GRATIS Tischkalender 2019 von ZEISS

1266129_1

Derzeit könnt ihr bei ZEISS einen Tischkalender für das Jahr 2019 GRATIS bestellen!😃

Der Kalender hält anlässlich des 100-jährigen Jubiläums „Industrielle Messtechnik bei ZEISS“ viel interessantes Expertenwissen aus der Welt der Messtechnik für euch bereit.

Füllt dazu einfach das Formular auf der Aktionsseite aus.

Viel Freude damit!

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Harald_L.

12.11.2018, 16:18 Zitieren #

Hi

Danke für den Deal. SCheint nur für "Geschäftskunden" zu sein. Die wollen unbedingt einen Geschäftsnamen haben

Habe mal Firma Rast und Ruh geschrieben. Bin gespannt, ob er trotzdem ankommt 😀

cleverclaus

12.11.2018, 17:19 Zitieren #

Solltest du aber schon oben erwähnen, dass der Kalender nicht für Privatleute bestellbar ist…

Pegasus

12.11.2018, 17:39 Zitieren #

Bei Firma könnt Ihr auch Eure Webseite eintragen falls vorhanden ist. So mach ich das immer so.

__Gelöschter_Nutzer__

12.11.2018, 17:46 Zitieren #

@Harald_L.: meine Firma heißt Ruhe und Rast 🤗wenn was kommt gebe ich Bescheid 😎

j-vollmann

12.11.2018, 18:12 Zitieren #

Ich habe mir auch einen bestellt. Danke für den Deal!

Florafrosch

12.11.2018, 18:50 Zitieren #

Ich brauch den Kalender eh fürs Büro, also geht er dort auch gleich hin, Firmenname ist also kein Problem.

löwenzahn

12.11.2018, 19:08 Zitieren #

Ich nenn meine Firma immer "Frau". Hat auf diese Weise auch schon oft geklappt…😉

    Vaues

    12.11.2018, 19:28 Zitieren #

    @löwenzahn:
    🤣😂🤣!
    Ich habe nie ein gutes Gefühl, wenn ich bei solchen Aktionen mitmache, deshalb lasse ich es auch meist. Insofern stimme ich @cleverclaus zu, die Info gehört eigentlich dazu. Nichtsdestotrotz eine schöne Sache für die, die Geschäftsleute sind (oder die da keine Bedenken haben). Man wundert sich ja immer wieder, was so Kalender im Handel kosten.

      Jiaogulankraut

      13.11.2018, 09:50 Zitieren #

      @Vaues:
      naja nicht nur für Geschäftsleute… Ich kann ihn mir doch als Arbeitnehmer auch an meine Arbeitsadresse auf meinen Namen liefern lassen.
      Das könnten dann theoretisch alle meine Kollegen machen…

      cleverclaus

      13.11.2018, 17:44 Zitieren #

      @Jiaogulankraut: @Vaues:
      naja nicht nur für Geschäftsleute… Ich kann ihn mir doch als Arbeitnehmer auch an meine Arbeitsadresse auf meinen Namen liefern lassen.
      Das könnten dann theoretisch alle meine Kollegen machen…

      Ist sicher nicht bei jedem möglich! Manchen ist sogar ausdrücklich untersagt, sich Privatpost in die Firma schicken zu lassen. Kommt natürlich auf den Arbeitsplatz an….

j-vollmann

12.11.2018, 19:17 Zitieren #

Bestätigung per Mail ist schon da!

inlovewithJasmin

12.11.2018, 19:55 Zitieren #

von jetzt auf gleich direkt ne eigene Firma gegründet 😀 kann man ja mal machen… muss man aber nicht 🙂

I7sMe

12.11.2018, 20:43 Zitieren #

Ich schreibe in diesen Fällen immer die Wahrheit rein somit bin ich auf der sicheren Seite und habe ein reines gewissen Firma heisst bei mir demnach keine

    inlovewithJasmin

    12.11.2018, 20:45 Zitieren #

    @I7sMe: Ich schreibe in diesen Fällen immer die Wahrheit rein somit bin ich auf der sicheren Seite und habe ein reines gewissen Firma heisst bei mir demnach keine

    Mist… JA das wäre auch ne Idee gewesen 🙂

      fairtools

      13.11.2018, 08:05 Zitieren #

      @Paddy1988:
      Ja, super Idee:
      Firmenname "KEINE", keine AG, keine GmbH, keine EV… 🙂

claudi81

13.11.2018, 10:23 Zitieren #

Mal sehen ob einer kommt

sibelkilic

13.11.2018, 13:18 Zitieren #

Hat ihn schon einer von euch bekommen mit fake Firmennamen?

sibelkilic

13.11.2018, 13:21 Zitieren #

Hab gerade gesehen, die Aktion ist neu
😁

Rwermeier

13.11.2018, 20:13 Zitieren #

Danke. Gerade einen fürs Büro bestellt

What.Zid.Tooya

14.11.2018, 23:04 Zitieren #

Danke schön. Ich sehe es aber auch so dass man es schreiben sollte wenn man eine Firma angeben muss.

Jiaogulankraut

15.11.2018, 13:43 Zitieren #

@cleverclaus: Das stimmt. Ist aber in unserem Fall meiner Meinung nach keine Privatpost. Wir kämpfen hier immer um solche Kalender, weil viel zu wenig Geschäftspartner Tischkalender als Werbegeschenk verschicken. Wandkalender gibt es dafür zu viele.

Jenni92

15.11.2018, 20:39 Zitieren #

Hat jemand ein Bild von dem Kalender?

Edelolle

16.11.2018, 00:53 Zitieren #

bin gespannt ob es bei allen klappt

StevoBln

16.11.2018, 15:04 Zitieren #

Der Kalender ist aus!!!!!

Koelner12

14.12.2018, 16:15 Zitieren #

Soe sieht er aus.

Kommentarbild von Koelner12

Koelner12

14.12.2018, 16:16 Zitieren #

So*

chrisstudent

14.12.2018, 16:48 Zitieren #

Auch heute erhalten. Was für eine Enttäuschung!!! Da sieht man wieder, nur weil`s gratis ist wird bestellt.
Pure Firmenwerbung auf jedem Kalenderblatt. Die Kalenderleiste links nur klein und kaum zu sehen!

Ab in die (natürlich grüne) Tonne, würde ich sagen!

Kommentar verfassen