GRATIS vierwöchiger Onlinekurs „Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen in der Praxis“ kostenlos in deutscher Sprache vom HPI Hasso-Plattner-Institut vom 06.10.- 03.11.2021

Unbenannt-3886

Habt ihr Interesse KI-Anwendungen und wollt wissen, wie z. B. Techniken der Künstlichen Intelligenz funktionieren und in der Praxis anzuwenden sind?

Dann könnt ihr euch jetzt kostenlos für einen vierwöchigen Gratiskurs „Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen in der Praxis“ kostenlos anmelden.

Der Kurs vom HPI Hasso-Plattner-Institut ist in deutscher Sprache und beginnt am 6 Oktober 2021.

Er geht dann bis zum 3 November 2021.

Hier könnt ihr euch direkt anmelden:

https://open.hpi.de/enrollments?course_id=kipraxis2021

Mit dem kostenlosen Onlinekurs, der pro Woche zwischen drei und sechs Stunden Zeitaufwand erfordert, richten sich die HPI-Masterstudenten an Schülerinnen und Schüler von Oberschulen und an interessierte Erwachsene ohne technisches Hintergrundwissen.

Vorher solltet ihr noch diesen kostenlosen Grundkurs „Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für Einsteigerim“ im Selbststudium durchführen:

https://open.hpi.de/courses/kieinstieg2020/.

Viel Erfolg mit der KI.

Kursinhalte

Im Einstiegskurs “Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen für Einsteiger” wurden bereits Grundlagen zum Thema Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz vermittelt. In diesem Folgekurs wollen wir nun die praktische Umsetzung dieser Thematik beleuchten und Ihnen Herausforderungen und Chancen im Umgang mit realen Daten und Anwendungsfällen vermitteln.

Die Kursleiter Johannes Hötter und Christian Warmuth werden hierbei das erlernte Wissen vertiefen und in Teilen ergänzen. Im Fokus stehen jedoch die interaktiven und realen Anwendungsfälle. Wir werden hierbei alle Schritte eines realen datengetriebenen Projektes behandeln und erklären – von der ersten Sicht auf die Daten, über das Training des jeweils verwendeten ML-Modells bis hin zur Ergebnisanalyse und Interpretation.

Für den Kurs wird keine Programmiererfahrung vorausgesetzt, da keine eigene Programmierung nötig sein wird – die gezeigten Programmierbeispiele werden von den Kursleitern umgesetzt. Natürlich können aber diejenigen, die gerne im Kurs programmieren möchten, unsere Lösungen nachvollziehen, unsere Lösungen selbst ausführen und eigene Herangehensweisen entwickeln. Tiefergehende Mathematik-Kenntnisse werden ebenfalls nicht vorausgesetzt. Die Kenntnis der Inhalte des Kurses “Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen für Einsteiger” wird vorausgesetzt. Falls Sie bisher nicht am Kurs teilgenommen haben, können Sie diesen im Selbststudium absolvieren.

  • Woche 1: Wesentliche Unterschiede herkömmlicher Programmierung und der Entwicklung selbstlernender Programme
  • Woche 2: Grundlegende Konzepte überwachten, nicht überwachten und verstärkenden Lernens, Unterschiede in der Datenbereitstellung, konkreter Anwendungsfall
  • Woche 3: Einführung in den Prozess, wie ein selbstlernender Algorithmus im Rahmen überwachten Lernens zum Beispiel Muster erkennen kann
  • Woche 4: Ausblick auf das Fortschrittstempo bei künstlicher Intelligenz, Diskussion wesentlicher ethischer Grundsätze

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

BettyFordBoy

07.09.2021, 19:13 #

Könnte interessant sein 🙂

Monel

07.09.2021, 20:06 #

Stephen Hawking warnt vor KI als „schlimmstes Ereignis der Zivilisationsgeschichte“…

killakuh

07.09.2021, 20:30 #

Ganz bestimmt interessant.

Schneeleopard

08.09.2021, 00:06 #

Klingt interessant!

Kommentar verfassen