Gratis App: Automatic Call Recorder (ACR) Pro (Android)

Bildschirmfoto_2018-03-12_um_07.32.54

Im Google Play Store gibt es die App Automatic Call Recorder (ACR) Pro für Android gerade kostenlos statt 3,89€. Sehr gut bewertert mit 4,5 Sternen.

Eigenschaften (mit Google Übersetzer):

  • Auto Call Recorder Pro mit vielen Funktionen
  • 2 Möglichkeiten, Gesprächsaufzeichnung
  • Nehmen Sie Anrufe automatisch mit hohen Qualität, während Sie in eingehenden Anrufen oder abgehende Gespräche.
  • Ihre Anruflisten organisieren. Sie können die Liste der Dateien mit, um durch die Zeit, durch Namen anzuzeigen
  • Hören Sie Aufnahmen, Detailinformationen von Dateien anzeigen, wie: Größe, LageSpeichern Sie Aufnahmen auf internen und externen Speicher (SD-Karte)
  • Anrufsteuerung mit Lautstärkeregelung direkt in dem Anruf app- Anrufliste Geschichte
  • Notieren Sie alle Telefonie-Gespräche.
  • Wiedergabe-Modus bespielt sind Gespräche
  • Halten Sie beim Anruf telefonieren ohne Zuneigung, wird die App reibungslos im Hintergrund
  • Bestätigung für das aufgezeichnete Gespräch zu speichern.
  • Unterstützung vieler Aufnahmeformate (mp3, amr, wav)
  • Unterstützung weiße Liste, sind alle Zahlen oder Kontakte in der weißen Liste werden aufgezeichnet.
  • Unterstützung schwarze Liste, Nummer in schwarzer Liste wird ignoriert
  • Kann Quelle (Mic, Sprachanruf, eine Videokamera) einzustellen- Aktivieren / Aufzeichnung eingehenden Anruf deaktivieren- Aktivieren / Aufzeichnung abgehenden Anruf deaktivieren
  • Passwort zum Schutz der Privatsphäre- Sperren und schützen Gegenstände aufgezeichnet, um zu verhindern Auto-Reinigung
  • Nehmen Sie einen Anruf (Telefon-Recorder)- Voice-Recorder, Audio-Recorder für beiden Seiten des Gesprächspartners
  • Machen Sie versteckte Call Recorder ohne Alarmierung oder eine Benachrichtigung, während im Call
  • Nehmen Sie Anrufe von einem Hahn, kleben Sie einen Anruf starten oder Dienste zu beenden, können Sie auch die automatische Anruf recordar-Modus aktivieren
  • Teilen aufgenommenen Dateien: Einfach Ihre recordar Datei teilen über beliebte Dienste SMS mag, E-Mail, Dropbox, ..
Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

mailshopper

12.03.2018, 07:55 Antworten Zitieren #

Na hoffentlich ist den Nutzern auch bewusst, dass man sich strafbar macht, wenn man Anrufer heimlich aufzeichnet ohne vorher um Erlaubnis zu fragen: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__201.html

Km_murkser

12.03.2018, 08:24 Antworten Zitieren #

Anhand der herausragenden deutschen Übersetzung der Appbeschreibung hier, denke ich, dass die APP bestimmt aus einem Land kommt in der Datenschutz nicht wichtig ist.

DaniO

12.03.2018, 08:46 Antworten Zitieren #

@mailshopper: so ist es 👍

Vaues

12.03.2018, 08:48 Antworten Zitieren #

Kann mich den Vorrednern nur anschließen, bedenklich.

Ralf69

12.03.2018, 08:53 Antworten Zitieren #

Wow…hat die Stasi auch Apps entwickelt? 👎

cappe

12.03.2018, 09:09 Antworten Zitieren #

@Ralf69: nee der Bundesnachrichtendienst hat entwickelt 😉

Moudy

12.03.2018, 09:15 Antworten Zitieren #

Lucy2000 dir ist schon klar das du hier zu einem „kriminellen“ bzw. nicht ganz legalen Mittel verleitest bzw. Beihilfe dazu gibst?

    mailshopper

    12.03.2018, 12:09 Antworten Zitieren #

    @Moudy: Nein, Lucy darf das schon machen. Die Nutzer sollten die App halt nur nicht heimlich anwenden.

hurz

12.03.2018, 09:36 Antworten Zitieren #

Dankeschön

Duennschissschluerfer

12.03.2018, 09:47 Antworten Zitieren #

Dann werft sofort eure Smartphones weg…ihr seid alle straffällig geworden durch deren Nutzung 😂
Man darf zum einen alles aufnehmen, nur eben nirgends vorspielen bei Dritten, oder verwenden bei Dritten ohne vorher um Erlaubnis gefragt zu haben. Also beim Anfang des Gespräches die Erlaubnis einholen und gut ist! Serviceanbieter und Scheuerlappenvertreter mögen es zu 98% nicht 😎

Duennschissschluerfer

12.03.2018, 09:49 Antworten Zitieren #

Die App funktioniert super und man kann sogar eine Ausschlussliste erstellen, wo sie gar nicht erst aufzeichnet, bzw. sie anhalten, wenn eine Aufzeichnung nicht gewünscht ist. Inwiefern man die App braucht, ist jeden selbst überlassen.

Artemis

12.03.2018, 10:10 Antworten Zitieren #

Der Beschreibungstext ist schon mal super übersetzt …

0alex0

12.03.2018, 10:37 Antworten Zitieren #

@mailshopper: Erst macht sich der jenige Strafbar, der Telefonterror betreibt – das ist schon mal ein gutes Mittel dagegen. Und um sich nicht strafbar machen kannst ja dem Anrufer gleich am Gesprächanfang das auf’s Brot schmieren – wird höchstwarscheinlich auch gleich auflegen und nicht mehr dich belästigen. 😃

Zodiac

12.03.2018, 12:52 Antworten Zitieren #

Es ist natürlich so, dass NIEMAND ohne Einwilligung des Betroffenen, Gespräche aufzeichnen darf!

baloo

12.03.2018, 16:08 Antworten Zitieren #

@mailshopper: schon wieder einer mir Juristiche Sprüche. Na und? Ich mache das weil manchmal vergesse nummer oder wichtiger info von Gegner.

baloo

12.03.2018, 16:17 Antworten Zitieren #

Und wenn schon… In bestimmten Situationen wird das auch als Beweis von Gericht freigegeben besonders schlimmer Mobbing bei Jugendlichen, drohungen usw. Genauso ist mit s.g. Autocamera (Dashcam). Natürlich jedes Problem wird anders behandelt.

egnaron

17.03.2018, 07:07 Antworten Zitieren #

Euch ist auch bewusst das whats app eigentlich auch nicht benutzt werden darf da ihr euer Telefonbuch an whats app weiterleitet ohne vorher von jedem dafür die Erlaubnis geholt zu haben

    mailsl

    17.03.2018, 19:21 Antworten Zitieren #

    @egnaron: Wenn ich mich nicht täusche, kann man bei der Installation von WhatsApp den Zugriff auf das Telefonbuch abwählen!

__Gelöschter_Nutzer__

25.03.2018, 11:49 Antworten Zitieren #

@mailsl: und dann? Du kannst ja keine Freunde hinzufügen wenn ich mich nicht irre.

__Gelöschter_Nutzer__

25.03.2018, 11:50 Antworten Zitieren #

Deal Abgelaufen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)