Jahresabo familie&co geschenkt! (keine Kündigung nötig!)

temp_a065dd36-efeb-4a39-af79-2f47278a62b2

Bei Agenturkinder de. registrieren und Jahresabo erhalten:

familie&co ist Deutschlands größte Familienzeitschrift für Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren.

So funktioniert es:

Am besten gleich bei Agenturkinder.de anmelden

Bei der Anmeldung oben „Elternteil“ auswählen

Nach der Anmeldung einloggen und rechts oben auf den eigenen Namen klicken

Wichtig: Adresse eintragen – damit wir wissen, wohin das Abo geliefert werden soll!

Spätestens ab der übernächsten Ausgabe bekommst du dann familie&co für ein Jahr (12 Ausgaben) automatisch zugestellt – vollkommen kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen!
Keine Kündigung nötig – endet automatisch!
Viel Spaß!

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

0alex0

07.11.2016, 09:39 Antworten Zitieren #

Klingt gut, was soll aber der Satz zu bedeuten: "Spätestens ab der übernächsten Ausgabe bekommst du dann familie&co für ein Jahr (12 Ausgaben) automatisch zugestellt – vollkommen kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen!" ??? Soll das heißen, daß die erste 2 Ausgaben nicht kostenlos sind?

    DealDoktor

    07.11.2016, 10:04 Antworten Zitieren #

    @0alex0:
    Das heißt, dass deine Lieferung spätestens ab der übernächsten Ausgabe beginnt.
    Voraussichtlich also ab Januar. Die Ausgabe Dezember zu liefern werden sie logistisch nicht schaffen können. Alles klar? 😉

steinbrei

07.11.2016, 09:58 Antworten Zitieren #

Der Deal war schon öfters mal da. Was ich über Agenturkinder gefunden habe:

Es handelt sich eine Umfrage-Firma mit ca 20 Mitarbeitern und Sitz in Hamburg, die Daten für ihre Firmen-Kunden sammelt. Auch nach den Daten der Kinder wird gefragt. Dafür gibt des Punkte oder diese Zeitschrift. Während der Laufzeit des Abo könnt ihr Umfragen bei Agenturkinder teilnehmen. Dafür gibt es ein Punktesystem. Die Punkte kann man gegen diverse Prämien tauschen.
____________________________________________________________________

Agenturkinder beschreibt sich selbst so:

Als Agentur für Kinder- und Familienmarketing liegt uns die Meinung von Mädchen und Jungen bis 13 Jahren besonders am Herzen, denn: Kinder sind Kenner!

Ob Themen, Marken oder Produkte: Wir bitten Kids zu Wort und nehmen sie ernst. Unsere Agenturkinder sind Trendsetter und Entscheider. Ihr Urteil ist gefragt – ehrlich, kritisch und direkt.
Kinder, die früh lernen eine eigene Meinung zu entwickeln, haben es im Leben leichter. Sie stärken nicht nur ihre Urteilskraft, sondern auch ihr Selbst. Unsere Umfragen sind kurz, sicher und seriös.

Wir garantieren Teilnehmern absoluten Datenschutz, Werbe- und Kostenfreiheit, die Anonymität der Befragung.
_____________________________________________________________________

Eine weitere Seite der Leute, die hinter Agenturkinder stecken

Meisterdetektive: https://meister-detektive.de/www/impressum
Das Unternehmen entwickelt auch Webseiten für Kunden wie Schmidt Spiele: https://www.schmidtspiele.de/de/rechtliche-hinweise/impressum/

.
Bis die erst Ausgabe bei euch im Briefkasten liegt vergehen 3 bis 4 Monate.

Die Zeitschrift selbst wird als nutzlos beschrieben: Sehr wenig redaktioneller Inhalt, der zudem schlecht geschrieben ist. "Selbst geschenkt noch zu teuer". Es gibt aber auch gegenteilige Meinungne.
Sinnvoller ist jedoch bestimmt eines der kostenlosen oder fast kostenlosen Deals für die Zeitschrift Eltern beim Dealdoktor.

Wenn jemand bei einem der früheren Deals mitgemacht hat – eure Erfahren sind gefragt.

fantasylifepsp

07.11.2016, 11:20 Antworten Zitieren #

Ich hatte das Abo über Agenturkinder für 1 Jahr!
Die Seite schickt einem etwa alle 3-4 Monate eine Einladung für eine Umfrage, für die man dann Punkte bekommt, die Prämien sind aber nichts Besonders und die Punkte die man bräuchte dafür viel zu hoch. Man hat aber keine Pflicht daran teilzunehmen und ich habe meinen NL einfach nach dem Jahr gekündigt!

Das Magazin "familie&co" ist nicht überragend, aber für kostenlos okay! Bei mir gab es damals pro Ausgabe noch ein kleines Kidsheftchen dazu (wie das hieß, weiß ich grad nicht) mit Vor- oder Selbstlesegeschichten für Kinder, Basteltipps, etc., dass war ganz nett und mein Sohn mochte es sehr! Ob diese Aktion noch dabei ist, weiß ich aber leider nicht! Man konnte sich diese Beilage auch nach Alter des Kindes gestaffelt aussuchen.
Ansonsten, geschenkt okay, vor allem vielleicht für unerfahrene Eltern, aber man kann auch ohne gut leben! 😉

steveband

07.11.2016, 11:39 Antworten Zitieren #

Vielen Dank an alle für die umfangreichen Informationen👍

working_dad

07.11.2016, 23:58 Antworten Zitieren #

Ich habe die Zeitschrift schon zweimal abonniert, aber nie erhalten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)