„Anne Frank House VR“ ab sofort kostenlos für die Oculus Quest

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

Unbenannt-3161

Wer hat nicht in der Schule oder danach „Das Tagebuch der Anne Frank“ gelesen.

Damals mußten noch die Bücher durchgelesen werden. Heute kann man das Haus, in dem Anne Frank als Holocaust-Opfer von 1942 bis 1944 Hilfe und Unterschlupf finden konnte, in einer Virtual-Reality-Erfahrung erkunden.

Bisher war die App „Anne Frank House VR“ nur für die Oculus Rift, Go und Gear VR nutzbar . Jetzt ist diese zusätzlich ab sofort auch kostenlos für die Oculus Quest.

Da ist das düstere Kapitel der deutschen Geschichte nicht mehr so trocken und fast real erlebbar.

Der Download ist jetzt kostenlos.

Trailer: https://youtu.be/qAaJtcXSmgc

Inhalt:

Während des Zweiten Weltkriegs 1942 mussten Anne Frank, ein dreizehnjähriges jüdisches Mädchen, und ihre Familie untergetaucht sein, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen. Mehr als zwei Jahre lang lebten die Franks und vier weitere im „Hinterhaus“ eines alten Bürogebäudes in Amsterdam und teilten sich die Last, in engen Räumen unter ständiger Gefahr der Entdeckung zu leben. Anne Frank House VR bietet einen einzigartigen und emotionalen Einblick in diese beiden Jahre. Erleben Sie das weltberühmte Hinterhaus auf eine noch nie dagewesene Weise. Reisen Sie zurück in die Jahre des Zweiten Weltkriegs und besuchen Sie die Räume des Nebengebäudes, in dem sich die Gruppe von 8 Juden vor den Nazis versteckte. Tauchen Sie in Annes Gedanken ein, während Sie dank der Leistungsfähigkeit von VR jeden originalgetreu nachgebauten Raum durchqueren und herausfinden, was mit den mutigen Bewohnern von Annex passiert ist.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

BORG

02.07.2019, 16:14 #

Ich hab's nicht gelesen 😮

Cheep

02.07.2019, 16:20 #

@krofisch: das glaube ich sofort. Habs auch (noch) nicht gelesen

Strubbel

02.07.2019, 16:24 #

"Reisen Sie zurück in die Jahre des Zweiten Weltkriegs und schlendern Sie durch die Räume des Nebengebäudes, in dem sich die Gruppe von 8 Juden vor den Nazis versteckte."
Genau. Ich schlendere durch Räume, in denen Menschen in Todesangst gelebt haben. Ich könnt grad echt speibn.

    krofisch

    02.07.2019, 16:29 #

    @Strubbel:
    Du hättest weiter lesen sollen: …."Tauchen Sie in Annes Gedanken ein, während Sie dank der Leistungsfähigkeit von VR jeden originalgetreu nachgebauten Raum durchqueren und herausfinden, was mit den mutigen Bewohnern von Annex passiert ist."

    Was hast du gegen das "Das Tagebuch der Anne Frank“?

      Strubbel

      02.07.2019, 16:31 #

      @krofisch:
      Gar nichts. Ich finde bloss "schlendern Sie durch die Räume" so völlig daneben. War btw keine Kritik an deinem Deal. 😉

    krofisch

    02.07.2019, 16:40 #

    @Strubbel:
    Welchen anderen Begriff für "schlendern" würdest du denn angemessen finden?

      Strubbel

      02.07.2019, 16:43 #

      @krofisch:
      Schlicht und ergreifend "besuchen". Das ist relativ neutral. Schlendern hat etwas sehr positives an sich, was dort einfach nicht hingehört. Verstehst, was ich mein'?

      bd2610

      02.07.2019, 23:55 #

      @Strubbel: @krofisch:
      Schlicht und ergreifend "besuchen". Das ist relativ neutral. Schlendern hat etwas sehr positives an sich, was dort einfach nicht hingehört. Verstehst, was ich mein'?

      Auch wenn kritisch das "schlendern" wahrscheinlich nur per aus der Beschreibung des Angebots übernommen hat, finde ich das Wort auch wirklich unpassend in diesem Zusammenhang. Besuchen klingt wirklich viel besser.

      krofisch

      02.07.2019, 17:25 #

      @Strubbel:
      Ich habe mal "schlendern" durch "besuchen" in der Inhalts-Beschreibung ersetzt.

      Strubbel

      02.07.2019, 17:35 #

      @krofisch: @Strubbel:
      Ich habe mal "schlendern" durch "besuchen" in der Inhalts-Beschreibung ersetzt.

      Oh, cool. Danke. 🙂

Cheep

02.07.2019, 16:26 #

@Strubbel: 🤦‍♀️

ChaosJaka

02.07.2019, 16:46 #

Danke für den tollen Deal.
Ich habe vom Buch Damals in der Schule leider nicht viel gelesen….. War zu dieser Zeit eher Lese Faul.
Und anschauen geht dann ja doch etwas schneller 😉

BORG

02.07.2019, 17:38 #

@krofisch: wir haben damals stattdessen das Anne Frank Museum in Berlin besucht. So im Nachhinein war das für Schüler sicher eindrucksvoller als 'nur ein weiteres Buch' lesen zu 'müssen'.
Diese VR App wäre sicher eine gute Ergänzung zum Unterricht. Wenn auch technisch für die meisten Schulen nicht im Bereich des Möglichen..

    krofisch

    02.07.2019, 17:41 #

    @BORG:
    Das Museum besuchen ist in der heutigen Zeit bestimmt interessanter und wirkungsvoller als das Buch lesen.
    Nur kann nicht jeder extra nach Berlin fahren.

BORG

02.07.2019, 17:52 #

@krofisch: Museen gibt es ja auch woanders. Außerdem muss man ja nicht ins Museum. Und eine finanzielle Frage ist es ja auch nicht selten.

Auf jeden Fall war es sehr einprägsam.

    krofisch

    02.07.2019, 18:25 #

    @BORG:
    Stimmt.
    Das "Tagebuch der Anne Frank" sollten jedenfalls möglichst viele Leute lesen oder das Museum besuchen oder die kostenlose VR-App nutzen.
    Gerade in der heutigen Zeit könnte dies so manchen die Augen über die neuen "Rattenfänger" öffnen.

Cheep

02.07.2019, 20:11 #

@krofisch: das Problem ist, dass genau diese armen Opfer sich sowas eben nicht anschauen.

amadeus

02.07.2019, 21:10 #

Nö, danke.
Bin aus der Kirche ausgetreten.

    krofisch

    02.07.2019, 21:36 #

    Was hat das mit dem Deal zu tun?

      mailshopper

      03.07.2019, 00:09 #

      @krofisch: Er bezieht den Kommentar auf den Deal! @amadeus gehört zu den Dumpfbacken, die alles leugnen: Klimaerwärmung, Evolution und den Holocaust 🙄

      Er traut sich nur nicht, es so deutlich zu sagen und zu seiner Gesinnung zu stehen!

      amadeus

      03.07.2019, 23:37 #

      @mailshopper: @krofisch: Er bezieht den Kommentar auf den Deal! @amadeus gehört zu den Dumpfbacken, die alles leugnen: Klimaerwärmung, Evolution und den Holocaust 🙄

      Er traut sich nur nicht, es so deutlich zu sagen und zu seiner Gesinnung zu stehen!

      Sieh Dich vor, wenn Du mal an den Falschen gerätst, könnte Dich derjenige wegen Verleumdung und / oder Übler Nachrede vors Gericht zerren. Also Vorsicht !!!

      §187 StGB Verleumdung: https://dejure.org/gesetze/StGB/187.html
      §186 StGB Üble Nachrede: https://dejure.org/gesetze/StGB/186.html

      Das könnte sehr ungemütlich werden !

Strubbel

02.07.2019, 21:15 #

@amadeus: 🙊

Cheep

02.07.2019, 21:44 #

@krofisch: so schaut's mal aus. Sagen am Ende dann "wir haben es ja nicht gewusst" 🤷‍♀️

deroli38

03.07.2019, 10:25 #

Habs auch gelesen, dramatisch und traurig…daher ist diese Umsetzung sehr interessant

krofisch

03.07.2019, 12:39 #

@mailshopper: 👍👍👍

KlofreundDante

03.07.2019, 23:40 #

@amadeus: Dagegen sind Verwünschungen sind aber nicht strafbar🤭😉

Cheep

04.07.2019, 06:29 #

Ich verstehe immer noch nicht, was die Kirche mit all dem zu tun hat. 🤷‍♀️

Kommentar verfassen