Kindle-eBook: Der Mann, der Sylt in die Luft sprengte

Geld versaut den Charakter !

Dieser Roman macht es mal wieder deutlich. Der Ossi Jablonsky will Sylt in die Luft sprengen und ein Zeichen gegen den Kapitalismus setzen. Doch bei einem Diebstahl hat er plötzlich viel Geld. Wird er sein Vorhaben jetzt trotzdem durchsetzen ?

Der Mann, der Sylt in die Luft sprengte

  • Autor: Rain Warmer
  • Seiten: 300
  • Bewertung / Anzahl: 45 / 2

Nikolai Jablonsky will ein Zeichen gegen den dekadenten Kapitalismus setzen. Als die DDR ihre Grenzen öffnet, sieht der sozialistische Hardliner seine Chance gekommen. Mit der Mutter aller Bomben im Gepäck macht er sich auf den Weg nach Sylt. Die Insel der Reichen und Schönen scheint dem Untergang geweiht, bis Jablonsky den falschen Leuten ihren Wohnwagen klaut, plötzlich auf einer Tasche voller Geld sitzt und sein Herz an eine schrullige Bäckereifachverkäuferin verliert. – Der Mann, der Sylt in die Luft sprengte ist eine irrwitzige Odyssee, bei der hinter jeder Ecke der Wahnsinn lauert.

Viel Vergnügen Euer Tippi

PS. Sollte sich jemand über den Ossi aufregen – ich bin selber gebürtiger Ossi. Nehmst es mit Humor.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor
Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)