Giveaway of the day: Block Webcam and microphone 2.1.0.2 0 gratis statt 43,93 €

1-473

Bitte beachten ! Diese Software klingt ähnlich wie „ShieldApps Webcam Blocker“ die bereits von Knochenstrauss und mir vorgestellt wurde. Hier ist es nicht die Software der Firma ShieldApps sondern der Firma xSecuritas.

====================================================================

Dieser Deal läuft nur 24 h. Also bis morgen (22.05.2019) 10 Uhr.

Block Webcam and microphone 2.1.0.2

Alle wichtigen Informationen zur Freischaltung der Vollversion oder zur Registrierung stehen in der readme.txt. Die findet Ihr in der ZIP-Datei des Downloads.

Beschreibung:

„Wie blockiere ich WebCam und Mikrofon? Angriffe auf Privatsphäre, indem ihre Webcam oder ihr Mikrofon illegal gehackt werden, sind ein häufiges Problem. Man kann seine Webcam natürlich auch zukleben aber es gibt keine alternative Möglichkeit, Mikrofon-Hacking zu verhindern. Geht es auch anders? Ja! Block Webcam und Mikrofon ist die Antwort!

Genehmigte Programme (wie Skype, Viber) können WebCam und Mikrofon verwenden, nicht genehmigte Anwendungen haben jedoch keine Chance. Wenn einige Programme auf eure WebCam oder euer Mikrofon zugreifen, werdet ihr zunächst in einem Popup-Fenster aufgefordert, eure Zustimmung zu bestätigen. So gestattet ihr die Verwendung von WebCam oder Mikrofon nur für Programme, denen ihr vertraut. Ihr könnt eure WebCam und euer Mikrofon sehr einfach vor Hackern schützen!

Funktionen

  • * Verhindert, dass schädliche Programme über WebCam oder Mikrofon auf Informationen zugreifen.
  • * Ihr bestimmt die Anwendungen welche die WebCam und das Mikrofon verwenden können.
  • * Wir bieten eine Liste häufig verwendeter Anwendungen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern (einfach mit einem Klick autorisieren!)
  • * Die Anwendung, die standardmäßig bei der Installation von Microsoft Windows installiert wird, kann die WebCam und das Mikrofon verwenden.
  • * Wenn eine nicht registrierte Anwendung versucht, auf eine Webcam oder ein Mikrofon zuzugreifen, wird gefragt, ob dieser Vorgang zugelassen werden soll.
  • * Wenn das Hauptprogramm beendet wird, können keine Programme auf die WebCam oder das Mikrofon zugreifen.“

Systemanforderungen:

Windows 7/ 8/ 10 ( 32&64 bit); Windows Server 2008 R2 oder höher; unterstützte Sprachen: Englisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch (vereinfacht), Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Russisch, Niederländisch, Türkisch, Koreanisch, Hindi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Gastkommentar

21.05.2019, 10:52 Zitieren #

Warum gibt es momentan si viele Negativ-Votes? Gibt es dafür software-seitig eine Erklärung?

    __Gelöschter_Nutzer__

    21.05.2019, 14:32 Zitieren #

    @Gastkommentar:

    Eigentlich nicht.

    Ich habe da so einige Fans. XD
    Einer hat mir versprochen, dass er es mir zeigen wird, dass keiner die Softwaredeals braucht. Ich habe seine Argumente gegen die Software widerlegt und damit kam er wohl nicht zurecht. Er scheint sich da intensiv rein zu knien. 😉
    Mich würde nicht wundern, wenn er mehrere Accounts hat. Es spricht einiges dafür.

    Ich kann Dir getrost sagen, dass Du die Software gerne ausprobieren kannst. Lese Dir vorher aber bitte immer die Bedingungen durch. Wenn Du Fragen hast beantworte ich sie Dir gerrne, wenn ich es kann.

detlev

21.05.2019, 10:57 Zitieren #

@Gastkommentar: Die Möglichkeit ist softwareseitig gegeben, sonst gäbe es ja keine.

gerda11

21.05.2019, 10:58 Zitieren #

Ich schalte Kamera und Mikro bei mir über die Einstellungen ganz einfach aus.

    __Gelöschter_Nutzer__

    21.05.2019, 14:36 Zitieren #

    @gerda11:
    Laut Berichten in Zeitschriften ist das keine sichere Methode. Hacker haben die Möglichkeit trotzdem beides unbemerkt anzuschalten.
    Diese Software soll das verhindern.
    Jeder muß natürlich selber prüfen, ob er da auf Nummer sicher gehen will.

Montana

21.05.2019, 11:00 Zitieren #

@Gastkommentar: Reiner Neid und Missgunst einiger User gegenüber die Deals von @Leseratten, weil diese selbst nichts vernünftiges auf die Reihe bekommen…na ja…wenigstens kommentieren sie nicht mehr😉
Von mir gab's auf jeden Fall einen positiven Vote👍

Ron77

21.05.2019, 11:07 Zitieren #

*Klick ins Positive* 😉
Webcam nutz ich am PC nicht, Mikrofon nur für Skype. Aber mal ehrlich – wäre mir auch real keine 44$ wert 🙂 zumal nur Chinesisch (vereinfacht) integriert ist *feix*

Montana

21.05.2019, 11:22 Zitieren #

@Ron77: ALLES was gratis ist ist vorerst POSITIV…ob ich's mir installiere und es nutze ist 'ne andere Geschichte…dann gilt der positive Vote der Anerkennung des Deal Bringers…nicht mehr und nicht weniger😉

zuckerschnuppe

21.05.2019, 14:55 Zitieren #

Warum darf man nicht negativ bewerten? Wenn der Deal nicht gefällt kann man das doch machen. Wofür ist das Minus denn da?

wolfsspatz

21.05.2019, 15:01 Zitieren #

@zuckerschnuppe: Natürlich darf man negativ voten, wenn man der Meinung ist, der Deal ist kein Deal oder ist schlecht eingestellt. Ich persönlich finde, negativ voten sollte man NICHT, wenn man den Deal für sich selbst als unnütz empfindet.
WAS GAR NICHT Geht, und darum ging es oben: Nur weil einem die Nase oder sonstwas nicht passt und man dem Dealersteller mit einem Negativvoting eine reinsemmeln will. Das erkenne ich ziemlich oft.

PS: Da können wir ja froh sein, dass es beim ESC keine Negativvotes gab! 😉

    Strubbel

    21.05.2019, 17:30 Zitieren #

    @wolfsspatz:
    genau das ist hier aber das Problem. Es wird nach Sympathie gevoted. Du kanst einen Superdeal einstellen, wenn manchen Usern deine Einstellung oder Nase nicht passt ist er prompt im Minus. Ich persönlich finde das sehr schade. So kann keiner beurteilen, ob der Deal oder der Ersteller sch**** ist. Das ist eigentlich nicht der Sinn der Sache.

zuckerschnuppe

21.05.2019, 15:51 Zitieren #

@wolfsspatz: So und jetzt nochmal analog für Positive. Wann darf man die geben? Gilt da etwa, dass man nicht Positiv werten darf, wenn man den Deal für sich selbst als nützlich empfindet? Oder weil einem die Nase oder sonstwas gut gefällt und man dem Dealersteller mit einem Positiv die Schulter klopfen will?

Gelten da verschiedene Maßstäbe?

cptlars

21.05.2019, 16:50 Zitieren #

@gerda11: das kann man relativ einfach wieder einschalten. Besser über den Gerätemanager deaktivieren oder den bsi Punkt auf die Kamera

densch

21.05.2019, 18:43 Zitieren #

hat doch 105 votes?

cptlars

21.05.2019, 19:32 Zitieren #

@Leseratten: aus diesem Grund würde ich das auch über den Gerätemanager machen. Was aber noch viel besser hilft sind grundlegende Regeln zu beachten. Das beginnt beim Router und geht damit weiter den Kopf nicht abzuschalten… 😉

    __Gelöschter_Nutzer__

    21.05.2019, 20:05 Zitieren #

    @cptlars:
    Da gebe ich Dir vollkommen recht. Aber wie viele kennen sich wirklich in der Systemsteuerung aus ? Du darfst nicht immer von Deinen Kenntnissen ausgehen. Manche sind bestimmt froh, wenn sie solche Tools haben.
    Übrigens hat Kaspersky solchen Schutz ebenfalls mit drin.

cptlars

21.05.2019, 20:30 Zitieren #

@Leseratten: es geht eher nicht darum das ich das auch anders machen könnte. Ich habe sogar gar nicht gemacht. Was ich eigentlich ausdrücken wollte ist die Tatsache, dass bestimmt 85% der Menschen die einen Internet Zugang haben, mal eben ihren Kopf abschalten. Das Problem sitzt also vor dem Rechner. Aber einige simple Tipps können schon helfen das ein Angreifer schon vorher aufgibt. Wie gesagt es fängt damit an das Standard Passwort am Router zu ändern. Dann das WLAN anzupassen und das WLAN Kennwort zu ändern. Wer das nicht kann soll jemanden fragen der das kann. Und wer nicht fragen kann oder will sollte kein Internet nutzen.

wolfsspatz

22.05.2019, 09:09 Zitieren #

@zuckerschnuppe: Siehe Kommentar unter cptlars von Strubbel. Dem ist nichts hinzuzufügen, genauso habe ich es gemeint. Und natürlich nicht böse. 😉

wolfsspatz

22.05.2019, 09:10 Zitieren #

@Strubbel: 👍 Danke, genau so.

wolfsspatz

22.05.2019, 09:16 Zitieren #

@densch: Die Minusvotes erkennst Du ja nur zu dem Zeitpunkt, wo diese überwiegen. Meist gleich zum Anfang, wenn der Deal frisch eingestellt wurde.

__Gelöschter_Nutzer__

22.05.2019, 12:54 Zitieren #

ACHTUNG, ORIGINALKOMMENTAR ENTFERNT. Der Doc sagt: "Kompletter Kommentar entfernt by Doc. Dein Kommentar tut hier absolut nichts zur Sache. Schade, dass du selbst noch keinen einzigen Deal eingestellt hast… Konzentriere dich lieber mal auf die positiven Dinge hier auf der Plattform als die Deals und die Leute, die dich offenbar stören. Deine Kommentarhistorie spricht Bände"

hoffikuss

22.05.2019, 15:30 Zitieren #

@Dealdoktor: Schade das der Originaltext von wulf007 entfernt wurde. Ging bestimmt wieder um die überflüssigen Kommentare von Leseratten, könnte ich wetten. Der fühlt sich anscheinend verfolgt von irgendjemand 🙂

Warum wird fairnesshalber der sich nicht mit dem Deal befassende Kommentar von Leseratten dann nicht auch gelöscht ? Das würde mich mal interessieren.

Ich zitiere:

Ich habe da so einige Fans. XD
Einer hat mir versprochen, dass er es mir zeigen wird, dass keiner die Softwaredeals braucht. Ich habe seine Argumente gegen die Software widerlegt und damit kam er wohl nicht zurecht. Er scheint sich da intensiv rein zu knien. 😉
Mich würde nicht wundern, wenn er mehrere Accounts hat. Es spricht einiges dafür.

    DealDoktor

    22.05.2019, 16:38 Zitieren #

    @hoffikuss:
    Weil das eine Antwort und ein Rechtfertigungsversuch auf eine bestehende Frage war und wulf007 einfach wieder wild drauf "losgeschossen" hat.

Montana

22.05.2019, 16:53 Zitieren #

@DealDoktor: Dann müsstest Du @wulf007 "entwaffnen"…dann hat's sich ausgeschossen😉…finde sein ambivalentes Verhalten äußerst merkwürdig…kritisiert ständig User welche gegen seine Meinung sind, das diese noch KEIN DEAL eingestellt haben!! Anderseits schießt er sich auf "ausgewählte" User ein, welche hunderte von Deals eingestellt haben🤔
Wenn ich's mit einem Augenzwinkern nehme kann wulff 007 im Grunde genommen unter den Tausenden von Usern in diesem Portal niemals gänzlich verlorengehen…unter dem ein oder anderen Kommentar von @Leseratten findet man den immer wieder😉

cptlars

22.05.2019, 17:02 Zitieren #

@Leseratten: genau das meine ich damit. Erstmal das machen was sinnvoll ist. Die Software müsste ich auf allen Rechnern im Netzwerk installieren. Den Router braucht man nur einmal vernünftig zu konfigurieren. Dann ab und zu nochmal Passwörter ändern (wenn man es ganz genau mag)

Kommentar verfassen