Gratis Katzenfutter anfordern

Unbenannt-372

ROYAL CANIN

Hier kann man Kostenlos Katzen FEUCHT Futter Proben Bestellen.

Sie bekommen 3 Frischebeutel Katzenfutter.

Auswählbar zwischen BALANCE / FELL / FIGUR

Versand dauert in der Regel 1-2 Wochen.

Viel Spaß beim Bestellen.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

DealDoktor

13.11.2016, 18:05 Zitieren #

Wo kann man das bestellen? Welches Futter? Wieviel? Bitte gib in deiner Beschreibung etwas mehr Fakten an. Danke dir.

13.11.2016, 19:43 Zitieren #

Schade, die haben eine gut gepflegte Datenbank. Geht nur einmal.

PhilQueens

13.11.2016, 22:23 Zitieren #

Fürs Tierheim 😊

PhilQueens

13.11.2016, 22:24 Zitieren #

Kann man dem Futter trauen??

13.11.2016, 22:28 Zitieren #

@PhilQueens: Kann man, eingeführte gute Marke. Meiner frisst es gern.

Nicole Bauer

13.11.2016, 23:27 Zitieren #

gutes Zeugs, mache ich gerne mit, danke

Heidrun51

14.11.2016, 11:58 Zitieren #

Habe ich gerne bestellt 🙂

Betabell

14.11.2016, 12:52 Zitieren #

@PhilQueens: ich halte nicht sehr viel davon. Das Futter ist sehr teuer und die Firma hat viele Verträge mit Tierarztpraxen. In besagtem Futter ist kaum Gleichanteil enthalten und ich vermute, dass es die Katzen süchtig macht. Meiner stürzte sich wie ein Depp auf eine kleine Probetüte mit leckerchen- manch andere fressen dann ihr herkömmliches Futter nicht mehr. Kostenlos zum Testen ist es sicher mal ok- aber gewöhnt sich eure Katze dran werdet ihr Arm 😀

Betabell

14.11.2016, 12:53 Zitieren #

*fleischanteil

Michael555

14.11.2016, 13:18 Zitieren #

gleich mal Bestellt danke

14.11.2016, 13:24 Zitieren #

@Betabell: Sch… s Rechtschreibkorrektur. Ich weiß.

Draki

14.11.2016, 15:20 Zitieren #

Mal so als Tipp am Rande….

Zucker und Getreide haben absolut nichts im Katzenfutter verloren. "Tierische Nebenerzeugnisse" (=Abfall der Fleischindustrie) übrigens auch nicht.

Wenn Euch Eure Katzen wirklich lieb sind, dann lest Euch mal ein bißchen in Katzenernährung ein…

Meine bekommen ausschließlich Animonda Carny, MAC's und Grau.

So sehen wertvolle Bestandteile von Katzenfutter
z. B. aus:

Huhn & Kalb:
Fleisch und Innereien (Huhn mind. 40%, Kalb mind. 28%), Fleischbrühe, Calciumcarbonat

Rind & Huhn: 
Rind (38%, Lunge, Herz, Niere, Fleisch, Euter), Huhn (30%, Leber, Fleisch, Mägen, Hälse), Calciumcarbonat

Mehr braucht es nicht für eine gesunde Katze.
Ich wusste das bis vor ein paar Jahren selber auch nicht und seitdem es nur noch hochwertiges Futter der oben genannten Marken gibt, haben sich alle Wehwehchen meiner Katzen in Luft aufgelöst. 😊

14.11.2016, 15:22 Zitieren #

@Draki: Also, wenn der Ernährungswahn jetzt auch noch auf Haustiere ausgedehnt wird, bin ich raus. Ade.

Der_Rami

14.11.2016, 20:35 Zitieren #

Leider nur für Neukunden

Sian

14.11.2016, 21:38 Zitieren #

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass eine Zeit (etwa ein halbes Jahr?) vergehen muss, eh man wieder an seine Adresse Proben bestellen kann.
Darum hab ich meine Proben jetzt zu Muddern geschickt 😀

hm9

17.11.2016, 05:32 Zitieren #

@Prospektleser: Ernährungswahn ist das, was in den Beuteln verkauft wird, vor allem beim Trocken"futter". Sieht man aber sowieso direkt, wenn man sich die Zutaten einfach mal anschaut und dann mal eine Sekunde überlegt, was eigentlich in eine Katze reingehört und wie sie ihren Flüssigkeitsbedarf deckt. Und nicht, dass du den Nonsens einfach so von dir geben würdest – oh, nein: es macht sich hier jemand die Mühe etwas zu artgerechter Ernährung zu schreiben und von einem Ignoranten wie dir wird's in einem flotten Zweizeiler als Hirngespinst abgetan, nur weil es mit deinem bisherigen Wissensstand bezüglich Tierfutter nicht konform geht? Jo, kaufen was man in der Werbung sieht ist ja auch einfacher. Wird schon gesund sein, wenn sie den Kram verkaufen dürfen, nicht wahr? Hoffe sehr, dass du keine Katzen oder andere Haustiere hast. Falls doch tun sie mir sehr leid – viel Spaß mit Diabetes, Nierenversagen & Co. … Unfassbar. "Ernährungswahn". Macht einen wirklich sprachlos. Wer ein Tier bei sich aufnimmt hat die Pflicht sich zu informieren, wie es vernünftig versorgt wird. Traurig, dass das schon so selten geworden ist, dass es gar als Wahnverhalten gedeutet wird.

PhilQueens

19.11.2016, 06:33 Zitieren #

@Prospektleser: danke für deine Antwort 😊

PhilQueens

19.11.2016, 06:35 Zitieren #

@Betabell: hmm also werden jetzt auch schon Tiere von der "Nahrunsindustrie" verarscht… Was soll man dazu sagen.. 😐

Kommentar verfassen