Bin Laden Daten

Heute hat die CIA die Daten von Osama Bin Ladens Rechner freigegeben.

Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen interessant. Darunter sind Bilder, Videos, etc.Nachdem die Doktorarbeit von Stephen Hawking so gut ankam, dachte ich, dass dies hier vielleicht interessant ist.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

axduwe

02.11.2017, 16:34 Antworten Zitieren #

Ganz Klasse Weltbevölkerung,
sicher immer wieder toll , was der größte Massenmörder aller Zeiten so in seinem Rechner hat…. Mehr Kommentar ist nicht nötig

    GladOSTV

    02.11.2017, 20:24 Antworten Zitieren #

    @axduwe:
    Achso nicht? Wieso erforschen Leute denn weiter Dinge die böse Menschen tun? Hört doch auf! BITTE!

hurtz

02.11.2017, 16:51 Antworten Zitieren #

Was es nicht alles gibt

hurtz

02.11.2017, 16:51 Antworten Zitieren #

Der Größte mmörder aller Zeiten?

manuel82

02.11.2017, 16:53 Antworten Zitieren #

Die größte Lüge ! Bin Laden überall wer das glaubt ist selber schuld.

Gastvampir

02.11.2017, 16:54 Antworten Zitieren #

was denn ?? keine pornos drauf gewesen ? 🙄😂😂😂😂 schlamperei ^^

TastenSchrubber

02.11.2017, 16:58 Antworten Zitieren #

Wow, wirklich wichtig 🤔

Christian_S2904

02.11.2017, 17:16 Antworten Zitieren #

Ist das wirklich ein Deal? 🤔 also ich finde dass das nicht hier gehört.

dman

02.11.2017, 17:41 Antworten Zitieren #

Seite von der CIA, nett! Besonders wer da was runter lädt!

Cappi

02.11.2017, 17:41 Antworten Zitieren #

Kein Interesse

steveband

02.11.2017, 18:06 Antworten Zitieren #

Alleine der Titel „Bin Laden – Daten“ ist schon ein super HOT wert!!!!

mossy

02.11.2017, 18:08 Antworten Zitieren #

@steveband: Haha 😂😂

Stephi

02.11.2017, 18:42 Antworten Zitieren #

Als ob die CIA irgendwas wichtiges freiwillig preisgeben würde. Was die rausgeben ist amerikafreundlich geschönt.

Hans99

02.11.2017, 19:04 Antworten Zitieren #

Es gibt Dinge, die will man einfach nicht wissen..

86Schnebbel92

02.11.2017, 19:25 Antworten Zitieren #

Sowas braucht doch echt kein Mensch 🤔

Cappi

02.11.2017, 19:35 Antworten Zitieren #

@Stephi: sehe ich genauso wird alles geschönt

Couponking

02.11.2017, 20:44 Antworten Zitieren #

Wo kann man Bin Laden daten? Bei Elitepartner oder Parship? ^^

BananaPie

02.11.2017, 21:01 Antworten Zitieren #

Keine Interesse dafür 😖

hippo

02.11.2017, 21:08 Antworten Zitieren #

Also da steht schon was veröffentlicht werden durfte. Bspw. Wurde kopiergeschutztes zeug, p@rnos, malware usw. Nicht veröffentlicht. Also das war schon druff

Prof. Dr. Wichtig

02.11.2017, 22:27 Antworten Zitieren #

Und wieder kein Deal. In der Website geirrt?

paradies17

02.11.2017, 23:09 Antworten Zitieren #

da kann man geteilter Meinung sein, mich interessiert es schon

Goldikarotti

02.11.2017, 23:15 Antworten Zitieren #

@steveband: wo waren denn genau die Steckdosen, Kabeltrommel, USB Hub? War es schon USB 2.0? Also Ich BIN KEINE BIN LADEN DATEN LADEN

Moudy

03.11.2017, 07:39 Antworten Zitieren #

Mich interessiert es. Danke für den Tipp. Ich bin gerade am Bin Laden Daten runterladen.😉

Pagibo

03.11.2017, 09:24 Antworten Zitieren #

Bei alle Interesse? WAS ist denn nun interessantes drauf?

A.B.

03.11.2017, 19:02 Antworten Zitieren #

Es gibt viele wichtigere Themen und Probleme die angesprochen und gelöst werden sollten, als uns mit solchen Daten und Informationen abzulenken…

jenny2a

03.11.2017, 21:12 Antworten Zitieren #

@moudy: ich sehe keine Daten, wo sind die denn????

Couponking

03.11.2017, 22:16 Antworten Zitieren #

Laut Spiegel Online waren die Filme „Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los“ und „Tom und Jerry“ darauf. Ferner Häkelvideos und Pornos sowie das Spiel „Resident Evil“. Zudem die Doku „Wo in der Welt steckt Osama Bin Laden“. Auch ein Hochzeitsvideo von seinem Sohn Hamza bin Laden.

Prof. Dr. Wichtig

04.11.2017, 10:24 Antworten Zitieren #

@Couponking: klingt wie der typische Inhalt eines Durchschnittsdeutschen zwischen 50 und 65 Jahren.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)