1AVCapture 1.9.8 gratis statt 42,95 €

dd576f78f26c76f5d9bd39ebb10f0336-2

ACHTUNG !!! Der Deal läuft am 07.01.2018 um 08:59 Uhr aus !!!

Vor kurzem gab es ja heiße Diskussionen über das Urheberrecht beim Downloaden von Filmen: legal oder illegal. Wer nur offizielle Streamingdienste nutzt und gerne einen Film auf PC & Co haben will, der nutzt ganz einfach 1AVCapture 1.9.8.

Mit dieser Software wird kein Kopierschutzt geknackt, sondern es wird einfach nur der Bildschirm abgefilmt und der Ton von der Soundkarte abgegriffen. Also eine analoge Kopie. Auch wenn die Streamimgdienste es in ihren AGB verbieten. Eine Privatkopie für rein private Zwecke ist immer erlaubt, solange kein Kopierschutz geknackt wird.

Das kann die Software:

  • macht Audio- und Videoaufnahmen auf dem PC
  • als Quelle können Webcam, PC Desktop, TV Tuner, geöffnete Webseiten oder Mediaplayer dienen
  • Audioaufnahmen von Streaming Audio, CDs, DVD-Audiotracks, Spiele und Stimmen möglich
  • unterstützt auch externe Geräte wie Camcorder

Der Download ist eine ZIP-Datei (Bitte nicht auf „Free Download“ klicken, sondern auf „Jetzt herunterladen …“). In dieser Datei befindet sich eine Textdatei (meist readme.txt). Dort steht die Seriennummer bzw. die Anleitung, wie Ihr das Programm freischalten könnt. Bitte diese Datei genau durchlesen !!!

Weitere Informationen erhaltet Ihr auf der Herstellerseite: http://www.pcwinsoft.com/screen-recording-software.asp

Systemvoraussetzungen: Windows 2000 / XP / 2003 / Mediencenter / Vista / 7/8 / 8.1 / 10; Intel 1,3 GHz; 120 MB HD; 256 MB RAM; Minimale Bildschirmauflösung von 800×600

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

FreiTheater

06.01.2018, 13:33 Zitieren #

Die "heißen" Diskussionen über das Urheberrecht beim Downloaden von Filmen gibt es, seit es Computer gibt.

    PeterPan18

    06.01.2018, 16:37 Zitieren #

    @FreiTheater:
    Nicht zu unrecht …

      Tippi

      07.01.2018, 10:19 Zitieren #

      @PeterPan18:
      Ich glaube, wenn die Filme nicht so extrem teuer wären, wären die Raubkopien nicht so extrem. Selber kann man auch nur das Geld ausgeben, was man hat. Und muß man als Schauspieler Millionen für einen Film verdienen ? Die Relationen sind aus meiner Sicht schon lange aus den Fugen geraten. Genauso die regionalen Einschränkungen sind in meinen Augen ebenfalls vollkommen sinnlos.

Marcel Fink

07.01.2018, 06:16 Zitieren #

Das ist doch mal ne super lösung

Kommentar verfassen