Bitdefender Internet Security 2019 gratis statt 29,99 € (Halbjahreslizenz)

2019-IS-EN-200×190

ACHTUNG !!! Der Deal läuft am 22.10.2018 um 08:59 Uhr aus !!!

Auch wenn es sich hier nur um eine Halbjahreslizenz handelt. Wer noch keinen Virenschutz hat oder mit seinem bisherigen zufrieden ist, der schaut sich mal dieses Angebot an.

Bitdefender Internet Security 2019 ist mit einer der führenden Sicherheitssoftwarehersteller. Bei Test schneidet Bitdefender immer sehr gut ab.

Auch wenn einige meinen, dass ihnen kostenlose Virenscanner & Co. reichen, der sollte sich die Tests anschauen. Sie schneiden selten gut ab. Wer nicht viel surft und kein Internetbanking macht, dem reicht es vielleicht. Nicht umsonst bieten die Hersteller auch kostenpflichtige Versionen an. Sie schützen halt besser.

Haupteigenschaften

  • Anti-Virus und Anti-Spyware
  • Extrem schnell. Nicht-intrusive.
  • Verbessert! Bitdefender Safepay ™
  • Sicherheitsbericht
  • Brieftasche
  • Bitdefender Autopilot ™
  • Schutz der Privatsphäre
  • Aktenvernichter
  • Zwei-Wege-Firewall
  • Elterliche Kontrolle
  • Cloud-Spam-Schutz

Ihr erhaltet die Software unter folgenden Bedingungen:

Geschäftsbedingungen

  • Dies ist eine 3-Computer 6-Monats-Lizenz
  • Sie erhalten kostenlosen Upgrades für sechs Monate
  • Sie erhalten technischen Support für sechs Monate
  • Sie müssen das Programm herunterladen und installieren, bevor das Angebot beendet ist
  • Kann nicht weiterverkauft werden

Technische Details

  • Entwickelt von Bitdefender
  • Version ist v2019
  • Download-Größe ist 400+ MB
  • Unterstützt Windows 7, 8 / 8,1, und 10 (32-Bit und 64-Bit)

Z.Z. bekommt Ihr ordentlichen Rabatt, wenn Ihr Euch für die Jahreslizenz, 2 Jahre bzw. 3 Jahrelizenz entscheidet.

https://www.bitdefender.de/solutions/internet-security.html?__c=1

Immer einen sicheren PC wünscht Euch Tippi

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

mecki

17.09.2018, 10:22 Antworten Zitieren #

danke, wollte gerade eine jahreslizenz kaufen – so kann ich es in ruhe testen

Cybertom3000

17.09.2018, 10:27 Antworten Zitieren #

Bitdefender – beste Schutz wo gib! 🙂
Bin voll zufrieden und ist besser als Avast, das ich vorher hatte.

    gerda11

    17.09.2018, 10:59 Antworten Zitieren #

    @Cybertom3000: Bitdefender – beste Schutz wo gib! 🙂
    Bin voll zufrieden und ist besser als Avast, das ich vorher hatte.

    Bitdefender belegt im AV-Testvergleich stets Spitzenplätze. Also volle Empfehlung!

Thorsten

17.09.2018, 10:52 Antworten Zitieren #

Eigentlich eine schönes Programm – aber nervt mit andauernden Einblendungen wie "bitte schließen Sie ein Abo ab" bzw. "Ihre Laufzeit beträgt nur noch x Tage".

TIP: Kauf die Vollversion später in der Bucht und nicht direkt beim Anbieter. Der Anbieter verlangt recht viel.

__Gelöschter_Nutzer__

17.09.2018, 10:59 Antworten Zitieren #

@Thorsten: Die preiswerten Vollversionen in der Bucht sind leider sehr oft NFR-Lizenzen. Viel Spass beim Update.

    Thorsten

    17.09.2018, 11:17 Antworten Zitieren #

    @Sophisticat:
    Lief in der Vergangenheit ohne Probleme … allerdings sollte man nicht die günstigsten Versionen kaufen, sondern vorher die Beschreibung genau durchlesen zwecks Verlängerung einer bestehenden Version.

Gastvampir

17.09.2018, 14:27 Antworten Zitieren #

@Thorsten: oder man macht es wie ich 🙄 einfach im netz suchen .. irgendwo findet man dann auch eine *hust* legale version davon 😉😂😂😂 alles 100% legal *hust* ..
warum immer kaufen wenn man es .. nunja "leihen" kann 😳😂

Stonebroke

17.09.2018, 14:54 Antworten Zitieren #

Ich habe noch genug Free Codes aus dem Jahr 2016. Allerdings musste ich bei mir nach 2 Jahren kostenloses Bitdefender feststellen, dass die Version von 2019 nicht mehr richtig die Bedienoberfläche für Einstellungen anzeigt (Windows 7). Besonders negativ finde ich mittlerweile den Update Zwang in allen Belangen (Software Version sowie Updates der Definitions Datenbank). Letzteres habe ich nämlich lieber von Zeit zu Zeit manuell vorgenommen.

Gastvampir

17.09.2018, 16:34 Antworten Zitieren #

@Tippi: ja was denn? 🙄 hab dem nur ein *hust* legalen tipp gegeben wie man sonst noch an die software kommt 😊 ist ja nicht verboten und außerdem ist es nur "geliehen" .. aus dem schönen internetz 😂

    Thorsten

    17.09.2018, 17:23 Antworten Zitieren #

    @Gastvampir:
    Zum Glück klappt bei solchen Versionen oft kein Update oder ähnliches. Und oft gibt es dann noch andere Probleme wie z.B. spontanes sperren solcher Software / Lizenzen.

    Wenn man eine Software wirklich nutzt, sollte der Programmierer / Anbieter auch was davon haben. Dafür gibt er im Gegenzug ja auch Support (auch Updates gehören dazu).

    Tippi

    18.09.2018, 10:20 Antworten Zitieren #

    @Gastvampir:
    Ich habe nur was gegen Leute, die alles nur kostenlos haben wollen und sich illegal beschaffen. Mal eins sowas machen geht ja noch. Aber Du scheinst nur davon zu leben.
    Hoffe Dein Arbeitgeber sieht das auch so und bezahlt Dich auch nicht mehr: "Alles schöne aus dem Arbeitsmarkt !"

xDuk35

17.09.2018, 16:49 Antworten Zitieren #

Ich möchte darum bitten, dass das Abschneiden von Windows Defender Center bitte in seriösen Test betrachtet werden! Da schneidet es nämlich erstaunlich sehr gut ab!
Diese Werbefinanzierten Tests sind reine Verarsche um kostenpflichtig Schrottsoftware zu vermarkten!

    Tippi

    18.09.2018, 10:23 Antworten Zitieren #

    @xDuk35:
    Ich kann nur sagen, daß ich noch kein Test gesehen habe, wo Defender gut abschneidet. Außerdem bekomme ich von dort immer nur die Meldung, dass alles i.O. ist. Aber wenn ich auf kritische Seiten geleitet werde, dann meldet sich mein Kaspersky und nicht Defender.
    Somit wird zumindest bei mir bestätigt, was Test ergeben.

xDuk35

17.09.2018, 16:52 Antworten Zitieren #

Ich wiederhole mich,
wer wirklich gut programmieren kann sitzt in Redmond und wer nicht, verkauft Abofallen!

Ernsthaft den tiefen Systemschutz zu deaktivieren und eine Schrottcode-Maske mit garantierten Sicherheitslücken zu installieren, versteht gar nichts und soll für gefühlte Sicherheit bezahlen.

tiffitiffi

17.09.2018, 17:02 Antworten Zitieren #

Nur noch den internen Schutz von Windows! MS sind wohl die Einzigen, die hier nicht versucht sind, doppeltes Spiel zu betreiben.

xDuk35

17.09.2018, 17:03 Antworten Zitieren #

https://www.wintotal.de/der-windows-defender-unter-windows-10/

man möge bitte das Fazit lesen und verstehen, dass „verwendete Testsamples“ bei den manipulierten Erkennungsraten Versuche sind, um weiterhin Abonnenten nicht zu verlieren. Es gibt Praxistests wo Defender ebenso 100% wie die Konkurrenz aufweist.

cptlars

17.09.2018, 17:14 Antworten Zitieren #

@xDuk35: aber auch erst ab Windows 10 – 18.03

cptlars

17.09.2018, 17:16 Antworten Zitieren #

Der Bitdefender ist eine super Antivirus Software. Bin sehr zufrieden damit

Thorsten

17.09.2018, 17:18 Antworten Zitieren #

Ich sehe es prinzipiell genau so: Ab Windows 10 ist der integrierte Virenschutz von Windows für den Otto-Normalverbraucher vollkommen ausreichend.
Aber auch hier gilt: Bitte regelmäßige Updates und oft hilft auch schon der gesunde Menschenverstand beim Surfverhalten im Internet !

Diese Versionen wie Bitdefender sind für Leute, die halt doch noch etwas mehr haben wollen. Da wäre ich auch immer bereit, für überschaubares Geld eine Vollversion zu kaufen.

tiffitiffi

17.09.2018, 17:20 Antworten Zitieren #

Gut, es gäbe da einen Trick, das wäre aber Gestaltungsmissbrauch.

iljasm

17.09.2018, 17:54 Antworten Zitieren #

Hab schon par mal diesen bitdefender installiert. er verlangsamt PC sehr.

    Tippi

    18.09.2018, 10:27 Antworten Zitieren #

    @iljasm:
    Das macht jeder Virenscanner. Der eine mehr, der andere weniger.
    Defender ist eingebaut. Da merkt man den Unterschied natürlich nicht.

xDuk35

18.09.2018, 12:40 Antworten Zitieren #

@Tippi
Für kritische Seiten hilft Ihnen der Windows Smartscreen,
aber auch ihr Schlangenöl kann nicht jede neue kritische Webseite in ihre Datenbank aufnehmen. Daher wiederhole ich mich und auf Webseiten hilft nur NoScript und Adblock! Weil beides verhindert, dass kritischer Code ausgeführt wird.

    Tippi

    18.09.2018, 13:04 Antworten Zitieren #

    @xDuk35:
    Und da sind wir wieder bei weiteren Installationen / AddIns, die den Browser langsamer machen. Bei mir macht das eine Software.

    Wo wir bei dem endlosen Thema sind: Jedem das Seine!

    Von SmartScreen habe ich öfters die Meldung bekommen, dass es nicht funktioniert (Warum auch immer). Abgeschalten.

    Das Fazit habe ich mir durchgelesen. Es ist das Ergebnis eines Einzelnen. Wobei die Seite als seriös gilt. Der Test zu den Viren: "Es werden selten auftretende Viren getestet, denn Standardviren macht jeder …" sagt alles. Das was alle können brauche ich nicht zu vergleichen, wenn alle 100% haben. Ich möchte auch vor den exotischen Viren geschützt sein. Es braucht nur einer sein der durchkommt und meine Daten sind hin. Und da schützen eben AV-Programme besser als der Defender.
    Du mußt auch mal zwischen den Zeilen lesen !

    Außerdem paßt der erste Kommentar dort sehr gut zum Fazit 😁:
    "Jedes andere auf dem PC befindliche Programm kann eine Sicherheitslücke sein.
    Dann dürfte man kein weiteres nützen und man überließe Microsoft das Monopol.
    Und dass Microsoft jeden Monat Löcher stopft hat auch seinen Grund.
    Für mich kein Grund mein AV Programm zu wechseln."

xDuk35

18.09.2018, 12:43 Antworten Zitieren #

Weiterhin spricht es nicht für sie, wenn sie keine positiven Berichte vom Windows Defender lesen, oben ist zum Bsp einer verlinkt. Bitte scrollen sie dort nach unten und lesen und verstehen das Fazit und den Abschnitt darüber.

xDuk35

18.09.2018, 12:44 Antworten Zitieren #

Es ist etwas frustrierend wenn Lernmöglichkeiten einfach nicht wahrgenommen werden und weiterhin Sicherheitslücken präferiert werden. Aber im Endeffekt ist es ihr Problem.

xDuk35

18.09.2018, 16:12 Antworten Zitieren #

Die Entscheiden Passagen sind über dem Fazit, die Aussagen der Entwickler von Mozilla und Google in alles Sachen Schwergewichte der Industrie. Dazu machen Browser Plugins den Browser nicht langsamer sondern schützen ihre Privatsphäre und garantieren Sicherheit in dem Code aus dem Internet welcher heute als Hauptsicherheitsrisiko gilt!

xDuk35

18.09.2018, 16:15 Antworten Zitieren #

leider verstehen sie das Konzept von Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen sogar nicht, sonst würden sie nicht immer wieder die wahren Risiken verteidigen und rechtfertigen. Für mich ist hier an der Stelle Schluss, wer für ein erhöhtes Risiko bezahlen will und Blinki Blinki Alarm Risiko vertrauen will, dem sei es vergönnt.

    Tippi

    18.09.2018, 16:21 Antworten Zitieren #

    @xDuk35:
    Sorry, als Hilfsschüler ist man völlig blinki blinki

    Aber wenigstens habe ich Anstand gegenüber Fremden, die ich nicht kenne.

xDuk35

18.09.2018, 16:21 Antworten Zitieren #

und auch Ihnen sollte klar sein, dass die etlichen AntiVir-Hersteller schreiben, werben und Artikel wie Webseiten kreieren können, um unbedarften Benutzern wie Ihnen eine Wichtigkeit vorzugaukeln! :/

    Tippi

    18.09.2018, 16:23 Antworten Zitieren #

    @xDuk35:
    Ich denke Du wolltest Schluß machen – Dur Guru der Sicherheit 😡

    Sorry, aber wenn mich einer für dumm erklärt, dann kann ich auch nicht mehr inne halten.

Bsp

14.10.2018, 21:53 Antworten Zitieren #

Zum online banking Linux…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.