Giveaway of the day: Data Extraction Kit for Outlook 3.0.2 gratis statt 38.96 €

1-463

Dieser Deal läuft nur 24 h. Also bis morgen (14.05.2019) 10 Uhr.

Data Extraction Kit for Outlook 3.0.2

Alle wichtigen Informationen zur Freischaltung der Vollversion oder zur Registrierung stehen in der readme.txt. Die findet Ihr in der ZIP-Datei des Downloads.

Beschreibung:

„Data Extraction Kit for Outlook ist ein leistungsfähiges Outlook Datenextraktionstool, das euch beim Konvertieren von Emails in diverse Formate, Übertragen von Outlook auf andere Online-Dienste wie z.B. Gmail sowie beim Archivieren von Emails hilft und detaillierte Berichte liefert. Öffnet das Tool und wählt einen Outlook-Ordner und das Zielformat aus. Praktischerweise wird der Rest der Arbeit automatisch und genau erledigt: Das Tool geht dabei sehr sorgfältig mit Anhängen, Kodierungen und Nachrichtenformaten um.

Es kombiniert fortgeschrittene Funktionen mit absoluter Einfachheit der Benutzung. Darüber hinaus hilft es euch beim Wiederherstellen von Passwörtern und ist somit ein Muss für jeden Outlook-Besitzer!

Bitte beachtet: Das Tool beinhaltet eine Jahreslizenz!

Systemanforderungen:

Windows 7/ 8/ 8/ 8.1/ 10; RAM: Empfohlen 8 Gb (Minimum 1 Gb); Microsoft Outlook v.2002-2019 (Einzelplatzinstallation, mindestens ein lokales Benutzerprofil sollte konfiguriert sein). (Alternativ kann auch eine kostenlose Testversion von MS Outlook verwendet werden.)

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

cptlars

16.05.2019, 17:07 Zitieren #

Also das ist ein Tool ohne Mehrwert. Outlook hat dafür super Funktionen eingebaut. Outlook nach gmail – wozu sich so einen Datenschutz irrwitz antun? Wenn es wirklich sein muss dann bindet man sich gmail halt in outlook ein und schiebt die Mails rüber. Sollte man wirklich von outlook zum meinetwegen thunderbird wechseln wollen dann hat thunderbird super Import Funktionen. Solche Import Funktion bringen in der Regel alle outlook Alternativen mit.

cptlars

16.05.2019, 19:52 Zitieren #

@Leseratten: brauch ich nicht da ich oben schon alle Gründe geschrieben hab. Das wäre als hätte man den Kühlschrank voll mit den besten Leckereien und man isst trotzdem nur vergammelte Sachen.

__Gelöschter_Nutzer__

17.05.2019, 08:57 Zitieren #

@cptlars: Es ist zwecklos. Du wirst nie was anderes als Antwort hören. Die Programme, die er vorstellt sind immer sinnvoll, spitze und unbedingt nötig. Andere Lösungswege werden nicht akzeptiert und obwohl Du in diesem Fall alles Wichtige gesagt hast, warum das Programm überflüssig ist, wird Deine Meinung nicht akzeptiert.
@Leseratten: Kennst Du denn alle Funktionen des Programms ? Hast Du es selber schon in Benutzung ? Hast Du überprüft, ob Outlook das auch kann wie cptlars schreibt ? Das wäre interessant von Dir zu erfahren, anstatt immer bei jeder Kritik gegen die von Dir vorgestellten Programme pauschale Gegenfragen wie Kennst Du das Programm / Tool und seine Funktionen ? zu stellen.

    __Gelöschter_Nutzer__

    17.05.2019, 10:10 Zitieren #

    @wulf007:
    Ich nutze Outlook nicht. Punkt.

    Nein, ich teste nicht jedes Tool hier vorher. Aber ich lasse mich nicht über ein Programm aus, dass ich nicht selber getestet habe. Also kann ich über ein Tool nicht sagen, dass es keinen Mehrwert hat.

    Kürzlich habe ich ein Barcode-Tool vorgestellt, bei dem einige behaupteten, dass es sinnlos ist, da man alles mit dem Handy machen kann. Ein User hat das Programm getestet und für sich eine wichtige Funktion dabei gefunden, dass die Handytools nicht können.

    Das beweist, dass man ohne ein Programm selber zu testen sich mit Behauptungen zurück halten sollt. Gerne darf gesagt werden, was Outlook kann, was dieses Programm auch kann. Aber die Behauptung, dass es ohne Mehrwert ist, hat eventuell keine Berechtigung.

    Nein, ich werde nicht weiter auf Deine Diskussionen eingehen, denn der erste Absatz von Dir provoziert nur wieder.

    Wünsche Dir ein schönes entspanntes Wochenende

detlev

17.05.2019, 12:36 Zitieren #

@Leseratten: Im Wesentlichen warst du es, der gebeten wurde. Verlauf anschauen macht klug.

Kommentar verfassen