die aktuelle 3 Monate gratis ohne Gutschein!!!

13 Ausgaben „die aktuelle“ komplett gratis…Nur kündigen nicht vergessen und zwar bei der Einhaltung einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums in Textform (per Briefpost, Fax oder E-Mail) gegenüber der Lieferfirma.

EXCLUSIV Marketing GmbH
Kistlerhofstraße 170
81379 München

Telefon: 089 / 211 291 88
Telefax: 089 / 211 291 87

E-Mail: info@KioskPresse.de
Web: http://www.KioskPresse.de

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

JennyHoney

03.05.2017, 20:54 Antworten Zitieren #

Kann die jemand empfehlen?

JennyHoney

03.05.2017, 20:55 Antworten Zitieren #

Achso und muss man Versandkosten bezahlen?

Dirkiee

03.05.2017, 21:02 Antworten Zitieren #

@JennyHoney: keine Versandkosten Jenny!

Hans99

03.05.2017, 21:49 Antworten Zitieren #

3 oder 13?

salto

03.05.2017, 23:54 Antworten Zitieren #

Ist das so……..Häuserllektüre ?

Vane

04.05.2017, 01:33 Antworten Zitieren #

nettes klatschblatt… wie beim friseur 😀

thinkeful

04.05.2017, 01:36 Antworten Zitieren #

Wo soll das gehen? Bekomme da nichts angezeigt

beriel

04.05.2017, 06:39 Antworten Zitieren #

@Hans99: 3 Monate, das sind 13 Ausgaben

04.05.2017, 08:33 Antworten Zitieren #

geil gibts haken bei ?

Joerg1243

04.05.2017, 08:58 Antworten Zitieren #

Hab ich mal bestellt, Bestellung unkompliziert

cleverclaus

04.05.2017, 13:39 Antworten Zitieren #

Super, kann man gut der Oma mitnehmen….

Hans99

04.05.2017, 14:18 Antworten Zitieren #

@beriel
Danke, da war ich des Lesens wohl nicht mehr ganz mächtig..

What.Zid.Tooya

04.05.2017, 15:44 Antworten Zitieren #

ach du sch… Wer sowas liest dem ist nicht mehr zu helfen

    salto

    04.05.2017, 21:50 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Da diese Zeitschrift Geschichten präsentiert, die so offensichtlich belanglos und aufgebauscht sind, finde ich diese Zeitschrift weniger schlimm als zum Bsp. den Spiegel, dessen unreflektierte Leser meinen , die Wahrheit gelesen zu haben und ihre Arroganz ihren IQ um Potenzen übertrifft.

Prospektleser

04.05.2017, 22:04 Antworten Zitieren #

@salto: Muss man eigentlich immer eine Meinung haben?
Kann man sich die auch bilden?

What.Zid.Tooya

04.05.2017, 22:58 Antworten Zitieren #

@salto und @ all: Im Spiegel stehen sicherlich interessantere Dinge drin als in solchen Zeitschriften wie diese hier. Zudem entsprechen die Geschichten mehr der Wahrheit und man bildet sich noch dazu.
Meine generelle Meinung zu solchen Klatschblättern:
Klar sind es Promis. Und ja; sie müssen es sich gefallen lassen wenn man über sie berichtet. Ist ja auch gut. So bleiben sie im Gedächtnis und verdienen ihr Geld. Wenn z.b. Promi A auf einer offiziellen Veranstaltung sich die Kante gibt ist es ok wenn darüber berichtet wird. Aber nicht wenn er es privat in einem Club macht. Wird aber trotzdem gemacht. Auch die Mülltonnen durch wühlt und mit einem 20.000 Euro Teleobjektiv in die Häuser fotografiert. Ich kann völlig verstehen wenn dann manche Promis die Nase voll haben und mal einem Paparazzi die …. polieren. Es reicht ja auch mal. Diese Magazine berufen sich immer auf ihre Pressefreiheit. Aber davon dass jeder Mensch das Recht hat nicht gestalkt, bespitzelt, ohne Einwilligung fotografiert zu werden usw. kennen sie nicht. Kommt mir bitte keiner damit dass es Promis sind und sie da durch müssen und den Weg gewählt haben. Das ist ein Beruf wie jeder andere auch. Nur dass man halt bekannter ist. Rechtfertigt aber noch immer nicht dass man kein Privatleben mehr haben darf. Stellt euch mal vor man würde das mit euch machen: 1 Meter hinter euch laufen. Eure Kinder fotografieren und ihr wisst nicht was mit den Bildern passiert. Eure Mülltonnen durch wühlen und schreiben dass ihr wohl auf einem veganen Trip seid was ja auch gut ist weil ihr eh mal abnehmen solltet so wie ihr aus seht. Euer bester Freund/Freundin euch besucht und um 2 Uhr nachts geht und dann wird euch unterstellt dass das ja richtig guter Sex gewesen sein muss. Und eure Freundin/Freund flippt deswegen aus.
Wenn z.b. Prinz Phillip abdankt was wichtig ist erfahre ich das aus seriösen Medien. Andere Unwichtigkeiten interessieren mich nicht und haben mich schon mal gar nicht zu interessieren.
Auch wenn ich die Bild Zeitung auch nicht als seriös empfinde will ich doch mal eine Lanze brechen: Die haben damals echt fair,seriös und feinfühlig über mich berichtet. Anders als eine Regionalzeitung der ich gerichtlich untersagt habe noch einmal meinen Namen zu nennen. Auch meine Regionalzeitung aus meinem Ort war nicht besser. Die haben nachweislich nicht die Wahrheit berichtet(aus bestimmten Gründen). Also so schlimm ist die Bild Zeitung meiner Erfahrung nach nicht.

    salto

    05.05.2017, 21:04 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Dir ist etwas langweilig ?! Soviel Text zu …. „in China ist ein Sack Reis umgefallen“ ?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)