6€ monatliche Gutschrift auf PayPal durch SMS App

temp_9e322d5b-85cb-40b4-b31a-ba282bb62c65

Ich bin gestern über eine App aufmerksam geworden, wo die SMS Flat geteilt wird. Man bekommt 1€ Startbonus und täglich 20 Cent Gutschrift.

Auszahlung bereits ab 5€ über PayPal oder per Amazongutschein.

Wichtig Ihr müsst eine SMS Flat in eurem Mobilfunkvertrag haben.

Hier die Beschreibung vom Entwickler :

  • sms2go ist die kostenlose und schnelle SMS-App der nächsten Generation.
  • sms2go ist die kostenlose, sichere, zuverlässige und schnelle SMS-App der nächsten Generation.
  • Sie ist extrem einfach zu bedienen und schon macht es wieder Spaß SMS zu versenden!
Wichtig Datenschutzhinweis vom Doc

Mit dieser App ist es in der Tat einfach, passiv Geld zu verdienen, 20c pro Tag, wenn man eine SMS Flat hat. Allerdings will ich hier klar und deutlich darauf hinweisen, dass ihr mit dieser App eure Rufnummer dafür zur Verfügung stellt, dass sie als Absender für das Versenden von SMS-Bestätigungscodes genutzt wird, wie man sie von vielen Registrierungsverfahren im Internet kennt. Sollte also jemand eine SMS mit Bestätigungscode von eurer Nummer bekommen und auf die Idee kommen, da einfach mal anzurufen, dann landet derjenige bei euch. Eure Nummer ist für wildfremde Leute sichtbar und ihr könnt das nicht beeinflussen. Siehe SMS2Go FAQ:

Die App

  • sendet die SMS direkt über die mobile Verbindung, sodass zum Senden von Nachrichten kein Internet oder WLAN erforderlich ist!
  • ist dialogbasiert … extrem einfach zu handhaben!
  • ist super schnell! Du wirst es merken.
  • blinkt, wenn Du eine neue Nachricht bekommst
  • unterstützt Screenshots
  • unterstützt alle Android-Versionen ab OS 5.1
  • unterstützt werbefreie SMS
  • stellt für jede SMS Deine eigene Nummer als Absender ein
  • unterstützt den Zugriff auf Dein Adressbuch
  • wartet auf Dich 😉 Testen Sie uns noch heute!

Verschlüsselung

Alle Deine Sms2go-Konversationen werden nur auf Deinem Telefon gespeichert.
Wir speichern es nicht einmal in der Cloud. Was sehr gut für Deinen Datenschutz ist!
Du musst Dir also nie Sorgen machen, dass Deine Daten auf unseren Servern gehackt werden.

Versteckte Nachrichten

Du kennst das, wenn Du eine Nachricht senden möchtest, aber nicht willst, dass sie auf Deinem Telefon gespeichert wird.
Einfach. Halte die Send-Taste länger gedrückt, und Deine Nachricht wird nach dem Senden NICHT auf Deinem Telefon gespeichert.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

bd22568

10.05.2020, 10:32 #

Besser nicht

soulmen

10.05.2020, 13:01 #

Bei einem Schubladen Vertrag kann das ruhig Mal ein paar Monate laufen. 😉 Muss halt in einem Handy dafür temporär in Betrieb genommen werden, oder?

    flofree

    11.05.2020, 15:40 #

    @soulmen: Bei einem Schubladen Vertrag kann das ruhig Mal ein paar Monate laufen. 😉 Muss halt in einem Handy dafür temporär in Betrieb genommen werden, oder?

    Selbst dann kann die Polizei vor der Tür stehen.

Arminius bd2610

11.05.2020, 20:17 #

Die Gefahr, dass die App und damit die Handynummern der Appnutzer zu kriminellen Zwecken ausgenutzt werden und dass, "die Polizei vor der Tür steht" ist noch eher gering.

Die Nummern der App Nutzer werden von Firmen verwendet, um Service SMS zu verschicken.

Ein Beispiel: Ich möchte meine Handynummer mit meinem Email-Konto verknüpfen. Dazu muss ich nachweisen, dass ich auch der Besitzer der Nummer bin. Also schickt mir der Email-Anbieter auf meine Nummer (über eure Nummer) einen Code, den ich dann in meinem Email Konto eingeben muss. Nun bin ich schusselig und habe zwei Wochen später mein Passwort vergessen. Der Email-Anbieter kann mir jetzt einen Wiederherstellungscode per SMS (über eure Nummer) schicken, mit dem ich dann mein Passwort zurücksetzen und ändern kann. Zwei Jahre geht alles gut. Zwischendurch habe ich aber meine Handynummer gewechselt und vergessen, diese in meinem Account anzupassen. Hatte ich erwähnt, dass ich schusselig bin? Jetzt vergesse ich wieder mal mal mein Passwort und fordere eine Wiederherstellungs-SMS (über eure Nummer) an. Die geht aber an den neuen Besitzer meiner alten Handynummer, der sich wundert, was er da bekommen hat und dann eventuell euch anruft und verdächtigt, dass ihr irgendwelche Betrugsabsichten habt. Schuld bin zwar ich, aber das weiß ja keiner. Die Polizei ist aber nicht so schusselig wie ich oder so paranoid wie der neue Besitzer meiner alten Handynummer und versteht schon, was da passiert ist und steht anschließend NICHT vor eurer Tür.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

11.05.2020, 22:11 #

Einem gewerblichen Anbieter zuzugestehen, die eigene Rufnummer zu nutzen, setzt voraus, auch gewerblich zu handeln. Damit dürften die meisten hier rausfallen.
Viel Spass, falls ein findiger Finanzbeamter dem Schmuh auf die Schliche kommt und hinterfragt, wen die Firma als Subunternehmer beschäftigt.

misterbonus83

27.05.2020, 21:25 #

Mache ja sonst viel, aber das macht wirklich keinen Sinn für mich. Die Risiken sind mir einfach zu groß.

Kommentar verfassen