Giveaway of the day — Coolmuster Android Eraser 1.0.39 gratis statt 29,85 €

059a89cd6a655b7517a47f2608cc8648

Dieser Deal läuft nur 24 h. Also bis morgen 9 Uhr.

Wenn Ihr Euer Handy verkaufen wollt, dann sollten gerade die Persönlichen Daten sicher gelöscht werden. Auf Werkseinstellung zurücksetzen reicht leider nicht. Coolmuster Android Eraser 1.0.39 übernimmt das für Euch.

Alle wichtigen Informationen zur Freischaltung der Vollversion oder zur Registrierung stehen in der readme.txt. Die findet Ihr in der ZIP-Datei des Downloads.

Beschreibung:

„Android Eraser ist der ideale Schutz für eure Privatsphäre. Das Tool wurde entwickelt, um alle persönlichen Informationen von euren Android-Geräten ohne Wiederherstellungsmöglichkeit zu löschen. So kehrt euer Android-Gerät in den Tabula Rasa-Zustand zurück, sodass ihr es problemlos weiterverkaufen oder spenden könnt.

Bitte beachtet: Die Lizenz gilt für 1 Jahr und beinhaltet kostenlose Updates.

Lebenslange Lizenz von Coolmuster Android mit 50% Rabatt: https://shopper.mycommerce.com/checkout/cart/view

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

fmu

23.01.2019, 16:04 Zitieren #

Warum sollte "auf Werkseinstellungen zurücksetzen" nicht ausreichen? Die ganzen Daten liegen doch seit bereits einigen Versionen verschlüsselt im Speicher. Wenn das Smartphone zurückgesetzt wird und später ein neuer Benutzer erstellt wird dann hat er doch seinen eigenen "private key" mit dem seine Daten verschlüsselt werden?!

    Leseratten

    24.01.2019, 07:40 Zitieren #

    @fmu:
    Es gibt genügend Hacker, die auch verschlüsselte Daten als Herausvorderung sehen. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass ein Datenschnüffler gerade Dein Handy nach Daten sucht. Es muß natürlich jeder selbst entscheiden, wie wichtig ihm das ist seine Daten zu schützen.

redbull

23.01.2019, 16:23 Zitieren #

Soweit ich weiß ist die Speicherverschlüsselung eine Option und kein Standard. Und je nach Android Version wird diese erst angeboten, also bei älteren eher nicht. Bei verschlüsselten Smartphones kein Thema dieses Programm, aber für alle Anderen schon.

nurso

23.01.2019, 20:35 Zitieren #

trotzdem glaube ich nicht daran dass ein werksreset nicht ausreicht

Jickel

24.01.2019, 08:07 Zitieren #

mal ausprobieren, bei zwei alten Handys.

cptlars

24.01.2019, 20:31 Zitieren #

@fmu: kleiner Irrtum. Der Standard ist leider keine Verschlüsselung. Man muss diese erst aktivieren . Danach sollte der Werk Reset reichen.

Moudy

25.01.2019, 06:45 Zitieren #

@fmu: es gibt beim internen Speicher ebenfalls zwei Arten von Speicher. Auf YouTube gibt es eine interessante Reportage über einen Holländer der sich absichtlich das präparierte Smartphone klauen lässt. Sehr interessant und spannend wie man ein Smartphone mit Spionagesoftware überwachen kann.

desk2016

25.01.2019, 08:32 Zitieren #

ja, wenn man mit "diskdigger" ein Handy durchsucht, findet man Fotos die man schon ewig gelöscht hat..
probierts selber mal aus ..auch nach dem zurücksetzen…man glaubt es nicht!

Kommentar verfassen