Katwarn für Meldungen für Ausnahmezustände

temp_4b3071c2-615c-4326-82a3-64c4d301522d

Aus gegebenen Anlass möchte ich mich leider diesem Thema widmen. Ich weiß, diese Plattform ist dafür eigentlich nicht geschaffen, aber viel zu wenige Personen kennen diese App!

Sie warnt euch bei Gefahrenlagen. Dabei bezieht es euren letzten bekannten Standort mit ein und ihr könnt auch eigene Orte festlegen, um euch für diese Orte benachrichtigen zu lassen.
Hier geht es nicht (nur) um terror- Warnungen, sondern auch um Umwetterlagen oder ähnliches.

Bitte teilt diese App mit Freunden und Bekannten.

Bleibt bitte sicher!

Nähere Informationen gibt es auch auf der Website https://www.katwarn.de

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

lina63

22.07.2016, 23:28 Antworten Zitieren #

Wir haben diese App bereits seit einem Jahr. (Rheinland-Pfalz). Sie warnt Zuverlässig vor Unwetter. Sehr zu empfehlen !!

Dark

22.07.2016, 23:44 Antworten Zitieren #

Server sind gerade überlastet

MPK

23.07.2016, 07:16 Antworten Zitieren #

An sich finde ich die app interessant und wohl auch nützlich. Wenn aber mal etwas passiert und deshalb direkt die Server ausfallen bringt es auch nichts.

MPK

23.07.2016, 07:17 Antworten Zitieren #

Also machen man es jetzt wieder einrichten kann, hab ich's mal behalten.

Tippi

23.07.2016, 07:58 Antworten Zitieren #

Ich finde es nicht gut, dass gleich wieder Panik betrieben wird nach dem Ereignis wie München. Vor solchen DIngen kann die App bestimmt nicht warnen, denn wenn es passiert, weiß es die App bestimmt nicht. Aber sowas wird doch gleich in allen Medien breitgetreten.

Warnung vor Unwetter, dabei scheint sie gut zu sein, wenn ich die Kommentare hier lese.

Tippi

23.07.2016, 08:30 Antworten Zitieren #

Habe mich mal ein bischen umgeschaut. Laut Bild wurde mit dieser APP erst nach ca. 2,5 Stunden gewarnt. In meinen Augen viel zu spät bei solchem Gefahrenpotenzial.
Liest man die Kommentare in Google-Play so wurden zwar Push-Up-Meldungen gebracht aber München als sicherr deklariert. Selbst Unwetterwarnungen scheinen nicht immer zu funktionieren.

Also bitte mit Vorsicht genießen und nicht auf einen Hype aufspringen.

Inuliki

23.07.2016, 08:32 Antworten Zitieren #

Samsung Geräte haben z. B. So einen warndiwnst bereits on board

lina63

23.07.2016, 11:45 Antworten Zitieren #

@Tippi, eine solche App ist immer nur so gut wie sie "gefüttert" wird!
Das Problem sitzt also immer vor dem Bildschirm (sprich Betreiber).

    Tippi

    23.07.2016, 11:53 Antworten Zitieren #

    @lina63:
    Ich habe die APP mal installiert um mitreden zu können. Es gibt da nicht viele Einstellungen, also kann man da auch nicht viel falsch machen.

    Dass Problem sitzt in diesem Fall also nicht unbedingt vor dem Bildschirm sondern es kommt immer darauf an wie die APP mit Daten gefüttert wird und wie schnell aktuallisiert wird.

    Ich habe nur die Meinung von Nutzern bei Google-Play wiedergegeben und bei Bild zufällig gelesen, wann die Meldung in München bereitgestellt wurde.

    Ich wollte mit meinem Kommentar auf keinen Fall die APP schlecht machen (denn ich teste sie ja jetzt selber) nur wollte ich darauf aufmerksam machen, dass sie noch nicht perfekt ist. Jeder muss natürlich für sich selber einschätzen wie sehr er sich auf diese APP verläßt.

DerDirk

23.07.2016, 15:16 Antworten Zitieren #

Gibt es auch für Windows Phone 8 und Windows 10 Mobile 🙂

Schlang

23.07.2016, 15:21 Antworten Zitieren #

Funktioniert vermutlicherweise so gut wie das staatliche Warnsystem in Frankreich welches seine ersten Signale, wie im Fall Nizza, nach 3 Stunden gesendet hat.

Großartige Zeiten…

cXpert

23.07.2016, 15:42 Antworten Zitieren #

Hab von meinen Bekannten aus München gehört das gestern keine Warnung in rausgegeben wurde. Schwach.

Tommy.SFC

24.07.2016, 19:15 Antworten Zitieren #

@cXpert: es kommt auch immer darauf an, in welchem Teil von der Stadt man sich aufhält. Wenn man am andere Ende der Stadt ist, bekommt man halt nix

Schlang

25.07.2016, 01:41 Antworten Zitieren #

Das Warnsystem sollte sich heute so langsam mal warm gepiepst haben.

Zeus

25.07.2016, 02:44 Antworten Zitieren #

Erst schlachtet ein Asylant in Würzburg mehrere Personen im Zug brutalst ab. Nun hat ein Syrien-Asylant in Reutlingen mit einer Machete eine Frau getötet und mehrere verletzt. Dazwischen läuft noch ein Iraner Amok. Aber das hat natürlich nichts mit nichts zu tun. Komisch nur, dass alle immer einen Migrationshintergrund haben. Vor Merkel war Deutschland ein sicheres Land.

Zeus

25.07.2016, 03:55 Antworten Zitieren #

Gerade kommt die Meldung, dass auch in Ansbach ein Syrer für eine Bombenexplosion verantwortlich ist. So langsam legen die Ihre Scheu ab. Jetzt gehts rund in Deutschland. Aber selbst schuld. Wer das gesunde Augenmaß verliert und nur dumme Sprüche wie "wir schaffen das" raushaut, bekommt jetzt die Quittung.

Schlang

25.07.2016, 12:32 Antworten Zitieren #

Dito.

War nicht anders zu erwarten aber abgestritten wird bis jetzt. Michel ist der Größte!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)