Telekom Magenta Zuhause M/L + z.B. Samsung GQ55Q8DN 55″ UHD QLED TV + Samsung Galaxy S8 mit bis zu 161€ Ersparnis (Festnetz-Flat, DSL bis zu 100 MBit/s)

Screenshot_2018-11-26_Telekom_Magenta_TV_Aktion

Moin,

Bei Talkthisway gibt es gerade sehr interessante DSL Angebote von der Telekom. Der Magenta Zuhause M bzw. L mit Magenta TV gibt es mit Top Zugaben siehe weiter unten.

Wenn Du den MagentaEINS Vorteil in Anspruch nimmst bekommst Du außerdem eine Flat in alle Mobilfunknetze dazu + 10€ Rabatt auf die Mobilfunkrechnung.

Mit dem MagentaTV Paket wählst Du aus über 100 Inklusivsendern, 180 zubuchbaren TV-Sendern, Mediatheken und dem Angebot verschiedener Video on Demand-Partner.

MagentaZuhause M mit MagentaTV

  • Telefon-Flat ins dt. Festnetz in HD-Voice Qualität
  • 0,19 €/min in dt. Mobilfunknetze (Flat bei MagentaEINS Vorteil)
  • VDSL-Internet-Flat mit bis zu 50 MBit/s im Down- und 10 Mbit/s im Upload
  • Fernsehen mit 100 Sendern, davon 22 in HD
  • ====================================================================
  • Grundgebühr: 6 x 24,95 € + 18 x 44,95 € – 160€ Telekom Vorteil + 69,95 € Anschlussgebühr (entfällt für Wechsler)
  • Junge Leute: 12 x 24,95 € + 12 x 39,95 € – 120€ Router Vorteil + 69,95 € Anschlussgebühr (entfällt für Wechsler)

MagentaZuhause L mit MagentaTV

  • Telefon-Flat ins dt. Festnetz in HD-Voice Qualität
  • 0,19 €/min in dt. Mobilfunknetze (Flat bei MagentaEINS Vorteil)
  • VDSL-Internet-Flat mit bis zu 100 MBit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload
  • Fernsehen mit 100 Sendern, davon 22 in HD
  • ====================================================================
  • Grundgebühr: 6 x 24,95 € + 18 x 49,95 € – 160€ Telekom Vorteil + 69,95 € Anschlussgebühr (entfällt für Wechsler)
  • Junge Leute: 12 x 24,95 € + 12 x 44,95 € – 120€ Router Vorteil + 69,95 € Anschlussgebühr (entfällt für Wechsler)

Die wählbaren Zugaben:

  • Samsung Galaxy S9 für 4,95€ (PVG: 479€)
  • Samsung Galaxy S8 + Samsung Galaxy Tab S2 für 79€ (PVG: 380€ + 260€ = 640€)
  • Huawei Mate 20 Lite+ Watch GT Classic + AKG Kopfhörer H300 + AH100 Waage für 4,95€ (PVG: 310€ + 207€ + 18€ + 35€ = 570€)
  • Samsung UHD QLED TV + Samsung Galaxy S8 für 888€ (Preisvergleich: 1399€ + 379€ = 1778€)

Hier noch eine Beispielrechnung mit Magenta Zuhause M + Samsung QLED TV + Samsung Galaxy S8

  • 6 x 24,95€ Grundgebühr
  • + 18 x 44,95€ Grundgebühr
  • + 69,95€ Anschlussgebühr (entfällt für Wechsler)
  • + 888 € Zuzahlung
  • + 0 € Versandkosten
  • – 120€ Telekom Vorteil
  • ==================================================================
  • = 1756.75€ Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 1399€ Wert des Samsung QLED TV im Preisvergleich
  • – 379€ Wert des Samsung Galaxy S8 im Preisvergleich
  • ==================================================================
  • = Ihr habt hier ein Ersparnis von 21.25€!
  • = Bei dem Young Tarif (Leute bis 28 Jahren) habt ihr sogar eine Ersparnis von 161,25€!

Kündigung:

Den Tarif solltest Du spätestens drei Monate vor Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit bei der Telekom kündigen. Andernfalls würde er sich um ein Jahr verlängern.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

caffery

30.11.2018, 16:29 Zitieren #

Nur mal so zur Info meine kürzlich gewonnenen Erfahrungen:

Mein Vodafone Festnetz/Internet/TV läuft in 10 Monaten aus und von daher habe ich letzte Woche einfach mal bei Magenta zugeschlagen um schonmal einen guten Anschlussvertrag zu ähnlichen Konditionen zu haben. Das Spezialangebot las sich super.

Jetzt – gut eine Woche später habe ich ihn widerrufen weil – ja weil mir das mit diesen Telefonfirmen einfach auf den Sack geht (sorry!).

Zunächst mal bekam ich eine Bestätigungsemail über den Vertragsabschluss. Da standen aber Modalitäten drin die zum Teil eklatant von jenen abwichen die ich abgeschlossen hatte (deutlich schlechtere natürlich). Da dachte ich mir noch: Wird schon.

Eine Woche später bekam ich dann Post. Diese war aber sehr inhaltsarm und eigentlich obsolet. Ich wurde gebeten der Telekom zu erlauben meinen Altvertrag zu kündigen. Das ist aber nicht mehr nötig.
Wie schon eine Woche zuvor versucht ich die Hotline anzurufen um zu fragen was ich da denn derer Meinung nach nun eigentlich abgeschlossen hatte. Schließlich hätte ich das ja gerne gewusst bevor die Widerrufsfrist zum ist.

Bei der Hotline (die auf dem Schreiben stand) bekam man dann natürlich den obligatorischen automatischen Satzbausteinspuckautomaten ans Ohr. Dieser wollte zunächst sehr penetrant eine Telefonnummer wissen – die ich natürlich noch nicht hatte. Lediglich eine Kundennummer – die den Automaten aber nicht interessierte.

Nach etlichen "weiter – weiter – nerv und fluchen" kam ich dann einen Schritt weiter und bekam einen anderen Satzbaustein ins Ohr gespuckt "Sie werden nun verbunden – die Wartezeit beträgt 45 Minuten".

Dann habe ich aufgelegt und den Widerruf gefaxt.

Kommentar verfassen