Vorankündigung: Aldi Medion Akoya E2228T Convertible Notebook 11,6 Zoll für 279,-€ (Abholpreis)

279,00€

Zitat Chip:

„Aldi Laptop im Check: Ende nächster Woche gibt’s das Hammerteil!“

Ab 28.10.2017 bei Aldi-Nord:

MEDION AKOYA E2228T

29,5 cm (11,6″) 360° Notebook

für 279,-€ (Abholpreis)

  • Intel Atom x5-Z8350 Prozessor
  • 11,6-Zoll-Display (29,5 cm), Full-HD.IPS-Panel
  • 64 GByte Flash Speicher
  • 4 GByte DDR3L Arbeitsspeicher
  • Multikartenleser für microSD-Speicherkarten
  • 1 × USB 2.0
  • 1 × USB 3.0
  • 1 × miniHDMI
  • 1 × Audio-Kombo (Mic-in, Audio-out)
  • Lebendiger Klang, High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern
  • Intel Wireless-AC 3165 mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion
  • Integrierte HD-Webcam und Mikrofon
  • 2-Zellen-Akku mit 37 Wh
  • 27,8×18,3×19,9 cm
  • Integrierter 2-Zellen Li-Polymer-Akku
  • Externes Netzteil
  • Garantiekarte
  • Bedienungsanleitung

Software (OEM Versionen vorinstalliert):

  • Windows 10 Home
  • Inklusive Office 365 Personal 1-Jahresabo im Wert von 69,- Euro (UVP)1
  • Bild und Videobearbeitungssoftware
  • Windows 10 App-Paket
  • McAfee LiveSafe, kostenlose 30-Tage-Testversion

Leider gibt es aktuell noch keinen Vergleichspreis.

Wie ist Eure Meinung dazu?

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

jolfus

23.10.2017, 21:21 Antworten Zitieren #

HAMMER !!!!!!!!!

Peanuts

23.10.2017, 21:27 Antworten Zitieren #

Nice

undmeike

23.10.2017, 21:47 Antworten Zitieren #

kann man den Speicher aufrüsten? Ohne mehr Speicher ist da nix Hammer oder Nice.

jolfus

23.10.2017, 21:50 Antworten Zitieren #

Alles klar Chef

konkret

23.10.2017, 22:20 Antworten Zitieren #

@undmeike: Wofür?

steinbrei

24.10.2017, 10:31 Antworten Zitieren #

Kann ich nicht empfehlen. Langsames Internet, Ein/Aus-Schalter so dumm angebracht, dass man regelmäßig das Gerät versehentlich ausschaltet. Manchmal hängt sich der Rechner auf, wenn man das Touch-Display nutzt. Keine eindeutige Kaufempfehlung von mir.

    steveband

    24.10.2017, 11:04 Antworten Zitieren #

    @steinbrei:
    Also dann Angebot für den Hammer anstatt Hammer-Angebot? 🙂

      steinbrei

      24.10.2017, 18:54 Zitieren #

      @steveband:

      Nicht ganz. Es ist ein Gelegenheits-Notebook, das man möglichst nicht in die Hand nehmen sollte. Es nervt wirklich, wenn man unvermeidlich versehentlich den Ausschalter betätigt. Eine Bluetooth-Maus ist sinnvoll.

      Den Speicher kann man über eine Micro-Speicherkarte erweitern. Der Arbeitsspeicher reicht eigentlich, trotzdem hängt der Rechner immer wieder, vor allem beim Seitenaufbau von Webseiten.

      steinbrei

      28.10.2017, 10:33 Zitieren #

      @steveband:
      Den größten Mangel habe ich noch nicht genannt:

      Die Tastatur ist extrem schlecht. Flüssiges Tippen ist nicht möglich. Ständig muss man Zeichen, die nicht angenommen wurden, nachbessern. Das nervt extrem. Kann ja nicht der Sinn sein eine externe Tastatur zu benutzen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)