren #

      Tippi: @asbacher:
      @allor06:
      Wer zu spät meine Deals liest, den bestraft Amazon 😉 😀

      habe ich schon gemerkt. haha^^

allor06

09.08.2017, 00:04 Antworten Zitieren #

leider zu spät gesehen =(

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)