Gratis Schwangerschaftskalender Card + Mutterpasshülle von Seracell

seracell

Auf http://www.seracell.de/nabelschnurblut/informationen-anfordern/

Kann man kostenlose und unverbindliche Infomaterialien über die Einlagerung von Nabelschnurblut anfordern. Zu den Infomaterialien bekommt man noch einen persönlichen Schwangerschaftskalender im praktischen Scheckkarten-Format, sowie eine Seracell Design-Mutterpasshülle Gratis dazu.

Außerdem kann man ein Gratis-Bauchband für Schwangere anfordern. Das Gratis-Bauchband für Schwangere muss man allerdings via Telefon unter der kostenfreien rufnummer 0800 300 444 14 anfordern.

Ich weiß von einer Freundin, die sich letztes Jahr am Telefon über die Einlagerung von Nabelschnurblut ganz unverbinntlich beraten lassen hat, dass der Kundendienst wohl sehr freundlich sein sein soll.

Meine Freundin hat sich für die Vorsorge durch eine Nabelschnurblut Einlagerung entschieden. Die Anmeldung hat sie einmalige 390€ gekostet + 6 Euro Pro monat ( nach der Einlagerung müssen die monatlichen 6 euro direkt für 12 Monate im Voraus Bezahlt werden) . Im Vergleich zu anderen Anbietern ist seracell der Günstigste Anbieter.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Sony1984

27.10.2016, 16:39 Antworten Zitieren #

Als ich die Infos bekommen habe war bei mir eine Karte dabei die ich ausgefüllt und abgeschickt hatte. Kurz darauf kam das Bauch anders. Muss also nicht unbedingt telefonisch gemacht werden

Millis

27.10.2016, 16:42 Antworten Zitieren #

Auspulsieren lassen ist eigentlich sinnvoller und fürs Kind besser, da es so selbst von den Stammzellen profitiert. Eine Heilung einer Krankheit durch eigene Stammzellen ist quasi nicht möglich. Man sollte also sehr gut das Für und Wider abwägen, bevor man sich entscheidet. http://www.mamaclever.de/2014/12/sinnvoll-oder-geldmacherei-nabelschnurblut-spenden-und-einlagern/ und http://www.wissensschau.de/stammzellen/nabelschnurblut_stammzellen_einlagerung_kosten_wert.php

Sony1984

27.10.2016, 16:45 Antworten Zitieren #

Bauchband kam dann. T9 am Handy hat wieder falsch verstanden

danieln

27.10.2016, 19:32 Antworten Zitieren #

@Millis: so zum einen mal steht in dem Text „noch“. Zum anderen, ich habe selber zwei Kinder habe bei beiden das nabelschnurblut einlagern lassen.mal abgesehen von den um die 300€ fürs einlagern am Anfang zahle ich jedes Jahr pro Kind 75€. Das ist nicht gerade viel Geld in meinen Augen solange ich weiß ich habe die Möglichkeit genutzt sollte eines meiner Kinder mal erkranken. Und klar gibt es noch nicht viele Möglichkeiten aber es wird immer mehr geforscht und wer weiß was in ein paar Jahren ist, vielleicht gibt es dann zig Behandlungsmethoden Möglichkeiten. Mir ist jeder einzelne Cent wert.

danieln

27.10.2016, 19:35 Antworten Zitieren #

Und noch ein Tipp an alle, manchmal bekommt man das startset schon günstiger wenn man dort anruft und mit denen redet, das war bei uns auch so, und wer geworben werden will einfach melden, dann gibt's 25€ Rabatt auf die Einlagerung

Inchen

27.10.2016, 22:46 Antworten Zitieren #

Wofür ist die Einlagerung gut. Würde mich mal sehr interessieren. Wir versuchen Grade ein Kind 👶 zu bekommen. Da will man ja möglichst alles wissen.

    oldschoolmeisje

    28.10.2016, 01:23 Antworten Zitieren #

    @Inchen:
    In dem fall würde ich dir empfehlen dich selber einmal auf der Deal Seite umzuschauen und dir die Infos in ruhe durch zu lesen. Aber natürlich kannst du auch die Kostenlose Beratung via Telefon in Anspruch nehmen. Wie ich schon in der Deal Beschreibung erwähnt habe, ist der Kundendienst sehr freundlich und Kompetent. Ich bin mir sicher, dass die dir am besten erklären können wofür die Einlagerung gut ist. = )
    Die Telefonnummer kann man kostenlos anrufen 0800 300 444 14

checker87

27.10.2016, 22:54 Antworten Zitieren #

Für schwangere bestimmt sehr hilfsreich!

    oldschoolmeisje

    28.10.2016, 01:27 Antworten Zitieren #

    @checker87:
    Ich glaube für werdende Väter ist es ebenfalls Hilfreich. Aber die können natürlich eher weniger mit dem Schwangerschaftskalender, der Mutterpass Schutzhülle anfangen.
    Jedoch kann ich mir vorstellen das, dass Gratis Bauchband auch einem Bierbauch träger gut stehen könnte… 😉

Inchen

29.10.2016, 18:33 Antworten Zitieren #

@oldsxhoolmeisje danke ich werde dort gleich mal anrufen. Und wozu dqs Buchband? Habe ich noch nie was von gehört

danieln

29.10.2016, 20:19 Antworten Zitieren #

@Inchen: können sich schwangere Frauen um den Bauch ziehen. Ist wie ein Gummiband aus Stoff nur breit. Zum einen wärmt es und zum anderen hilft es bei den immer mehr unpassenden bzw kürzer werdenden klamotten im Laufe der Schwangerschaft

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)