Kindle eBook gratis: REMEMBER HIS STORY: Wenn die Dunkelheit am hellsten scheint

In der heutigen Zeit achtet kaum noch jemand auf seinen Nachbarn. Viele kennen nur den Blick auf’s Smartphone. Selbst Mütter mit Kinderwagen und Kippe in der Gusche gehen ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße und schauen nur noch auf das Teil. Auch werden viele Menschen nach dem Äußeren beurteilt. Schnell wird man in eine Schublade gesteckt ohne dass man hinterfragt, warum jemand so aussieht oder warum jemand sich so verhält. Macht man sich die Mühe und hinterfragt ist man oft überrascht, welcher Mensch wirklich hinter der Fassade steckt.

Auch im heutigen Roman geht es um einen Jungen, der von den Klassenkameraden gemieden wird, weil er oft mit blauen Flecken zur Schule kommt. Selbst die Lehrer stempeln den Schüler ab. Nur eine Klassenkameradin interessiert sich für den Jungen …

REMEMBER HIS STORY: Wenn die Dunkelheit am hellsten scheint

  • Autor(in): Celine Ziegler
  • Seiten: 649
  • Bewertung / Anzahl: 4,5 / 48

In Honors Grundschulzeit gab es einen Jungen, an den sie sich ewig erinnern würde. Er war anders, als die anderen Jungs. Seine Haut war täglich bedeckt mit blauen Flecken und er hatte diese kleine Narbe unter seinem Auge. Er war ein Außenseiter, keiner konnte ihn leiden. Nur Honor. Sie wollte mit ihm spielen, während die anderen Kinder aus der Klasse Angst vor ihm hatten, weil ihn die Lehrer als ein grauenvolles Kind bezeichneten. Sie war ein glückliches Kind, mit einer glücklichen Familie, sie wollte, dass der traurige Junge auch glücklich werden würde. Doch er mochte Honor nicht, er mochte niemanden. Und dann, in der dritten Klasse, verschwand er. Der kleine Junge mit den Locken und den grünen Augen verschwand und kam nie wieder zurück.

Doch was, wenn Honor diesen kleinen Jungen Jahre später wieder sieht?

Wird sie all diese Rätsel lösen? Wird sie die kranke, gläubige Mutter von Nathan überleben und endlich herausfinden, welches Band zwischen ihr und ihm wirklich steht?

Für jemanden zu kämpfen, den man liebt, kann schwer sein, doch für jemanden zu kämpfen, mit dem du jeden Tod sterben würdest, ist schwieriger.

In der Hoffnung, dass Ihr mal wieder von Eurem Smartphon auf Eure Mitmenschen schaut, wünsche ich Euch einen schönen Start in die neue Arbeitswoche, Euer Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Horus03

30.10.2017, 09:25 Antworten Zitieren #

Man, das hört sich ja interessant an das Buch. Hab nu platz gemacht für neues auf dem kindle. 😊.
Oder sollte man das Ebook lieber auf den Smartphone lesen? 😉😁

    Tippi

    30.10.2017, 09:28 Antworten Zitieren #

    @Horus03:
    Smartphone wohl eher nicht. Aber auf dem Tablet geht es noch besser als auf dem Kindle.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)