Kindle eBook gratis: Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

51kS4AvTXPL._SY346_

Seit langer Zeit mal wieder ein Klassiker. Ich war bisher immer erstaunt, wie gut die Klassiker bei Euch ankamen. Früher haben uns diese Bücher genervt und jetzt ? Ja, was man muß, dass macht man nicht gerne. Bin ja gespannt ob Ihr auch dieses Buch auf Euren Reader holt.

Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe (Klassiker bei Null Papier)

https://www.amazon.de/dp/B00APG8W1S/

  • Autor(in): Fjodor Michailowitsch Dostojewsk
  • Seiten: 578
  • Bewertung / Anzahl: 4,3 / 195

„Schuld und Sühne“, in neueren Übersetzungen auch „Verbrechen und Strafe“, ist der 1866 erschienene erste große Roman von Fjodor Dostojewski.

Sankt Petersburg Mitte des 20. Jahrhunderts: Der intelligente, aber arme Jura-Student Raskolnikow sieht sich selbst als „außergewöhnlichen Menschen“, der sich nur einer höheren, abstrakten Macht verantwortlich fühlt. Um sich und der Welt diese Besonderheit zu beweisen, plant er einen perfekten, einen „erlaubten“ Mord an der Pfandleiherin Iwanowna, in der er das Übel der Welt vertreten sieht. Raskolnikow gleitet in die Katastrophe, denn er ist nicht der Übermensch ohne Gewissen, für den er sich gehalten hat.

Eines der wichtigsten Werke russischer Literatur. Mit einem Vorwort zu Autor und Werk.Null Papier Verlag

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Klassiker und einen schönen Sonnteg, Euer Tippi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

HINWEIS für die, die es vielleicht noch nicht wissen. Zum lesen der eBooks ist ein Account bei Amazon notwendig, sowie ein Kindle-Reader von Amazon. Wer keinen entsprechenden Reader hat, kann für Android, Windows & Co sich die entsprechende Kindle-APP aus dem Store laden.

Die von mir eingestellten eBooks sind zum größten Teil nur zeitweise kostenlos. Solltet Ihr versehentlich auf ein kostenpflichtiges Buch geklickt haben, so könnt Ihr dieser Seite entnehmen, wie Ihr das Geld wieder erstattet bekommt: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?tag=&nodeId=201175200

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

__Gelöschter_Nutzer__

16.09.2018, 09:53 Zitieren #

Bei solchen Klassikern bevorzuge ich die gedruckte Ausgabe. Aber trotzdem schön, daß es diese "Pflichtlektüre" auch für den Kindle gibt.
Kleiner Tipp für Freunde der klassischen Literatur:
https://www.gutenberg.org/browse/languages/de

    Tippi

    16.09.2018, 09:59 Zitieren #

    @Sophisticat:
    Danke für den Link.

    Das Gutenberk-Projekt ist im allgemeinen, glaub ich, bekannt. Aber bestimmt für einige wieder was neues. 👍

gerda11

16.09.2018, 12:10 Zitieren #

Muss man gelesen haben!

Stephi

16.09.2018, 12:53 Zitieren #

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID34010566.html

Für alle Nicht-Kindle-Ebookreader-Besitzer gibt es das ebook auch kostenlos bei Thalia

MarcDeluxe

17.09.2018, 08:57 Zitieren #

@Tippi:
Danke; sehr schön!
Einer meiner Favoriten von meinem Lieblingsautor.
Obgleich ich
@Sophisticat bezüglich der Printversion zustimme.
Die erwähnte alternative, hervorragende Übersetzung stammt von der leider mittlerweile verstorbenen Swetlana Geier, die eine renommierte Kapazität auf diesem Gebiet war.
Daher mMn zu bevorzugen.

__Gelöschter_Nutzer__

17.09.2018, 09:12 Zitieren #

@MarcDeluxe: Du meinst aber jetzt die Übersetzung von 1964?

MarcDeluxe

17.09.2018, 10:17 Zitieren #

@Sophisticat:
Also ich bezog mich auf "Verbrechen und Strafe", mEn 1996 Erstveröffentlichung.
(Oder habe ich Dich missverstanden?)

MarcDeluxe

17.09.2018, 10:18 Zitieren #

@Tippi:
Bin gespannt, gerne!

__Gelöschter_Nutzer__

17.09.2018, 10:23 Zitieren #

@MarcDeluxe: Frau Geier hat das Buch zweimal übersetzt. 1964 unter dem Titel "Schuld und Sühne" und 1996 nochmal als "Verbrechen und Strafe" .
Mir persönlich gefällt die erste Übersetzung besser, aber das ist ja Gott sei Dank jedem selbst überlassen.

MarcDeluxe

17.09.2018, 11:16 Zitieren #

@Tippi:
Danke!

MarcDeluxe

17.09.2018, 11:23 Zitieren #

@Sophisticat:
Das ist mir neu, danke für die Info!
Muss ich mal nachschauen, welche ich damals gelesen habe (die ältere vor 96, die ich las, war nicht von G.; gibt ja noch andere.)
(Meine Bücher sind leider noch in den Umzugskartons… Frag nicht! 😬)

Kommentar verfassen