Boost Speed 9 gratis statt 39,95 € (Jahreslizenz, 3 PC)

d372a6a9ca0f26aa383dc3d04307c690

ACHTUNG !!! Der Deal läuft am 03.02.2018 um 08:59 Uhr aus !!!

Wer möchte nicht, dass sein PC sauber bleibt und immer schnell ist ? Wohl jeder. Manche kennen das System so gut, dass sie wissen, an welchen „Schrauben“ sie im System drehen müssen, damit der PC rund läuft. Andere nutzen Ccleaner (http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html), weil sie sich nicht trauen tiefer ins System zu greifen. Ab heute könnt Ihr ein neues Tool ausprobieren, dass Euch hilft den PC sauber und schnell zu halten: Boost Speed 9

Diese Funktionen enthält das Tool:

  • DIAGNOSTIZIERT euer Windows, denn eine korrekte Diagnose ist eine halbe Heilung!
  • ENTFERNT alle Mülldateien, denn ein sauberer PC bedeutet mehr Effizienz.
  • BRINGT Systemstabilität zurück – so bleiben Fehler und Abstürze ein Ding der Vergangenheit.
  • VERBESSERT PC-Geschwindigkeit.
  • SCHÜTZT eure Privatsphäre. So bleibt euer Betriebssystem sicher von Hackerangriffen.
  • AUTOMATISIERT die Verwaltung des Betriebssystems. Einfach einrichten und vergessen!
  • GARANTIERT reibungslose Abläufe. Euer PC läuft schnell und problemlos und alle Aufgaben werden rechtzeitig erledigt.

Die aktuelle Version ist 10 und kostet 39,95 €. Es ist eine Jahresversion für 3 PC’s. ACHTUNG, wenn Ihr das Tool kauft. Es enthält eine automatische Verlängerung. Also bitte alles genau durchlesen und eventuell sofort kündigen.

Der Download ist eine ZIP-Datei (Bitte nicht auf „Free Download“ klicken, sondern auf „Jetzt herunterladen …“). In dieser Datei befindet sich eine Textdatei (meist readme.txt). Dort steht die Seriennummer bzw. die Anleitung, wie Ihr das Programm freischalten könnt. Bitte diese Datei genau durchlesen !!!

Weitere Informationen erhaltet Ihr auf der Herstellerseite: https://www.auslogics.com/en/software/boost-speed//p>

Systemvoraussetzungen: Windows XP SP3 (x32) / Vista SP2 (x32) / 7/8 / 8.1 / 10; Festplattenspeicher: 60 MB; Speicher: 512 MB; Empfohlene Bildschirmauflösung: 1024×700

Immer einen flotten PC wünscht Euch Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Chriss97

02.02.2018, 10:20 Zitieren #

Schadet mehr als es hilft.

gerda11

02.02.2018, 10:52 Zitieren #

Da reicht mir der kostenlose CCleaner voll und ganz.

__Gelöschter_Nutzer__

02.02.2018, 10:54 Zitieren #

@Tippi:
bist du dir sicher mit der 3pc jahreslizenz? davon habe ich nichts gelesen oder meinst du di kaufversion? im übrigen hat die installation bei mir nicht funktioniert, vielleicht muss man ja den softwareinformer installieren, mache ich nicht!

    __Gelöschter_Nutzer__

    02.02.2018, 11:02 Zitieren #

    @Mäuslon:
    Du brauchst da nichts installieren. Bei dieser Installation mußt Du leider Deinen Virenwächter mal kurz Abschalten und eventuell Firefox. Klar gehört da Vertrauen zu.

    In solchen Fällen lasse ich den Download vor der Installation auf Viren prüfen und installiere dann. Ich habe schon mehrmals Programme von hier installiert und ich kann Dir versichern, dass bisher nie irgendwelche Schadsoftware oder anderes mit installiert wurde. Auch die Prüfungen hinterher ergaben keine Warnungen. Aber garantieren kann ich das natürlich nicht. Ich bin nicht der Entwickler.

      __Gelöschter_Nutzer__

      02.02.2018, 11:24 Zitieren #

      @Tippi:
      um Missverständnisse zu vermeiden, ich hatte es heruntergeladen, in der readme.txt stand die die serial number. die setup.exe hat leider nur ein fenster geöffnet it den Optionen 1. install softwareinformer und 2. close. mag sein, dass mit deaktivierten virenwächter etwas mehr passiert wäre, aber eine installationsroutine mit solchen Anforderungen ist meiner Meinung nach unterirdisch und das wofür? das Resultat ist im ungünstigsten fall ein beschädigtes system. wäre nicht das erste mal, dass so ein systemreiniger etwas viel bereinigt!

      __Gelöschter_Nutzer__

      02.02.2018, 11:34 Zitieren #

      Da gebe ich Dir Recht. Ich habe auch schon einige ausprobiert und bin auf die Nase gefallen. Selbst ein Testsieger hat bei mir das System ordentlich ausgebremst. Im Edeffekt bin ich bei iOBit gelandet. Von dort nutze ich mehrere Tools und bin sehr zufrieden.

      Was dem Abschalten des Virenwächters angeht. Selbst bekannte Softwarehersteller empfehlen manchmal den Wächter für die Installation auszuschalten. Unwohl fühle ich mich dabei auch immer. Aber, wie gesagt, man vertraut oder läßt es sein.

      Das beschriebene Fenster geht auf, wenn der Wächter an ist. Manchmal auch, wenn Firefox läuft. Beides mal kurz abgeschaltet funktioniert die Installation dann. Meine Erfahrungen sind bisher positiv, verstehe aber, wenn einige die Hand davon lassen.

Rea4er

02.02.2018, 11:18 Zitieren #

Ich lass von sowas mittlerweile die Finger. Nachdem ich schon mal auf die Fresse geflogen bin und mir es die Bootloader Datei zerschossen hatte lass ich die Finger von solchen Programmen. War zwar damals ein anderes Programm aber ein gebranntes Kind…..

Kommentar verfassen