GRATIS bei der BpB: Faltblatt „Kinder auf der Flucht“

254954-pub-portlet140x191

Aktuell könnt ihr bei der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) ein neues Faltblatt mit dem Titel „Kinder auf der Flucht“ GRATIS bestellen!🙂

Beschreibung

Viele Kinder und Jugendliche müssen aus ihrer Heimat fliehen – manche zusammen mit ihrer Familie, manche auch alleine. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: So flüchten zum Beispiel Hanen und Dima vor dem Krieg in Syrien. Der Falter gibt einen Einblick in verschiedene Fluchtgeschichten.

Habtom und Filimon haben einen langen Weg hinter sich gelassen. Sie sind aus einem Militärlager in Eritrea geflohen und mussten durch die Wüste und das Mittelmeer, um nach Europa zu gelangen – nun sind sie in Deutschland angekommen. Fluchtgeschichten von Kindern und Jugendliche sind unterschiedlich. So floh Nayim zum Beispiel alleine vor den Taliban aus Afghanistan. Der Falter illustriert verschiedene Fluchtgründe und -wege. Mit Hilfe einer Karte, die auf der Plakat-Rückseite abgebildet ist, können die Fluchtrouten verdeutlicht werden. Zudem befinden sich dort Länderinformationen zu Afghanistan, Eritrea und Syrien. Die Personen und deren Fluchtgeschichten sind fiktiv.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Vaues

18.11.2017, 09:25 Zitieren #

Finde ich sehr gut, danke.

FreiTheater

18.11.2017, 13:41 Zitieren #

Die wichtigste Info steht im letzten Satz: "Die Personen und deren Fluchtgeschichten sind fiktiv." Ein Märchen also. War ja nicht anders zu erwarten. Reine Propaganda. Wo anders würde man wohl von "Lügenpresse" sprechen.

Wotisa

18.11.2017, 20:10 Zitieren #

ich finde es auch gut. Von mir ein + 🙂

@FreiTheater: egal, ob fiktiv oder real… Stell du dir doch einfach vor du wohnst in einem Land, in dem du ständig in Angst leben musst, dass deine Kinder weggebomt werden… und du begibst dich auf eine Flucht ins Ungewisse- einfach in der Hoffnung, dass es irgendwo ein sicheres Leben geben wird…

Kommentar verfassen