Amazon

Die März-Highlights bei Prime Video

AmazonPrime-Mai-17

Überblick der März-Highlights bei Amazon Video – kostenlos ansehen mit Amazon Prime

Neue Serien & Staffeln

  • Making The Cut – Staffel 1 [OV/OmU] verfügbar ab 27.03. zwei neue Episoden pro Woche
  • James May: Our Man in Japan – Staffel 1 verfügbar ab 06.03.
  • STAR TREK: PICARD – Staffel 1 finale Episode verfügbar ab 27.03.
  • The Test: A New Era For Australia’s Team – Staffel 1 verfügbar ab 11.03.

Neue Filme

  • Blow the Man Down verfügbar ab 20.03.
  • Midsommar verfügbar ab 26.03.
  • Danger Close – Die Schlacht von Long Tan verfügbar ab 22.03.
  • Corgi – Der Liebling der Queen verfügbar ab 08.03.
  • Rebellinnen – Leg dich nicht mit ihnen an! verfügbar ab 11.03.
  • Diego Maradona verfügbar ab 15.03.
  • Luna verfügbar ab 15.03.
  • Burn verfügbar ab 22.03.
  • Streetdance: Broadway exklusiv verfügbar ab 20.03.
  • The Quake – Das große Beben verfügbar ab 20.03.
  • The First Purgeverfügbar ab 15.03.
  • The Purge – Die Säuberungverfügbar ab 08.03.
  • The Purge: Anarchy verfügbar ab 08.03.
  • Skyscraper verfügbar ab 15.03.
  • Hunter verfügbar ab 28.03.
  • Love Finds You In Valentine – In Der Heimat Wohnt Das Glück verfügbar ab 17.03.

Neue Kids-Highlights

  • Jessy & Nessy – Staffel 1 Deutsche Synchronfassung exklusiv verfügbar ab 13.03.
  • Wendy 2 – Freundschaft für Immer verfügbar ab 31.03.

Wenn ihr noch kein Amazon Prime hat, könnt ihr das 30 Tage kostenlos testen:

https://www.amazon.de/gp/video/offers/


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Jinx

02.03.2020, 14:55 #

Ganz schön viel Purge…

ifeelgood

02.03.2020, 15:51 #

Vielen Dank für die Auflistung 🙂

schmuggler

02.03.2020, 18:09 #

Endlich neue Filmchen 😊 danke.

Wendel

02.03.2020, 22:36 #

Wann kommt denn "Corona – das Virus ist nicht so gefährlich wie die Panik davor"? 😁

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    02.03.2020, 23:05 #

    Die "Panik" ist ein Folge der schlecht recherchierten und reisserisch aufmachten "Infos" unserer Medien.
    Ich komme mir vor wie Sommerloch.
    SARS und die Schweinegrippe waren deutlich schlimmer, als es das Coronavirus werden könnte.
    Durch die zunehmende "Dummheit" und Gläubigkeit an soziale Medien meinen, zumeist jüngere Nutzer der Internet- und Medienpropaganda und verbreiten sie weiter.
    Die Mortalitätsrate ist deutlich geringer als jede, noch so kleine Herbstgrippe und wird es auch bleiben, da höhere Temperaturen kommen werden und damit auch die Überlebenszeit der Viren drastisch sinkt.
    Füße ruhig halten und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen beachten.

    1. Kein Händedruck zur Begrüßung, freundlich winken reicht.
    2. Nicht mit den Flossen im Gesicht rumfummeln.
    3. Hände waschen, sooft es geht, auf jeden Fall nach dem Besuch öffentlicher Plätze.

    Leute, das reicht. Hoffentlich.

      mummelchen

      03.03.2020, 00:59 #

      Aha. Höhere Temperaturen.

      Wie hoch ist gleich nochmal die Körpertemperatur der Virenwirte?

      Und was du da zu einer Mortalitäts"rate" äußerst, verwechselst du da nicht "Rate" (Quote) mit der Bestandsgröße?

      Die Mortalitätszahl ist naturgemäß derzeit noch gering. Kein Wunder, nicht wahr, bei der "jungen" Karriere des Bösewichts… Die Mortalitätsquote allerdings ist drastisch höher als bei der jährlichen Normalgrippe. Und ob sie im Schatten ihrer jüngeren Vorgänger wie SARS bleibt, mit der Prognose kannst du derzeit bei Ladbrokes oder Konsorten sicher schon eine formidable Quote raushandeln.

      schmuggler

      03.03.2020, 05:56 #

      Welchen schlauen Menschen soll man denn trauen, wenn schon die unterschiedlicher Meinung sind…seh darin auch wieder Profitgier und Panikmache. Warum Hamsterkäufe? So nahrhaft 😉 alles wird gut 🙋🏼‍♂️

      mummelchen

      03.03.2020, 11:02 #

      @schmuggler:

      Profitgier ist gut, sorgt für schnelles Auffüllen der Regale.

      Von Panikmache habe ich nichts mitgekriegt, vielleicht weil ich meine Informationen aus der Süddeutschen, der Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen beziehen. Der Markt für TV Nachrichten ist naturgemäß eher BILD-orientiert. Die suchen natürlich die leeren Nudelregale, Journalisten, die bei RTL2 Karriere machen wollen, sollen angeblich vor den Filmaufnahmen gerne gut nachhelfen…

      Was der Mann mit dem umgestürzten Namen, den ich hier technisch nicht reproduzieren kann, schreibt, ist da durchaus mit einem guten Kern Wahrheit, insbesondere die Verhaltensregeln tun doch keinen weh. Also entspannt vorsichtig sein.

      checker87

      03.03.2020, 08:01 #

      Unterschätze den Virus nicht. Aktuell ist er zwar nicht so gefährlich wie die Medien es machen könnte aber sehr schnell durch Mutation widerstandsfähiger und aggressiver werden.

evafl21

03.03.2020, 08:09 #

Irgendwie ist Prime auch nicht mehr das, was es mal war.

    steinbrei

    04.03.2020, 11:18 #

    @evafl21:
    es geht auf den Sommer zu und das macht sich nicht nur im TV-Programm bemerkbar, auch Amazon Prime Video hält sich an die eiserne Regel in dieser Zeit nur Wiederholungen und die weniger guten Filme zu bringen.

      evafl21

      05.03.2020, 08:40 #

      @steinbrei:
      Sommer… echt? Bei mir nicht. 😉

chrisstudent

03.03.2020, 17:46 #

Vermisse die neue Pastewka-Staffel in der Auflistung.😇 Alles andere ist für mich entbehrlich!

    steinbrei

    04.03.2020, 11:26 #

    @chrisstudent:
    Die Finale Staffel 10 ist bereits seit dem 7. Februar zu sehen.

      chrisstudent

      04.03.2020, 12:34 #

      @steinbrei:
      Ah deshalb. Danke für die Info. Da freu ich mich schon drauf!😜😜😜

What.Zid.Tooya

07.03.2020, 23:03 #

@steinbrei: Sind das DEINE März-Highlights oder die offiziellen von Amazon?

Kommentar verfassen