Gratis Süßigkeiten + Post-it auf share4good.de

Gratis Gummibärchen und andere Sachen. für neuanmeldung

Mach mit und bekomme ein kostenloses Sharepaket!

Teilen ist das neue Haben! Teilen spart Geld, bringt Menschen zusammen und schont die Umwelt.
Leihe auf share4good was du brauchst, anstatt es zu kaufen. Stelle online, was du selten benutzt und teile es mit netten Menschen in deiner Nähe. Bessere mit den Erlösen deine Haushaltskasse auf, oder unterstütze eine gemeinnützige Organisiation deiner Wahl!
Weil wir unsere Freude zum Teilen mit dir teilen wollen, schicken wir dir für deine Neuregistrierung zwischen dem 01.08.2017 und dem 08.08.2017 ein kostenloses Sharepaket zu! Darin findest du neben Infomaterial auch viele kleine Aufmerksamkeiten, wie Süßes zur Stärkung 🙂

Viel spaß
euer Koelner12 🤓

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

MaryS

02.08.2017, 14:28 Antworten Zitieren #

Noch nie davon gehört, aber mega klasse Idee. Danke. Bin sehr gespannt

fairtools

02.08.2017, 15:46 Antworten Zitieren #

Einfach mal mitmachen und schauen, was kommt.

MaulwurfB

02.08.2017, 16:03 Antworten Zitieren #

Cool. Bin gespannt. Woher weißt du, dass da Post-its drin sind? 🙂

What.Zid.Tooya

02.08.2017, 16:06 Antworten Zitieren #

Hat da jemand Erfahrungen mit und kostet das etwas?

Charlie

02.08.2017, 16:20 Antworten Zitieren #

👍Ich find’s auch ne super Idee. Habe schon mal geschaut, sind Sachen bei in der Nähe die man mal gebrauchen kann und sich wirklich für kleines Geld ausleihen kann.
☝ABER: Was ist wenn was kaputt geht? Zahlt das die Haftpflicht von dem der es ausgeliehen hat? Wenn derjenige überhaupt eine hat… Nachher hat man noch den Ärger und die Kosten wenn man was verleiht???❓

What.Zid.Tooya

02.08.2017, 16:31 Antworten Zitieren # hilfreich

@Charlie: Hier der Auszug:
Bei uns ist Verleihen sicher! Erfrage vorher, ob der andere eine Haftpflichtversicherung hat, diese deckt normalerweise Schäden an geliehenen Gegenständen ab. Wenn du sichergehen willst, lasse dir eine Kaution hinterlegen!

Wenn alles schiefgeht, melde dich bei uns. Dann übernimmt unsere Notfallversicherung (Nachricht an support@share4good.de) deinen Schaden. Versprochen.

86Schnebbel92

02.08.2017, 17:35 Antworten Zitieren #

Das ist ja ne tolle Idee 😀
Danke für den Deal 👍😀

haarberg0

02.08.2017, 18:22 Antworten Zitieren #

Sehr schöne Sache!

ToGo2416

02.08.2017, 18:44 Antworten Zitieren #

Ja, eine interessante Sache, aber wenn ich das Richtig bei den AGBs gelesen habe, muss der Verleiher/Leiher dem Betreiber „abdrücken“. Des Weiteren frage ich habe wie das mit den „Einnahmen“ in Bezug zum Finanzamt gehandhabt werden soll?! :/

ToGo2416

02.08.2017, 18:45 Antworten Zitieren #

*prozentual vom Preis abdrücken

Prospektleser

02.08.2017, 19:21 Antworten Zitieren #

@ToGo2416: Einfach bei der Steuererklärung unter sonstige Einnahmen, ist verhältnismäßig einfach.

skylarde

03.08.2017, 08:50 Antworten Zitieren #

Mal schauen ob auch echt was ankommt ,bin noch skeptisch

DANIDO71

03.08.2017, 12:08 Antworten Zitieren #

die idee ist echt super und die umsetzung funktioniert auch sehr gut

Anonymous

12.08.2017, 11:08 Antworten Zitieren #

Gratis Süßigkeiten? das ich nicht lache … mich angemeldet, mir das alles angeschaut .. dann bekommt man ja den Brief zugeschickt mit diesen Süßigkeiten …

Postfrau will 2,60€ weil der Brief 56g wiegt .. 6g zuviel … ja was mach ich jetzt? Mein Mitbewohner hat den Brief angenommen und bezahlt, ich war leider unterwegs…

    malic

    12.08.2017, 11:19 Antworten Zitieren #

    Anonymous: Gratis Süßigkeiten? das ich nicht lache … mich angemeldet, mir das alles angeschaut .. dann bekommt man ja den Brief zugeschickt mit diesen Süßigkeiten …

    Postfrau will 2,60€ weil der Brief 56g wiegt .. 6g zuviel … ja was mach ich jetzt? Mein Mitbewohner hat den Brief angenommen und bezahlt, ich war leider unterwegs…

    mein Beitrag .. irgendwie hat er sich net angemeldet gehabt …

    Postfrau hat auch nichts unterschreiben lassen. Der Brief ( habe nachgewogen) ist 56g ..
    frankiert ist er mit 85cent … und ist auch abgestempelt .. nun frag ich mich … ( ich mein wenn ich als Privatperson nen Brief verschicke wird der sofort gewogen un wenn er zu schwer ist, wollen se mehr Geld) ist das hier nicht passiert? auf der Seite steht auch nirgendswo etwas das man 2,60€ zahlen muss .. weil 56g .. ihr könnt euch denken das sind 50g schokolade …

      malic

      12.08.2017, 12:03 Zitieren #

      @malic:
      Da ich denke das bei jedem der Brief gleichschwer sein wird .. gibt es nun riesen Probleme ..
      1. für die User die davon nichts wissen was se ablehnen dürfen ( zahlen dann 2,60€ )
      2. für das Unternehmen … lehnen wir als Empfänger ab, müssen die das 3fache glaub bezahlen .. bezahlen die dann nicht -> Strafe .. bei 100 briefen ( 0,85€) kommt dann nochmal 3-5€ drauf
      ———–
      Wie gesagt totaler Mist eigentlich wenn man bedenkt das die Post es ja abgestempelt hat beim Versand .. und ich werde jedesmal hier 1000fach kontrolliert beim Versand, obs nicht doch 0,01mm zu groß ist oder 3g zu schwer.
      Habe die Firma informiert … und werde jetzt schauen was ich mache ..
      PS: man stelle sich vor .. Du hast grad Freunde daheim .. musst nochmal schnell einkaufen .. Postfrau kommt .. Brief der an dich gerichtet ist, will Geld haben -> Freunde zahlen es …
      Keine Unterschrift, keine Bestätigung, keine Quittung. Jeder Fremde hätte so leicht an deine Post kommen können ohne das du weist wer das Ding dann hat .. bin Postfrau dann noch hinterher gesprintet als ich Heim kam .. hab mir noch ne Quittung geben lassen, da se das Geld erstmal nicht wieder rausrücken wollte..

Cappi

12.08.2017, 17:02 Antworten Zitieren #

Ist auf den Brief aufgedruckt unzureichend frankiert oder garnichts aufgedruckt?

    malic

    12.08.2017, 17:37 Antworten Zitieren #

    @Cappi:
    Es ist draufgeschrieben 2,30 u oben neben der Briefmarke steht 56g
    Postfrau meinte „bekomme dann 2,30€ von ihnen, der Brief ist zu schwer“

    Habe mit nem Freund geredet der bei der Post arbeitet, und genau das ist auch ihr vorgehen. Bringst du Post persönlich zur Post … werden se gewogen, schmeißt du se jedoch in nen Briefkasten oder lässt es abholen … werden se per Maschine gewogen, aussortiert und tzd verschickt …
    Wenn du es als Empfänger dann nicht weißt .. zahlst du halt mehr weil der Brief zu schwer ist, oder schickst es zurück u Absender zahlt doppelt u dreifach.

Cappi

12.08.2017, 17:40 Antworten Zitieren #

@malic: danke für Antwort

Charlie

14.08.2017, 16:16 Antworten Zitieren #

Bei mir ist der Brief heute angekommen. Ausreichend frankiert! Aber die Tüte Gummibärchen da drin hat das Verfallsdatum schon länger überschritten. Dann können sie sich sowas auch klemmen. Ich find’s ne Frechheit!

manuel82

15.08.2017, 16:03 Antworten Zitieren #

2.60 zahlen gemusst Strafgebühren !

Koelner12

25.08.2017, 21:14 Antworten Zitieren #

alles angekommen

ohne probleme

Cappi

25.08.2017, 21:24 Antworten Zitieren #

@Koelner12: hat der Postbote wohl was rausgefuttert wegen Übergewicht des Briefes, musstest deswegen wahrscheinlich kein Strafporto nachlöhnen

finjak

05.09.2017, 20:03 Antworten Zitieren #

Achtung! Abgelaufene Süßigkeiten

Kommentarbild von finjak

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)