Vorbei

Gratis: Metal Detector (Metalldetektor) PRO Android-App statt 2,29€

YF26MpBZS70EqQKJEGk_0Q1_It2Gb_yaYKqKt8_6h86Yjy0THRc_bGpeUZHOTojHtEQ_s360

Aktuell kostenlos statt 2,29 Euro gibt es die Android-App:

Metal Detector PRO

„Verwandeln sie ihr Smartphone in einen Metalldetektor“

Die App nutzt die in ihrem Gerät vorhandenen Magnetsensoren um Magnetfeldwerte zu messen.

Die Daten werden in der Maßeinheit Mikrotesla (µT) angezeigt.

1 Mikrotesla (µT) entspricht 10 Milligauss (mG)

https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_(Einheit)

https://de.wikipedia.org/wiki/Gau%C3%9F_(Einheit)

Je höher der Messwert, desto sicherer befindet sich Metall in ihrer Nähe.

.

Einschränkungen:

Es können nur ferromagnetische Materialien (wie z.B. Eisen) erkannt werden!

https://de.wikipedia.org/wiki/Ferromagnetismus

Nichtmagnetische Metalle (wie z.B. Aluminium) können nicht erkannt werden!

Sensoren erkennen Magnetfelder bis maximal 15 cm Entfernung (je näher desto besser).

Falls magnetische Handycover oder Abdeckungen verwendet werden, sollten diese vor der Messung entfernt werden.

.

Eine Bewertung hat es sehr gut zusammengefasst:

„Innerhalb der Beschränkungen der Sensoren im Smartphone arbeitet die App zuverlässig. Was das Handy nicht kann, zaubert auch diese App nicht herbei.“

Verlangt KEINE Berechtigungen

4,3 Sterne von 5 bei 1.614 Bewertungen

USK: ab 0 Jahren

Downloadgröße: 6 MB

Danke für den Tipp an Netflix!

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

mailshopper

15.04.2018, 01:41 Antworten Zitieren #

Die ersten beiden Wikipedia-Links wurden vom System abgehackt. Hier nochmal:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_(Einheit)

https://de.wikipedia.org/wiki/Gau%C3%9F_(Einheit)

Mist, geht auch hier nicht 🙁
Dann müsst ihr sie eben markieren, kopieren und selbst in die Adresszeile einfügen 😊

fairtools

15.04.2018, 07:41 Antworten Zitieren #

Klasse Deal, wenn die App auch richtig funktioieren würde. Aber sicherlich eine lustige Idee…

0alex0

15.04.2018, 08:44 Antworten Zitieren #

"Sensoren erkennen Magnetfelder bis maximal 15 cm Entfernung (je näher desto besser)." – kann ich mir nicht vorstellen. Wenn schon die Geräte aus einem Baumarkt nicht immer die Leitungen unter 3-4cm Putz erkennen – die App kann sicher nicht besser.

    mailshopper

    15.04.2018, 08:53 Antworten Zitieren #

    @0alex0: Das ist wie mit der DSL-Geschwindigkeit, wenn die schreiben
    "bis maximal" ist jeder Wert darunter korrekt 😁

Fruityrama

15.04.2018, 08:49 Antworten Zitieren #

Woher weiß ich dass mein Handy solche Sensoren hat? 🙂

Fruityrama

15.04.2018, 08:55 Antworten Zitieren #

Kann ich dann auf Goldsuche im Garten gehen?

__Gelöschter_Nutzer__

15.04.2018, 08:57 Antworten Zitieren #

@Fruityrama: Teile uns mit, wenn du fündig geworden bist 😉

Dany

15.04.2018, 09:39 Antworten Zitieren #

Dafür normalerweise 2,29. Funktioniert nicht. Müll. Eigentlich unlogisch diese App. Kann überhaupt nicht funktionieren. Ausser bei Funkwellen

    mailshopper

    15.04.2018, 10:29 Antworten Zitieren #

    @Dany: Dein Handy kann nur Funkwellen? 🤔
    Wenn du ein Siemens C25 von 1999 hast, hast du natürlich recht (ich hab so ein tolles Ding noch 😊👍) . Du wirst dich aber wundern, was aktuelle Smartphones inzwischen für Sensoren eingebaut haben, von denen du noch nicht gehört hast.

unrealmirakulix

15.04.2018, 10:33 Antworten Zitieren #

leider bedingt durch HW nicht als Metalldetektor einsetzbar 😉 Reine Spielerei, aber nett 🙂

static

15.04.2018, 11:23 Antworten Zitieren #

Interessantes Bild: Da stapft jemand mit einem an einen Stock gebundenen Smartphone übers Feld und versucht Schätze zu finden. Steinzeit meets Moderne.

Made my day! 😂

DerPatient

15.04.2018, 12:07 Antworten Zitieren #

@Fruityrama Wenn dein Gold eisenhaltig ist, geht's.

Fruityrama

15.04.2018, 13:31 Antworten Zitieren #

Glaub meinem Cubot Dinosaur fehlt der Sensor :/

Kommentarbild von Fruityrama

Dany

15.04.2018, 13:43 Antworten Zitieren #

@mailshopper bei mir funktioniert es nicht. Habe nen Blackview. China Handy. Ist eher Spielerei

    mailshopper

    15.04.2018, 16:59 Antworten Zitieren #

    @Dany: Ok, hab mal im Internet danach gesucht und als Sensoren nur "Kompass, Gyroskop, Barometer" gefunden. Kann also sein, dass Magnetsensor nicht dabei ist 🤷

    Aber du hast natürlich recht, für ernsthafte Schatzsuche ist die App sowieso nicht gedacht! 😄

evafl21

15.04.2018, 14:50 Antworten Zitieren #

Was es alles gibt-aber ob das funktioniert….

LeonSteiert

15.04.2018, 17:40 Antworten Zitieren #

Man müsste Adapter für den USB -Abschluss haben der die Reichweite verbessern kann📶

Facelift1988

15.04.2018, 17:50 Antworten Zitieren #

Jetzt kann ich Euro Münzen suchen gehen 😂

Caesi

15.04.2018, 19:27 Antworten Zitieren #

Ich besitze mehrere Detektoren, Pinpointer usw. Es ist auch damit oft nicht möglich das gesuchte aus größerer Entfernung zu orten. Gold ist besonders schwierig. Eisenhaltiges geht, willst aber nicht finden. Je höher der Leitwert desto besser funktionieren die Dinger. Spaß macht es immer. Happy hanting

Chriss97

16.04.2018, 00:38 Antworten Zitieren #

Ich wollte schon lange mal einen Metalldetektor 😂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.