Heimwegtelefon – Nachts sicher nach Hause kommen

Unbenannt-3716

Dieser Service wird von einem eingetragenen Verein ohne Kosten für den Anrufer zur Verfügung gestellt. Ermöglicht wird dies durch Sponsoren wie der Microsoft Corporation. Damit Jugendliche oder Frauen, die beispielsweise auf dem Heimweg nachts sind oder einfach im Dunkeln unterwegs ein besseres, sicheres Gefühl haben. Das Ganze wird von Ehrenamtlichen geleistet.

Mit diesem telefonischen Service werden sie – ob nun Mann oder Frau – telefonisch begleitet bis sie zuhause sind. Wenn man niemanden hat, den man sonst anrufen kann, ist dies eine tolle Sache. Ab 18 Uhr und bis in die frühen Morgenstunden ist das möglich.

Sonntag – Donnerstag: 18-00 Uhr, Freitag & Samstag 18-03 Uhr

Wir bringen Dich sicher nach Hause!

Das Heimwegtelefon ist ein Service bei dem Du nachts anrufen kannst, wenn Du Dich auf dem Heimweg unwohl fühlst. Du wirst dann von einem* einer Ehrenamtlichen am Telefon bis nach Hause begleitet. Du rufst unsere Nummer an und gibst unseren Helfer*innen deinen Standort und dein Ziel durch. Du machst dich auf den Weg, führst ein nettes Gespräch und gibst unterwegs immer wieder deinen Standort durch. Erst wenn du sicher zu Hause angekommen bist, beenden wir das Gespräch.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Birgit10

16.04.2021, 15:02 #

Wusste nicht, dass es das wirklich gibt! Darüber habe ich vor kurzem das Buch „Der Heimweg“ von Fitzek gelesen …

Maurouz

16.04.2021, 15:11 #

„Nachts sicher nach Hause kommen“?? Sicherlich in normalen Zeiten eine gute Sache.
Nur ist dies nun der falsche Moment, wo es noch wichtiger ist, Menschenleben zu retten und Party’s durch Ausgangssperren zu unterbinden.
Irgendwie peinlich, sowas gerade jetzt anzubieten.

    grimzh

    16.04.2021, 15:17 #

    Das ist wahrscheinlich der dümmste Kommentar, den ich jemals im Internet lesen musste. Irgendwie habe ich jetzt das Bedürfnis mein Smartphone aus dem Fenster zu werfen.

      FreeGirly

      16.04.2021, 15:33 Antworten #

      Dann wirf es weg. Deine Aussage ist ohnehin nichtssagend und hilft niemandem.

      Roookyy

      16.04.2021, 17:09 Antworten #

      @grimzh:
      Der Dienst wird dich nicht vor deiner eigenen Dummheit und vor nächtlichen Polizeikontrollen schützen können.

    Miroslav

    16.04.2021, 15:49 #

    @Maurouz:
    Nur mal kurz eingeworfen: es soll auch Menschen, besonders die weibliche Hälfte betreffend, geben, die gerade in diesen Zeiten auch Nachts unterwegs sein müssen, da sie in der Pflege, im Krankenhaus etc. tätig sind. Und dadurch nun besonders auffallen, bei fast Menschenleeren Straßen derzeit Nachts. Das mit den Partys, nebenbei, sehe ich genauso, passt aber irgendwie hier gar nicht zum Thema?!

      toboschwein

      16.04.2021, 15:54 Antworten #

      Ja eben….

      Maurouz

      16.04.2021, 15:54 Antworten #

      @Miroslav:
      Absolut richtig. Mein Kommentar basiert auch nur darauf, dass im Dealtext von Party's die Rede ist. 🙂

      Miroslav

      16.04.2021, 15:55 Antworten #

      @Maurouz:
      Ach so, stimmt, das habe ich ganz überlesen…

      Dann bitte ich darum: @AnnaC82: überarbeite doch mal bitte den Text, is doch derzeit gar nicht passend…

      Roookyy

      16.04.2021, 17:51 Antworten #

      @Miroslav:
      Zurzeit sind immer mehr und immer jüngere Menschen einem unvorstellbaren Intensivstationen-Horror ausgesetzt und es passt wirklich nicht, einen Service für nächtliche Partys (die als Virenschleuder-Events gelten) anzubieten. Ansonsten natürlich Daumen hoch für so einen Dienst.

      Miroslav

      16.04.2021, 17:59 Antworten #

      @Roookyy:
      JA!

      0alex0

      16.04.2021, 18:47 Antworten #

      @Miroslav:
      Abgesehen davon "es soll auch Menschen, besonders die weibliche Hälfte betreffend, geben, die gerade in diesen Zeiten auch Nachts unterwegs sein müssen, da sie in der Pflege, im Krankenhaus etc. tätig sind", finde ich, die jenige die sich unwohl bei Dunkelheit füllen, haben nichts draußen zu spazieren, bzw von Party allein nach Hause zu gehen.
      Wie soll der Telefonat einem/einer helfen? Was für ein Schwachsinn?!?!?!

      Strubbel

      16.04.2021, 23:10 Antworten #

      Ich sehe da keinen Schwachsinn, es hat auch nichts mit Angst sondern mit einer gewissen Sicherheit zu tun. Wenn meine Tochter (als es noch ging) abends mit der S-Bahn ankam haben wir telefoniert bis sie im Auto saß. Wenn etwas passiert wäre hätten wir sofort die Polizei alarmieren können.
      Selbst wenn sie Angst gehabt hätte: Du meinst also dass sie abends das Haus nicht hätte verlassen dürfen? Ernsthaft?

      Vaues

      17.04.2021, 10:58 Antworten #

      Alex, nicht Dein Ernst! Du sagst also, dass jemand, der in der Pflege arbeitet gerade noch so durch die Dunkelheit spazieren darf, wenn sie sich auch dabei nicht wohlfühlt, aber eine Party sollte sie lieber dann doch nicht alleine besuchen und zu Hause bleiben? Sollten also auch alle Asylbewerber , Schwulen, Lesben, oder auch Asiaten, die wegen Covid-19 immer mehr Anfeindungen ausgesetzt sind, die sich damit unwohl fühlen lieber zu Hause bleiben?
      Ich gucke auch, dass ich unsichere Situationen für mich und andere vermeide. Aber es gibt immer auch Szenarien, in denen ich von der anderen Person hören möchte, dass sie gut nach Hause gekommen ist nach einem Treffen, um sicherzugehen… wenn ich alleine unterwegs bin und mich in einer Situation wiederfinde, in der ich mich nicht wohlfühle- man weiß nicht immer, wie die Dinge sich entwickeln- dann ist es doch gut, jemanden zu haben für den Fall der Fälle, der weiß, wo ich bin…

      @0alex0: @Miroslav:
      Abgesehen davon "es soll auch Menschen, besonders die weibliche Hälfte betreffend, geben, die gerade in diesen Zeiten auch Nachts unterwegs sein müssen, da sie in der Pflege, im Krankenhaus etc. tätig sind", finde ich, die jenige die sich unwohl bei Dunkelheit füllen, haben nichts draußen zu spazieren, bzw von Party allein nach Hause zu gehen.
      Wie soll der Telefonat einem/einer helfen? Was für ein Schwachsinn?!?!?!

      Pompon

      21.04.2021, 23:45 Antworten #

      Du hast jemanden, der Hilfe holen kann, dich psychisch stärkt in einer Angstsituation, oder wenn es dir gesundheitlich unterwegs nicht gut geht oder das Gespräch an sich schreckt potentielle Angreifer ab (da das potentielle Opfer nicht ganz allein ist). Auch kann so ein Dienst einen sicheren Weg für dich finden und lotsen, wenn absehbar ist, dass etwas nicht geht.

      AnnaC82

      16.04.2021, 19:18 Antworten #

      @Miroslav:
      Habe das mit Party rausgenommen. War nicht so gut formuliert

      Miroslav

      16.04.2021, 21:00 Antworten #

      @0alex0: Ernsthaft, sowas fragst du mich? Hätt ich ja jetzt nicht gedacht. Ich geh jetzt erstmal pennen und falls morgen keine gescheitere Frage/Antwort auf deine Buchstaben auftaucht, antworte ich dir dann notgedrungen. GN8.

      Miroslav

      17.04.2021, 02:54 Antworten #

      @AnnaC82: Ok Danke.

      0alex0

      17.04.2021, 13:46 Antworten #

      @Vaues:
      Bitte nochmal genau lesen. Das, was in Klammern ist (betreffend Pflegekräfte und so) – ist eine Zitat, und die meinte ich als Ausnahme aus der Regel – die müssen arbeiten, da kann man nichts ändern. Mit "nichts auf der Straße allein zu spazieren" habe ich nur den Rest, der nicht beruflich gezwungen ist so spät abends unterwegs sein, gemeint.
      @Strubbel: Ja, zum Teil gebe ich dir auch Recht, meine Tochter hat auch oft mit uns telefoniert auf dem Zuhauseweg nach der Arbeit, aber nicht wirklich wegen Angst, sondern eh um die Langeweile zu vertreiben. Ein wenig Sicherheit gibt es vlt. auch, aber nicht wirklich – wie soll ein Fremder am Telefon schon helfen können? Bis der Polizei anruft und bis die kommt, sind die Reuber (usw) längst weg. Also hilfreich nur minimal. 🙂

Sillyy

16.04.2021, 15:20 #

Tolle Sache 👏👏👏

Miroslav

16.04.2021, 15:32 #

Super Hinweis! Plus gedrückt…

Zumindest kannte ich es auch schon, aber ich bin für meinen weiblichen Verwandten- und Bekanntenkreis auch so ein "Heimwegtelefon" 😉

toboschwein

16.04.2021, 15:54 #

Danke für so einen Beitrag! Gerne mehr von solchen "Deals"!

killakuh

16.04.2021, 15:56 #

sehr wertvoller Deal. Auch wenn ich männlich und weiß bin, sollte man sowas mindestens upvoten.

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    16.04.2021, 16:51 #

    Erster und letzter Teil der Antwort 👍. Die Mitte 👎.

    Roookyy

    16.04.2021, 17:16 #

    @killakuh:
    Die Angabe von Farben hat hier gar nichts zu suchen.

    0alex0

    16.04.2021, 18:53 #

    @killakuh:
    Zieh lieber dunklere Kleidung an, dann sieht man dich nicht so leicht – weniger gefährlich 🙂 . Anderseits wird man von Autofahrer leichter übersehen – gefährlich, dann lieber doch helle Kleidung.

    CaptainFusselrolle

    17.04.2021, 02:54 #

    Es gibt in Deutschland auch Minderheiten die Weiß sind oder zählen diese als Farbig oder gar Schwarz weil sie einfach nur fremd sind? Der Kontext in dem dem Begriff Weiß oder Schwarz hinsichtlich der ethnischen Herkunft nutzt ist in Deutschland zwar gegeben, dennoch ist die Situation eine andere als auf den amerikanischen Kontinenten und der Karibik. Diese Menschen stammen von Sklaven ab, die hauptsächlich aus der afrikanischen Westküste stammen. Sie wurden verschleppt und gehören keiner Ethnie an, da sie gezwungen waren sich mit Menschen anderer Herkunft Kinder zu zeugen. Schwarz in dem Kontext bezieht sich auf die Nachfahren von afrikanischen Sklaven und ihrer Kultur. Das ist z.B. der Grund warum Obama eigentlich gar nicht Schwarz ist. Sein Vater kommt aus Kenia. In Ländern wie Südafrika werden die Begriffe Weiß und Schwarz genutzt um die Nachfahren der Kolonisten von den Einheimischen zu trennen. In Ländern wie hier in Deutschland ist der Kontext anders. Schwarze werden so genannt allein wegen ihrer Hautfarbe. Das bedeutet nicht, dass diese Menschen sich eigentlich als solche ansehen, sondern sie als solche von anderen behandelt werden. Jemand aus Ghana sieht sich als solcher an. Ich meine wenn man als Deutscher in Frankreich ist, dann wird man nicht als Weißer gesehen, sondern als Deutscher. Natürlich werden Menschen mit dunkler Haut hier und in vielen anderen Ländern diskriminiert. Der Kontext ist aber nicht überall der gleiche. In dem man sagt, dass man als Weißer nichts hier zu befürchten hat, trägt man zu nichts bei. Das sind Begriffe, die einen grausamen Hintergrund haben und nur dazu dienen Menschen auszugrenzen. Natürlich haben es Schwarzafrikaner hier in Deutschland nicht einfach, aber sie sind keine besonders betroffene Gruppe. Es gibt genug Menschen, die helle Haut haben und als Weiß gelten würden, die einen größere Teil der Bevölkerung aus machen und dementsprechend mehr von Rassismus betroffen sind. Ich meine Türken sind ziemlich Weiß. Diese Begriffe aus dem Kontext der USA und deren Problemen dort sind einfach nur lächerlich.

danieljena

16.04.2021, 16:15 #

Gute Sache 🙂

Dealos

16.04.2021, 18:34 #

Für mich die beste Investition von Microsoft. Finde die Idee sehr gut.

kitty14

16.04.2021, 18:54 #

Ich kenn das von einem anderen Dienst und hab die App schon länger auf meinem Smartphone. Es ist auf jeden Fall beruhigend👍🏼

gehls72

17.04.2021, 00:46 #

Ist zwar gut gemeint, aber geht in der Realität völlig nach hinten los. Gehst du als Frau so durch den Park, denkt jeder potentielle Räuber "die Alte lohnt sich nicht". Hat Sie aber ein gutes Handy in der Hand (wegen der Hotline) denkt der Räuber "prima, die lohnt sich!". Dank der Hotline erst zum Opfer gemacht! Wenns dann soweit ist, glaubt ihr im ernst da kommt nen Polizist aus dem Handy um der Frau zu helfen 😉

    Jascha

    17.04.2021, 15:09 #

    Die Realität sieht dann doch ein wenig anders aus. Wer ein hochwertiges Handy klauen will, begeht dafür eher kein Raubüberfall, sondern macht das im Verborgenen, wenn es nicht in Benutzung ist, also gerade damit telefoniert wird.

    Das Heimwegtelefon soll die Angst vor einem Übergriff, gegenüber Frauen oftmals eine Vergewaltigung, nehmen. Dazu hat das Telefonieren noch eine abschreckende Wirkung für Kriminelle, denn man sucht sich für gewöhnlich Opfer, die zum Tatzeitpunkt vollkommen schutzlos sind, also dann keinen Kontakt zu einer anderen Person haben.

    Komische Auffassung von dir, diesen Service sogar als gewaltbegünstigend zu bewerten. Nach deiner Logik dürfte sich niemand draußen aufenthalten, ohne Angst haben zu müssen.

      gehls72

      17.04.2021, 18:16 Antworten #

      @Jascha:
      Es geht doch hier letzendlich um Nachts allein durch den Park laufen. In Parks lauern oft Diebe der Beschaffungs-Kriminalität. Im Klartext, lauern auf wertvolle Sachen die sich zu Geld und dann Drogen machen lassen. Glaubst du im Ernst das sich ein Junkie auf Entzug davon abhalten lässt das Sie grade mit dem Handy telefoniert *lach*. Der ist doch nicht blöde und weis das die Person am anderen Ende des Telefonats zu weit entfernt ist um zu helfen oder stören. Für den ist ein Handy ein Wertgegenstand der sich über Hehler zu Geld machen lässt. Wäre das Handy still in der dunklen Jacke der Frau, wäre Sie unattraktiv für einen Raub.

eLRitmo

17.04.2021, 17:27 #

Gute Sache… Daumen hoch

Dukesemeretis

18.04.2021, 00:20 #

Super Sache!

Lilu

18.04.2021, 15:34 #

Mir wurde dieser Service auch schon von mehreren Kolleginnen und Freundinnen empfohlen, aber persönlich fühle mich sicherer, wenn ich unauffällig und aufmerksam unterwegs bin und nicht mit meiner Stimme noch böse Jungs anlocke. Die Person am Hörer mag zwar wissen, wo ich mich befinde, kann aber nicht eingreifen, wenn mir was passieren sollte.

Kommentar verfassen