Kindle-eBook: Der Selbstmord des Papstes

51J3LYpHaAL

Der Papst macht Selbstmord ? Das geht doch garnicht ! Oder doch ???

Der Selbstmord des Papstes: (Augenschlag 1)

  • Autor: Michael Pilipp
  • Seiten: 350
  • Bewertung / Anzahl: 4,2 / 66

Nach einer großen Dürre in Nordafrika strömen Millionen Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben, nach Europa. Am Ostersonntag verkündet der neue Papst Innozenz XIV. von der Loggia des Petersdoms aus etwas, das die Welt erschüttert und springt danach in den Tod. Journalistin Ramona und Komponist Manuel erleben in Berlin die Tage des Umbruchs und des Chaos. Zusammen mit ihren Freunden entdecken sie ein furchtbares Geheimnis und geraten dabei in höchste Gefahr. Eine spannende Geschichte über das, was ist, und das, was sein könnte.

Es gibt noch eine Fortsetzung mit dem Helden Manuel aus dem Selbstmord-Roman:

Die Geschichte von Michelle und Isabelle: (Augenschlag 2) 1,49 €

  • Autor: Michael Pilipp
  • Seiten: 178
  • Bewertung / Anzahl: 4,1 / 14

Manuel, der Held aus „Der Selbstmord des Papstes“, gerät im Urlaub an ein Buch, das angeblich einen wahren Kriminalfall behandelt. „Die Geschichte von Michelle und Isabelle“ – In einer fränkischen Kleinstadt leben zwei Mädchen wie Schwestern. Michelle wohnt bei ihrer Mutter, Isabelle bei ihrem Vater. Die beiden erleben viele Abenteuer und fühlen die erste große Liebe, die jedoch bald dunkle Schatten über ihre Freundschaft aufziehen lässt. Nach einem Streit mit Isabelle, läuft Michelle weg und gerät auf ihrer Reise in große Gefahr, denn ein dunkler Mann verfolgt sie.

~ Ein spannendes Buch im Buch über eine große Freundschaft ~

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Hans99

14.10.2016, 10:22 Antworten Zitieren #

Interessanter Anreisser, wird mitgenommen 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)