Ikea Kreditkarte beantragen und Gutschein erhalten

jubel_tage

Aktuell gibt es bei IKEA die Möglichkeit Gratis eine Kreditkarte zu beantragen und gleichzeitig bis zu 1000 Euro als Gutschein zu erhalten. Auf jeden Fall sind euch 25 Euro sicher. Die Aktion gilt bis zum 31. März 2019, d.h. in der Zeit solltet ihr euch eine Kostenlose Kreditkarte bei IKEA geholt haben. Einlösen könnt ihr den Gutschein bis 31. August 2019.

Wie kommt man an die Kreditkarte und an den Gutschein ran?

1. Kreditkarte beantragen2. E-Mail mit Gutschein Coupon erhalten3. Mit der E-Mail auf Smartphone, oder ausgedruckt, bis zum 31. August ins IKEA Einrichtungshaus gehen und etwas Schönes aussuchen4. Deinen Einkauf und Coupon an der Kasse einscannen und den Wert Deines Jubel-Coupons erfahren, der von Deinem Einkauf sofort abgezogen wird. Mit etwas Glück können es bis zu 1.000 Euro sein

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

space1

11.02.2019, 13:08 Zitieren #

Eine der unsinnigsten und teuersten Kreditkarten die ein Geschäft bieten kann. Ich würde mal die Jahresgebühr und den Zinssatz (insbesondere ab WANN die Verzinsung der Einkäufe einsetzt) vor Abschluss genau ansehen. Zudem ist das Angebot nicht neu.
Grottenschlechte Kontoübersicht/Führung. Sehr schlechter Kundenservice/Hotline.
Der Gutschein ist die Welt nicht wert, mit dieser Karte zahlt man auf jeden Fall 'drauf.

    space1

    11.02.2019, 14:24 Zitieren #

    @space1:
    Soviel zum Thema "Kostenlos":
    Es fällt dauerhaft keine Jahresgebühr an, wenn Du bis zum 30. Juni 2019 eine IKEA Kreditkarte beantragst. Nach der Aktion fällt dann keine Jahresgebühr an, wenn Du in Raten bezahlst oder als Vollzahler einen Jahresumsatz von mindestens 1.200 Euro erreichst. Ansonsten fallen 17,99 Euro jährlich ab dem zweiten Kalenderjahr an.

    Und schaut Euch mal das umfangreiche "Versicherungspaket" an , das Ihr mit abschließt, und die "nicht kostenfreien" Zusatzangebote "Ikea Plus etc.), z.B.

    "Ratenschutz":
    Der monatliche Beitrag beträgt lediglich 0,69 % des jeweiligen negativen Saldos Deiner IKEA Kreditkarte (Zitat Preisverzeichnis der Karte)

    Holzauge sei Wachsam!

cutty

11.02.2019, 13:09 Zitieren #

Vorteile / Nachteile zur Kreditkarte?

    space1

    11.02.2019, 13:24 Zitieren #

    @cutty:
    Vorteil: ein Einkaufsgutschein ab 25€ (die Wahrscheinlichkeit dass der höher ist? Nun ja…)
    Nachteile:
    – hohe Jahresgebühr von Beginn an
    – sehr hohe Zinsen auf Umsätze
    – SCHUFA-Eintrag durch vorgemerkten Konsumentenkredit
    – schlechter Kundenservice / unübersichtlicher Online-Zugang

    Ich habe die Karte ausprobiert – und bereits wieder abgewickelt, da ich nicht eingesehen habe, dass die mit der Karte bezahlten "Teelichter" zu meinen Lasten "verzinst" werden ;-(

haascord

11.02.2019, 13:27 Zitieren #

Klingt eigentlich gut, aber nach den geschriebenen Erfahrungswerten lass ich das besser. Trotzdem vielen Dank.

cutty

11.02.2019, 13:33 Zitieren #

@space1: Danke dir für die Infos…

lö und la

11.02.2019, 13:46 Zitieren #

Das ist heftig scheiße. Solche Angebote gehören verdammt und die Geier die damit Geld machen auch

Honey61

11.02.2019, 16:06 Zitieren #

Danke für die Infos.

hedaremi

11.02.2019, 20:54 Zitieren #

Sehr verwirrend das Ganze

Lydia1980

11.02.2019, 21:18 Zitieren #

Ich kann von der Karte ebenfalls nur abraten

gehls72

12.02.2019, 00:42 Zitieren #

Da steht die Ikano Bank dahinter, das schlimmste was ich kenne. Hatten mir noch schriftlich den Eingang meines Antrags bestätigt, dann kam keine Reaktion mehr. Nach 2 Monaten dort angerufen "das können Sie sich auch nicht erklären. Ich würde jetzt umgehend Post erhalten". Das ist jetzt fast nen Jahr her, ich warte immer noch…

Heidrun51

12.02.2019, 07:14 Zitieren #

Oh, das liest sich ja Alles sehr schlecht, denke da lässt man besser die Finger weg.
Solch ein Risiko für 25€ , ne, das ist zu groß 🙈

dman

12.02.2019, 07:28 Zitieren #

Ich habe auch genug Karten…

Isiii

14.02.2019, 23:31 Zitieren #

@space1: danke

Kommentar verfassen