Vorbei

DWD Warnwetter App noch umsonst!

unnamed-96

Noch habt Ihr die Möglichkeit die Wetter App des Deutschen Wetter Dienstes umsonst zu installieren! Nach einem Urteil des Landgericht Bonn (Az.: 16 O 21/16) vom Mittwoch wird das wohl bald vorbei sein! Der DWD muss nach den gesetzlichen Grundlagen eine Vergütung verlangen. Geklagt hatte ein privater Wetteranbieter aus Bonn, der für seine App Geld verlangt oder Werbung einspielt. Er sieht in dem kostenlosen Konkurrenzangebot des öffentlichen DWD eine steuerfinanzierte Wettbewerbsverzerrung.

Für Apple: https://itunes.apple.com/de/app/warnwetter/id986420993?ls=1&mt=8

Windows Store: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/dwd-warnwetter/9nblggh41908?rtc=1

Black Berry World: https://appworld.blackberry.com/webstore/content/59997424/?lang=de&countrycode=DE

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

ThePete

16.11.2017, 07:26 Zitieren #

So ein sinnloses Urteil… Wir haben doch schon für die APP bezahlt… Durch steuern…

Baeka

16.11.2017, 07:28 Zitieren #

Ernsthaft? Das ist ja unglaublich!
Habe die App schon sehr lange.

Naja, es gibt ja schließlich auch peruanische Kleinbauern, die deutsche Unternehmen verklagen wegen dem Klimawandel.

Deutschland, wo sind wir nur gelandet??

Dfq.1

16.11.2017, 08:12 Zitieren #

Bananenrepublik echt mal jetzt

konkret

16.11.2017, 08:22 Zitieren #

Urteil absolut willkommen, wenn nun noch ARD und ZDF den Endkunden nicht mehr beliefern dürften – perfekt.

zuIu

16.11.2017, 08:50 Zitieren #

Staat raus aus dem Wetter! Weg mit dieser App! Für den freien Klimawandel!

Redpetz82

16.11.2017, 08:56 Zitieren #

Ohne Worte…

strichi

16.11.2017, 08:57 Zitieren #

Ich kann das Urteil auch nicht verstehen. Da gibt es schon die tolle Möglichkeit, die Menschen innerhalb kürzester Zeit auf Gefahren hinzuweisen, aber mit diesem Urteil steht das Wohl eines privaten Wetter Anbieters höher als die Gesundheit der Menschen…. mir im Süden ist es letztendlich doch wirst was der für ein Problem mit seiner Wetter-App hat

zuIu

16.11.2017, 09:07 Zitieren #

@strichi: Genau! Deswegen sollte alles lebensnotwendige der Staat machen! Brot backen, Apotheke, Lebensmittelhandel und natürlich auch eine staatliche Dealdoktorsite!

spencer

16.11.2017, 13:42 Zitieren #

Warum fängt der Link des Google Play Stores mit www microsoft.de an? 😂

spencer

16.11.2017, 13:43 Zitieren #

.com meine ich natürlich.

__Gelöschter_Nutzer__

16.11.2017, 13:46 Zitieren #

@spencer: Bei mir lautet er:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dwd.warnapp&rdid=de.dwd.warnapp
Da lese ich nichts von Microsoft.

white-star

16.11.2017, 20:16 Zitieren #

Ich werde beim Link für den Playstore auch auf die Microsoftseite weitergeleitet. Bitte einmal korrigieren…

a_manegold

21.12.2017, 07:54 Zitieren #

Der private Wetterdienst "WetterOnline" hat sich vor Gericht durchgesetzt und daher kostet die App seit Dienstag jetzt 1,99 €. Ich hoffe ihr konntet sie alle noch schnappen!

a_manegold

22.12.2017, 07:21 Zitieren #

Das ist ja mal richtig doof gelaufen! Auch diejenigen die die App installiert haben, sollen jetzt für die Vollversion bezahlen! Danke an "WetterOnline"! Ihr seit solche Vollpfosten…

Xixor

29.12.2017, 12:15 Zitieren #

Einfach eine ältere Version nutzen

Kommentar verfassen