Gratis: Digitaler Reise-Funk-Wecker mit Thermometer und beleuchtetem Display (4,90 € VSK) statt 6,80 € + 2,00 VSK

nx9241_2

4,90€ 8,80€

Nicht mehr lange und die Urlaubszeit beginnt und viele verreisen wieder. Auch wenn im Smartphone ein Wecker enthalten ist braucht man vielleicht doch noch einen Reisewecker, da man das Smartphone nicht am Bett haben möchte.

So bietet sich das Geschenk von Pearl an: Digitaler Reise-Funk-Wecker mit Thermometer und beleuchtetem Display.

Packt bei der Bestellung den Wecker einfach mit in den Warenkorb. Wer bei Pearl nichts bestellen will, aber den Wecker unbedingt braucht / haben will, der muß die VSK in Höhe von 4,90 € übernehmen.

Alternativ bietet Pearl diesen Wecker für 6,80 € + 2,00 € über Amazon an.

Produktbeschreibung:

Verschlafen Sie nie wieder: Wachen Sie auch auf Reisen pünktlich auf mit Ihrem neuen mobilen Funk-Wecker.

Wachen Sie sanft auf: Sie werden mit einem angenehm lauten Signalton geweckt. Und wenn Sie gerne noch etwas liegen bleiben erinnert Sie die praktische Schlummer-Funktion ans Aufstehen.

Sie haben immer alles im Blick: Das gut ablesbare Display zeigt Ihnen jederzeit sekundengenau an, wie spät es ist. Im Dunklen aktivieren Sie mit einem Fingertipp das beleuchtete Display.

Ideal für unterwegs: Nutzen Sie Ihren Wachmacher überall. Dank kompakter Maße findet er in jedem noch so vollen Koffer Platz. Und Sie brauchen keine Steckdose: Der Wecker wird mit Batterien betrieben.

  • Kleiner Funk-Wecker mit Thermometer
  • Wecker mit Schlummer-Funktion: bequem aktivierbar durch Knopfdruck
  • Übersichtliche Anzeige von Uhrzeit (12- / 24-Stunden-Modus), Datum und Temperatur
  • Automatische Zeiteinstellung und Umstellen von Sommer- und Winterzeit
  • Atomuhrgenau dank Funk-Signal-Standards DCF77/WWVB/MSF
  • Integriertes Innen-Thermometer mit Anzeige in Celsius und Fahrenheit
  • Temperatur-Skala: 0 °C bis +50 °C, +32 °F bis +122 °F
  • Helle Display-Beleuchtung auf Knopfdruck, schaltet automatisch ab
  • Gummi-Applikationen am Gehäuse-Boden für sicheren Stand
  • Stromversorgung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
  • Maße: 66 x 66 x 21 mm, Gewicht: 88 g
  • Funk-Wecker inklusive deutscher Anleitung
  • https://youtu.be/mDRK1gl-PLM
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

IchbinIch

18.03.2019, 09:13 Zitieren #

Hab noch nie so etwas gebraucht.. Handy tuts auch..

Knochenstrauss

18.03.2019, 14:41 Zitieren #

Ich hoffe, dass PEARL den Fehler vom Vorgängermodell behoben hat. Bei jedem Druck auf die Lichttaste, um die Zeit im Dunkeln ablesen zu können, piepte der Wecker so laut, dass alle mit im Schlafraum befindliche Personen hellwach waren!

Thoko89

19.03.2019, 15:26 Zitieren #

Irgendwie unnötig, da nicht effektiv gratis. Versandkosten fallen ja an.

Nutze aber auch weiterhin lieber das Handy 😉

guv

19.03.2019, 16:04 Zitieren #

@Leseratten: Gratis und kostenlos sind Synonyme.

Korrekt

19.03.2019, 16:09 Zitieren #

Ist das nicht ein Werbegeschenk? Bekomme andauernd solche gratis Angebote in Mails Angeboten. Steht auch noch fett Pearl drauf.

__Gelöschter_Nutzer__

20.03.2019, 09:09 Zitieren #

@guv: Bin neu hier, daher mal eine Frage an Dich bzw. an Alle: Darf man alles einstellen beim Dealdoktor und wenn ja, gibt es sinnvolle Kategorien in denen man den Deal veröffentlichen kann, so das der User der z.B. nach Gratisartikel sucht, findet wonach er sucht und nicht lange blättern muss, um z.B. diesen tollen Deal zu finden. Gibt ja hauptsächlich in der Kategorie "Kostenloses" Software, Produktproben und sonst was eher nicht so Tolles. Außerdem habe ich rechts in der Liste "Die aktivsten Schnäppchenjäger" gesehen, dass User wie Krofisch, Peanuts und Leseratten bis zu 670 Heartbeats die Woche sammeln. Wie schaffen die das bloss ? Wäre toll, wenn mir das mal einer erklären könnte, vielleicht einer der genannten User selbst, die scheinen ja echte Profis zu sein.

    __Gelöschter_Nutzer__

    20.03.2019, 09:27 Zitieren #

    @wulf007:
    Herzlich willkommen in der Comunity.
    Erstmal würde ich Dir die Regeln empfehlen: https://www.dealdoktor.de/community-regeln/

    Da steht eigentlich alles drin, was du wissen mußt. Beachte bitte den Abschnitt "Kostenlos und Gratis". Da stolpern viele Neue drüber. Gerade bei solchen Deals wie diesem.

    Ansonsten kannst Du alles einstellen was Du möchtest, wenn Du die Regeln einhältst. Dazu einfach auf den Button "Deal einsenden" klicken und die Felder sind selbsterklärend. Da findest Du auch die Kategorien.

    Wenn Du nur so blättern willst, dann nutze eventuell den Filter um Deals auszublenden, die Dich nicht interessieren.

    Was "Die aktivsten Schnäppchenjäger" betrifft. Das sollte nicht Dein Ziel sein dort zu erscheinen. Wichtiger ist, was Du für Deals einstellst, die die User interessieren. Wenn ich das richtig sehe liegt es an den Usern ob Du in dieser Liste erscheinst. Je mehr Deine Deals (wahrscheinlich) positiv bewertet werden, umso mehr Heartbeats bekommst Du für diesen Deal. Wenn Du recht aktiv bist wirst Du da vielleicht auch erscheinen.

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß.

      DoktorSpieler

      20.03.2019, 10:50 Zitieren #

      @wulf007:
      @Leseratten:
      Die Liste der aktivsten Schnäppchenjäger hat nichts mit den Bewertungen der eingereichten Deals zu tun, sondern mit den Heartbeats, die du in den letzten 7 Tagen gesammelt hast (bzw. auf dem Reiter "Gesamt" allen gesammelten Heartbeats). Deine persönlichen kannst du dir im Browser in deinem Account auch selbst ansehen, indem du oben rechts auf deinen Namen und dann auf "zum Profil" klickst oder einfach auf die Heartbeats-Zahl rechts daneben. In deinem Account hast du links dann eine kleine Übersicht.
      Pro Tag erhältst du 4 Heartbeats für das Aufrufen der Seite, bis zu 5 (5x jeweils 1) pro Dealbewertung und bis zu 10 (5x jeweils 2) für einen Kommentar. 10 pro eingereichtem und veröffentlichtem Deal (glaube, hier werden auch bis zu 5 am Tag vergütet) und dann weitere durch Erreichen verschiedener Awards, die du dir auch in dem deinem Account ansehen kannst.

      Ich gehe davon aus, dass Tippi, äh Leseratten, als alter Hase das auch bereits wusste. Des Weiteren hat er recht, dass das Erscheinen in dieser Liste nicht dein primäres Ziel sein sollte.
      Das versuchen hier andere User schon zur Genüge 😉 Ob deine Deals andere User interessieren, kannst du eigentlich nicht nachvollziehen. Denn wenn dein Deal gut bewertet wird, ist er gut. Wird er allerdings schlecht bewertet, ist hier nach der Meinung bestimmter User nicht der Deal schlecht, sondern er wird aus Antipathie abgewertet. Mach also, was auch immer du möchtest 😉

      __Gelöschter_Nutzer__

      20.03.2019, 11:07 Zitieren #

      Danke @DoktorSpieler:,
      wieder was dazugelernt. 👍

guv

20.03.2019, 09:20 Zitieren #

@wulf007: Danke für dein Vertrauen. Aber hier muss ich passen. Frage lieber die professionellen Heartbeatssammler. Ich beziehe eine auskömmliche Rente und wette auf Pferde. Also kann ich dir gerne was vom Pferd erzählen. 😎

fairtools

20.03.2019, 09:26 Zitieren #

@wulf007:
Die Kategorien bei Dealdoktor sind natürlich sinnvoll gestaltet. Sicherlich landen dort auch Deals, die nicht jedem User interessieren. Auch kannst Du in Deinem Account bzw. unter den User-Deals einen Filter setzen, was Du sehen möchtest und was nicht. Wie man zu den teils vielen Heartbeats kommt, wird in Deinem Account unter dem Punkt Heartbeats näher erläutert. 

__Gelöschter_Nutzer__

20.03.2019, 09:32 Zitieren #

Vielen lieben Dank an fairtools, guv und leseratten für die zahlreichen Infos. Jetzt weiß ich Bescheid und kann dann demnächst auch mal selber etwas einstellen.

__Gelöschter_Nutzer__

21.03.2019, 09:50 Zitieren #

@Doktorspieler: Was meinst Du mit "Ich gehe davon aus, dass Tippi, äh Leseratten, als alter Hase das auch bereits wusste". Darf man zwei Accounts bei Dealdoktor führen ? Dann könnte man ja theoretisch mehr Heartbeats als die oben aufgeführten sammeln. Ich denke aber das ist sicher nicht erlaubt, oder ?

Kommentar verfassen