Amazon

TV Hintergrundbeleuchtung mit App für 8,99€ (statt 12€)

TV-licht

8,99€ 12,00€

Für ein Ambilight-TV wollt ihr kein Geld ausgeben und trotzdem gerne einen beleuchteten Fernseher haben wollt, dann könnt ihr euch jetzt die TV Hintergrundbeleuchtung mit App f+r nur 8,99€ holen. Gebt dafür den Code UTF42DM6 ein.

Normalerweise zahlt ihr 12€ und spart hier also immerhin 3€.

  • mit Smartphone-App
  • mehr als 16 Millionen auswählbare Farben
  • Helligkeit von 1% bis 100% einstellen
  • 4x 50-cm-LED-Lichtleisten
  • Betriebsspannung von 5 V
  • mit Kurzschlussschutz und Memory-Funktion
  • nicht wasserdicht, extrem hitzebeständig

Ihr könnt das Lichterband mit einem Klebeband an der Rückseite eures TV befestigen.

Viel Spaß damit!


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

chrisstudent

25.02.2020, 17:15 #

Ist doch nicht dasselbe. Spielerei. Wer s Ambi mag bzw. angenehm findet, kauft einen Philiphs Ambi.

mailshopper

25.02.2020, 17:40 #

Das mit Ambilight zu vergleichen ist aber Kundentäuschung.

Vielleicht hat Tusnelda das Konzept von Ambilight nur nicht verstanden? 🤔
Da geht es nämlich um die automatische Anpassung der Lichtfarbe an die Farben des Bildschirms.

Das hier ist ein stinknormales Lichtband mit nur 2m Länge (für viele Anwendungen deutlich zu kurz!). Man kriegt in jedem Discounter 5m inkl. Fernbedienung für nur 14,90.

Also nicht wirklich ein Deal 👎

    rumper

    25.02.2020, 18:24 #

    Fernbedienung ist nicht gleich App. 😉

      mailshopper

      18.03.2020, 15:51 #

      Gibt's genauso mit App. Wobei das ein klarer Nachteil ist, weil diese chinesischen Apps furchtbar, schlecht übersetzt und nie Updates bekommen. Da ist jede FB besser.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

25.02.2020, 17:58 #

Das Ding wird per USB betrieben. Da die meisten Fernseher am USB-Anschluss nur 500 mA bereitstellen, wird's wohl um ein Extranetzteil nicht drumrumgehen.
Blödsinn, Spielerei und für mich eines der Dinge die man nicht braucht.

    rumper

    25.02.2020, 18:23 #

    Die 500mA reichen doch

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      25.02.2020, 23:02 #

      Lt. Datenblatt 2000 mA Verbrauch
      Da wird's halt eng. 😆

      Rapunzeloid

      25.02.2020, 23:34 #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:

      Ich hatte es, da es sich ja hier um einen klassischen Ohmschen Verbraucher handelt, einfach mittels I=P/ U (mit P=10W und U=5V) ausgerechnet und war sehr erstaunt, dann im FAQ-Bereich zu lesen, daß man es auch direkt an eine USB-Buchse des Fernsehers anschließen könne. Und dabei war noch nicht mal nach einer mit 900 mA belastbaren USB-3.x-Buchse verlangt worden … 🤔

Knochenstrauss

25.02.2020, 19:12 #

Ich finde @Tusnelda_Morgenroete hat das geschrieben, was es ist: eine TV-Hintergrundbeleuchtung! Sie hat nirgends erwähnt, dass es einem Ambilight-TV von Philips gleichkommt. Sie hat lediglich erwähnt, dass dieses Produkt für Leute ist, denen ein Ambilight-TV zu teuer ist und trotzdem eine TV-Hintergrundbeleuchtung genießen wollen… eines stimmt natürlich: 2 Meter sind arg wenig! Aber ansonsten ist das alles O.K.!!!

Rapunzeloid

25.02.2020, 23:17 #

Man sollte nur vermeiden, das LED-Band gemeinsam an einem USB-Hub zu betreiben, über den auch die Festplatte für die Aufnahmefunktion angeschlossen ist.
Sonst geht immer dann, wenn eine Sendung aufgenommen wird, gleichzeitig das Licht an. Und das kann, wenn man nachts im selben Raum 🛌📺 schläft, ja durchaus unpraktisch sein …

Pilzener

26.02.2020, 07:07 #

Das ist so oder so kein Deal, weil der Vergleichspreis quasi die UVP ist.

baerenkurde

26.02.2020, 18:17 #

Ich sehe nicht wirklich den Nutzen des Ganzen. Ich finde nicht, dass es einen wirklichen Unterschied macht, wenn man diese Hintergrundbeleuchtung hat oder nicht. Ist nur Stromverschwendung.

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    26.02.2020, 18:29 #

    Stromverschwendung ist es nicht wirklich. Du kannst dann die Raumbeleuchtung dimmen und hast Richtung TV immer noch einen vernünftigen Sichteindruck. Für alte Menschen wie mich mich eine sehr angenehme Sache.

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      26.02.2020, 18:32 #

      Bevor jetzt Kommentare kommen wie: du hast doch nun deinem ersten Post was völlig anderes …
      Meine TV-Hintergrundbeleuchtung wird mit einem Raspi gesteuert, sozusagen Ambilight light.

      baerenkurde

      27.02.2020, 00:12 #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos: Bevor jetzt Kommentare kommen wie: du hast doch nun deinem ersten Post was völlig anderes …
      Meine TV-Hintergrundbeleuchtung wird mit einem Raspi gesteuert, sozusagen Ambilight light.

      Ich hab keine Ahnung was du damit meinst und ich will es gar nicht wissen. Ich muss mich hier für nichts rechtfertigen und damit ist das Ganze für mich auch erledigt.

      baerenkurde

      27.02.2020, 00:10 #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Erstens, es ist mir egal was du damit anstellst. Kannst dir gerne 1000 von diesen Geräten kaufen, mich würde es nicht jucken.
      Zweitens, ist mir dieses Problem neu, dass man nen beleuchteten Raum braucht um den Fernseher zu benutzen. Falls du oder andere ein solches Problem haben und das hilf es zu beheben, dann schön für euch. Ich brauche es nicht.
      Drittens, verstehe ich nicht was das Ganze soll. Ich hab meine Meinung dazu geäußert ohne irgendjemanden zu attackieren, zu beleidigen oder sonst was. Wozu das in die Länge ziehen.

Kommentar verfassen