Vorbei

Für Berliner: Kostenlos Grußanzeigen schalten in der Berliner Morgenpost

20190125_120404_784

Update Das Angebot ist leider nicht mehr zu haben.
Der Valentinstag naht. Bei der Berliner Morgenpost kann man bis zum 31.05.19 eine gratis Grußanzeige für die Zeitung aufgeben. Wenn man in Berlin wohnt oder dort jemanden kennt, eine schöne Sache mal wieder auf die alte Weise einen Gruß zu senden, vielleicht hat ja jemand auch bald Geburtstag. Man kann 2 Anzeigen veröffentlichen. Regulär kostet eine Zeitungsanzeige als Gruß in der Größe bestimmt über 70 Euro.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ganz frisch: Das ist Sarafinas allererster User Deal!
Wer lieb ist und helfen mag, darf gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren abgeben.

sanja1992

29.01.2019, 10:03 Zitieren #

brauch man sowas ? bzw. wer liest die ?

Jamal77

29.01.2019, 10:14 Zitieren #

@sanja1992 es gibt viele Menschen, die morgens Zeitung lesen. Für viele ältere Menschen sind die Anzeigen so etwas wie facebook. Eine gute Sache.

terming

29.01.2019, 10:36 Zitieren #

@sanja1992: Du musst auch Zeitung lesen, das ist gut für eigene Syntax.

fairtools

29.01.2019, 10:49 Zitieren #

Junge Menschen wissen schon gar nicht mehr, was eine Zeitung ist. 😉

eujeujeu666

29.01.2019, 11:23 Zitieren #

Finde, das ist eine tolle Aktion.

gerda11

29.01.2019, 11:29 Zitieren #

Das setzt aber voraus, dass der Anzeigenempfänger auch die Zeitung liest/abboniert hat. Guter Verkaufstrick.

hoffikuss

29.01.2019, 11:36 Zitieren #

Sarafina Wollny ? Seltener Namen.

bd2610

29.01.2019, 13:59 Zitieren #

Bis zum 31.05.19 kann ich eine Anzeige aufgeben?

Soll doch bestimmt 31.01.19 heißen!?

franzi3000

29.01.2019, 14:11 Zitieren #

Ick finde dit Anjebot jut.

Sarafina

29.01.2019, 14:34 Zitieren #

Aktion gilt bis 31.05.2019

chrisstudent

29.01.2019, 18:26 Zitieren #

Tolle Aktion, muss der Gegrüßte natürlich die Zeitung abonniert haben und auch an dem Tag lesen.

Pampel

29.01.2019, 18:45 Zitieren #

Schöne Aktion! Wohne leider zu weit weg, kenne aber mehrere Berliner-Morgenpost-Leser, die sich bestimmt darüber freuen. Leite diesen Link sehr gerne (sicherheitshalber – falls Aktion überlesen wurde) weiter.

cptlars

29.01.2019, 19:27 Zitieren #

Ist die Frage wer sone riesige Zeitung wie die mopo überhaupt noch liest…

0alex0

29.01.2019, 21:10 Zitieren #

@chrisstudent: Ausnahmsweise kannst ja diese Extra Ausgabe ihm schenken.😆

    chrisstudent

    30.01.2019, 16:41 Zitieren #

    @0alex0:
    Könnte man. Na klar. Dann führt man diese Aktion aber ad absurdum. Dann kann man auch direkt eine Karte schreiben oder persönlich mit einem Blumenstrauss vorbeischauen.

Bobser12

29.01.2019, 23:12 Zitieren #

Coole Aktion! Hab ich gleich mit meinen Berliner Freunden geteilt!

steinbrei

30.01.2019, 13:48 Zitieren #

Netter Deal … und

wir grüßen den Dealdoktor ….. 🙂

Miranda57

30.01.2019, 22:38 Zitieren #

Ich finde das eine super Idee, mein Bruder wird sich sicher freuen, wenn er den Gruß liest 🙂

Guest

30.01.2019, 23:38 Zitieren #

@Miranda57:

Eben! Da lacht das Herz, wenn man sich erwähnt in der Zeitung liest!👍

Guest

30.01.2019, 23:53 Zitieren #

@0alex0:

Genau! Mit einem Geschenkband zur hübschen Schleife gebunden auf die Türschwelle gelegt – das hat doch was! Eignet sich besonders gut zu einem runden Geburtstag oder gar für den herzlich-dankbaren Gruß an Muttern zum Muttertag… 😉 😊

Guest

30.01.2019, 23:59 Zitieren #

@Sarafina:

Eine prima Aktion für die, die im Erscheinungskreis dieser Zeitung wohnen, danke,
da könnte sich meine Zeitung ein Beispiel dran nehmen…😀
Aber so wie ich das sehe, muss man zum Schalten der Anzeige Leser der Berliner Morgenpost sein, also zahlender Abonnent, oder?

nana_nana

31.01.2019, 00:45 Zitieren #

das ist ein schöner deal, leider wohne ich nicht in Berlin

Robert Müller

31.01.2019, 06:07 Zitieren #

Nette Aktion, aber wer liest die in Berlin? Meine Freunde nicht:-(

0alex0

31.01.2019, 15:50 Zitieren #

@Robert Müller: Gerade in Berlin sollte man es lesen, wo denn sonst? Was nutzt mir in BW die Berliner Zeitung?🍻

Kommentar verfassen