Dokumentarfilm „Plastic Planet“ Gratis – Die Folgen für uns und unsere Umwelt

gfd-3

Mal ein Deal, der nicht darauf abzielt den Geldbeutel zu schonen sondern die Umwelt. Die Doku zeigt die Geschichte des Plastiks und deren Folgen für uns und unsere Natur. Vielleicht eine gute Gelegenheit beim Shoppen kurz inne zu halten und uns im konsumreichsten Monat des Jahres mal wieder ins Bewusstsein zu rufen, was wir durch den ganzen Verpackungsmüll anrichten.

„Wenn Sie diesen Film gesehen haben, werden Sie nie wieder aus einer Plastikflasche trinken“

Der Dokumentarfilm wird kostenfrei von der Bundeszentrale für politische Bildung bereitgestellt.

Handlung:

Beginnend mit einem biografischen Rückblick in seine Kindheit – zu seinem Großvater, der in den 1960er Jahren Geschäftsführer der deutschen Interplastik-Werke war – spannt Boote den Bogen in die Gegenwart, in der Plastikprodukte allgegenwärtig sind.

Boote reist um die Welt, beobachtet und befragt Menschen bei ihrem Leben inmitten von Plastik: von Familien in ihren Einfamilienhäusern in Österreich und den USA bis hin zu solchen in einfachsten Hütten in Kalkutta. Er führt Interviews mit Sprechern der Kunststoffindustrie und mit Wissenschaftlern, die über die gesundheitlichen Gefahren von Zusatzstoffen – insbesondere Weichmachern – sprechen.

Boote stellt dar, wie allgegenwärtig Plastik in all seinen Formen geworden ist und wie Kunststoffabfälle bis in die entlegensten Gebiete der Erde verteilt werden. Exemplarisch zeigt er das anhand der Verschmutzung der Wüste in Marokko und dem Plastikmüll im Pazifik, wo die Partikel zerfallender Plastikabfälle von Meereslebewesen für Plankton gehalten und gefressen werden, was zu ihrem Tod führen kann.

Weitere Informationen

Kamera: Thomas Kirschner

Schnitt: Ilana Goldschmidt, Cordula Werner, Tom Pohank

Drehbuch: Werner Boote

Sprecher: Werner Boote

Musik: The Orb

Sound: Eick Hoemann

Produktion: 2009

Spieldauer: 01:35:04

hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung, farbfilm Verleih

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

exlexa

13.12.2017, 15:46 Antworten Zitieren #

Politische Bildung

SchniPoSa

13.12.2017, 15:55 Antworten Zitieren #

Leider funzt die Seite nicht 🙁

stefan

13.12.2017, 16:34 Antworten Zitieren #

schon gesehen, sehr gut (Y) 🙂

bd7159

13.12.2017, 17:11 Antworten Zitieren #

Danke für den „Deal“!

    SoundZ_EaZy

    13.12.2017, 17:49 Antworten Zitieren #

    @bd7159:
    nichts zu danken, ein wichtiges thema, auch wenn man sich irgendwie ziemlich machtlos fühlt finde ich… aber allein schon, dass man sich mancher dinge bewusst ist und man versucht es besser zu machen ist schon ein frotschritt

steveband

13.12.2017, 17:28 Antworten Zitieren #

Erschreckend!

Pagibo

13.12.2017, 20:28 Antworten Zitieren #

Danke, immer mal wieder gut ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Das hilft bei den kleinen Schritten zur Verbesserung und manchmal auch zu den großen.

Thegi

13.12.2017, 22:19 Antworten Zitieren #

Von mir +++… Geht leider nur ein mal, schön dass man mal wieder zwischendurch erinnert wird sein verhalten zu über denken!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)