7 Dopethrone Alben kostenlos downloaden (Pay what you want, dadurch Freebi) auf Bandcamp

giveneu-46

Dies ist denke ich mehr ein Nischendeal.

Ihr könnt euch derzeit 7 Alben der Band Dopethrone auf Bandcamp kostenlos herunterladen.

Eigentlich ist es eine Pay what you want Aktion, aber man kann auch 0€ eingeben, da es kein Minnimum gibt.

Bedeutet nicht das Ihr hier aufgefordert werdet, nichts zu zahlen. Natürlich finde ich es gut Künstler für Ihre Arbeit zu unterstützen und wenn Ihr euch bei Bandcamp registriert habt und statt 0€ einen anderen Betrag genommen habt, wird das entsprechende Album mit eurem Account verknüpft. Heisst Ihr könnt jederzeit neu downloaden, auch wenn die Pay what you want Aktion vorbei ist (Kann ja immer mal passieren, das eure MP3´s auf Festplatte warum auch immer versehentlich gelöscht werden). Bei 0€ könnt Ihr nur herunterladen, aber die Alben erscheinen nicht in eurem Account und können dann natürlich auch später nicht nochmal heruntergeladen werden, wenn die Aktion vorbei ist.

Der Erhalt ist ganz einfach.

Deallink aufrufen, dort sieht man die Übersicht der Alben.

Ein Album anklicken, etwas runter scrollen, dann auf „Buy Digital Album name your price“ klicken.

Im nächsten Fenster einen Preis, den man gewillt ist zu zahlen eingeben. Gibt man 0 ein, erscheint der Text: Alternatively, continue with zero and download to your computer.

Dort auf download to your computer drücken. Danach auf Download now.

Im nächsten Fenster steht preparing. Etwas warten und es verändert sich in Download. Dort drauf drücken, Download startet (Zip-Datei).

Diese öffnen, dort drin befindet sich ein jpg (das Cover) und die Songs als MP3.

Und es gibt keine Beschränkung, das könnt Ihr mit jedem der 7 Alben machen.

Dopethrone sind eine Band aus Montreal, Quebec, Kanada. Diese seit 2008 aktive DIY-Band ist bekannt für ihre abrasive Mischung aus Slugde, Stoner und Doom. Obwohl einige Leute denken, dass sie nach dem Electric Wizard-Album benannt sind, haben sie keine Hingabe an den Electric Wizard-Sound, was viele glauben lässt, dass es nur ein Kopfnicken auf die titanischen Götter selbst ist. Dopethrone nimmt einen Ansatz von Sludge, mischt diesen mit einer hasserfüllten kanadischen Wut, und Sie erhalten die rohe Kraft, die ihre gesamte Diskographie ist.

Also etwas härtere Kost. Hört einfach mal rein.

Für die Fans viel Spass, euer Casi.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

cleverclaus

14.10.2018, 12:18 Zitieren #

Ist nicht nur sehr speziell, auch einen deal kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen. Wenn man dafür soviel, wie man will, bezahlen soll und einfach 0 eingibt, ist das ja auch nicht ganz fair. Wenn man der Musik keinen Wert beimißt, braucht man sie auch nicht downzuloaden. Das passt irgendwie nicht zusammen! Insofern stimmt auch der Titel nicht so ganz….

Casi

14.10.2018, 12:32 Zitieren #

@cleverclaus: heisst ja nicht das du nichts bezahlen musst. Kannst auch gerne Beträge eingeben. Hier steht nirgends Ihr müsst nichts zahlen. Mir ist klar das hier auch einige Freebis nicht als Deals sehen, andere schon. Und nach den Regeln hier erlaubt. Aber dafür hat jeder seine Meinung und das ist gut so. Akzeptiere deine auch. Natürlich ist das Thema umstritten. Werde den Titel um Freebi und pay what you want ergänzen. Ist das besser?

    cleverclaus

    16.10.2018, 13:35 Zitieren #

    @Casi:
    Etwas besser. Warum sollte ein Freebie übrigens kein deal sein. Gerade das sind deals in meinen Augen. Aber überlege mal, was ein Freebie ausmacht. Ich bekomme was (Werthaltiges) gratis ohne jede Bedingung und das will auch der Geschäftspartner so.

Kommentar verfassen