FreeStyle Precision Neo Blutzuckermessgerät

20140130_fspneo-hand_glow

Kostenlos das FreeStyle Precision Neo Blutzuckermessgerät testen und anschließend behalten.

regulärer Preis liegt bei 36,65 €

Wichtige Anmerkung vom Doc: Auch wenn gratis Artikel mitunter sehr verlockend sind, bitte seid so fair und respektvoll, und bestellt euch das Gerät nicht einfach aus Spaß, sondern behaltet das Angebot denen vor, die wirklich von Diabetes betroffen sind.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Rudak90

28.12.2016, 20:40 Antworten Zitieren #

So oft solche Geräte hier über Dealdoc bestellt und nie erhalten. Alles nur Datensammler

Bibbi1984

28.12.2016, 20:54 Antworten Zitieren #

Das stimmt hab auch oft bestellt und nie erhalten

28.12.2016, 21:14 Antworten Zitieren #

Anmerkung des Doc ist nicht richtig. Wer Diabetes hat, hat bereits ein zertifiziertes und kalibriertes Gerät, bzw. Anspruch darauf. Warum verschenkt eine Firma Blutzuckermeßgeräte? Aus dem gleichen Grund, warum Druckerhersteller Multifunktionsgeräte für 40€ verkaufen. Anfixen und dann mit Verbrauchsmaterial verdienen.
Für die, die es interessiert: Beim nächsten Arzt oder Apothekenbesuch mal den Blutzuckerspiegel messen lassen, dann ist auch jemand dabei der die Werte interpretieren kann. Das ist nämlich für einen „Laien“ gar nicht so einfach.

Maddinchen1979

28.12.2016, 21:40 Antworten Zitieren #

Das wäre was für meine Mutter

de Sunny

29.12.2016, 09:09 Antworten Zitieren #

Ich habe den Deal schon einmal nutzen dürfen und es ist sehr wohl ein Gerät bei mir angekommen!
Bitte nicht alles schlecht machen – selbst das Lesen ist sehr einfach.
Man muß nur wissen, welcher Wert angezeigt wird -entweder mg/dl oder mmol/l und dafür gibt es Tabellen.
Hab hinterher allenfalls Werbung per Mail erhalten, und den Newsletter kann man abschalten.
Guten Rutsch

Tlna

29.12.2016, 09:44 Antworten Zitieren #

wenn ihr Diabetis so wie ich habt, bekommt ihr bei eurem Hausarzt oder der Krankenkasse automatisch ein Gerät kostenlos. Die Teststreifen bekommt ihr meistens beim Hausarzt auch kostenlos über Rezept. Einfach dort mal Fragen…

    Annika

    29.12.2016, 17:59 Antworten Zitieren #

    @Tkaderim:
    Man bekommt diese Streifen nur kostenlos auf Rezept , wenn man Insulinpflichtig ist , aber wenn man nicht spritzen muss verschreibt dies kein Diabetologe auf Rezept , auch wenn man trotzdem Diabetiker ist und „Metformin“ nehmen muss. Hausarzt gibt keine kostenlose Streifen …

      Tlna

      30.12.2016, 10:08 Zitieren #

      @Annika:
      also mein Hausarzt verschreibt es wenn ich welche brauche. Aber ich weiß das machen nicht alle.

__Gelöschter_Nutzer__

29.12.2016, 09:45 Antworten Zitieren #

@Tkaderim: Tut mir Leid 🙁

    Tlna

    29.12.2016, 09:46 Antworten Zitieren #

    @aff3nschr3i:
    ach quatsch das ist eine Krankheit mit der man recht gut umgehen kann 😉

Anonymous

29.12.2016, 10:32 Antworten Zitieren #

Die Teststreifen gibts nur Gratis, wenn Man Typ I hat, bei Typ II muss man die Streifen selbst bezahlen, außer der Diabetis II ist so weit fortgeschritten, dass man sich Insulin spritzen muss.
Kostenlose Geräte gibt es auch beim Arzt oder Apotheke des Vertrauens.
Manche Apotheken bekommen Geräte zum verschenken, möchten aber trotzdem 5€ pro Gerät, um Missbrauch zu vermeiden, also damit das niemand bekommt, der es dann nicht braucht, oder auch um Geld dran zu verdienen.

steinbrei

29.12.2016, 11:07 Antworten Zitieren #

Mal ehrlich, wer hier in dem Forum braucht das wirklich. Den Deal gab es bereits öfters.

Alexander 2

29.12.2016, 11:45 Antworten Zitieren #

Ich würde so ein Gerät gerne mal testen, aber wenn ich auf die Seite gehe, kann ich keines bestellen. Ich bekomme nur den Hinweis, wenn ich das Gerät nicht zurück sende, erhalte ich eine Rechnung von 36 Euro.

    Pusti

    29.12.2016, 12:51 Antworten Zitieren #

    @Alexander 2:
    Wenn innerhalb d. festgelegten Zeitraumes die Befragung nicht ausgeführt wird, dann wird das Gerät berechnet. Steht doch im Text dabei.
    Am besten Screenshots machen u. speichern.

FreiTheater

29.12.2016, 23:41 Antworten Zitieren #

… heißt „Diabetes“.

Bei mir sind bisher alle Geräte angekommen. Kärtchen ausfüllen – meist ein paar Fragen zum Ankreuzen – das war’s.

30.12.2016, 00:53 Antworten Zitieren #

AUch wenn man sie erhalten würde wäre ich immer dafür das die jenigen die so ein gerät auch brauchen bestellen und nicht nur auch jux bestellen

DerRaucher

16.01.2017, 12:52 Antworten Zitieren #

Hat funktioniert. Das Gerät ist heute angekommen. Vielen Dank für den Deal.

Testerr

24.06.2017, 14:41 Antworten Zitieren #

Gerät bekommen. Nur habe keine Mail wegen Kurzbefragung bekommen. Da mache ich mir Gedanken, dass das eine Verarschung ist und die wollen Geld dafür abkassieren.

Rabin

14.02.2018, 14:31 Antworten Zitieren #

Da immer dabei steht bitte nur Diabetiker: Ich bin kein Diabetiker, habe aber eine Grunderkrankung die es zwingend notwendig macht den Blutzucker im Auge zu behalten, da ich auch gerne einfach mal umfalle (Hypo zu spät gemerkt usw). Ich freue mich darüber mal ein neues Gerät zu testen, da ich nun mal keine Geräte und Streifen von der KK bekomme.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.