SpyOFF 3 Monate gratis danach 50% Rabatt auf Jahres-ABO

2016-07-01-16zu9-banner-0ff16df32bb6881c

Bei Heise gibt es heute als Deal des Tages „SpyOFF“, eine Software zum anonymen Surfen. Nach den 3 Monaten Testzeit gibt es 50% Rabatt auf ein Jahres-ABO (41,94 € statt 83,88 €). Während der Testzeit kann jederzeit mit einer Dauer von 15 Tagen gekündigt werden. Also kündigen nicht vergessen !

Beschreibung laut Heise:

  • VPN-Client zum anonymen Surfen, Streamen & Downloaden
  • Auswahl aus über 14.000 IP-Adressen in 17 Ländern
  • SSL-Verbindung, kein Datenlogging
  • 3 Monate gratis testen & danach 50% Rabatt bei Folgebuchung des Jahres-Abos

Laut Hersteller:

  • Anonym surfen: Da Ihre Identität verborgen wird, ist absolute Sicherheit beim Surfen kein Problem mehr. SpyOFF achtet auf Ihre Anonymität!
  • Sicher im Web: Dank SSL-Verbindung und 256-bit Verschlüsselung ist sicheres Surfen jeder Zeit und überall auf allen Geräten möglich. SpyOFF verwendet kein Datenlogging.
  • Mit Highspeed surfen: Während Sie sicher und anonym Surfen, werden Sie keinerlei Einbußen bei Ihrer Geschwindigkeit feststellen.
  • IP verstecken: Unser Angebot von 14.000 IPs, 300 Server und 21 Länder sorgt für Anonymität beim Anwender und ermöglicht das Entsperren von Webseiten.
  • Einfache Installation: Unkomplizierte und schnelle Einrichtung, um problemlos auf allen Geräten anonym zu surfen. Unsere SpyOFF App gibt es gratis dazu.
Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

steinbrei

01.07.2016, 09:28 Antworten Zitieren #

Im Internet finden sich zahlreiche kritische Stimmen zu dieser Software. Aber da man sie erstmal kostenlos für immerhin ganze 3 Monate kostenlos testen darf, sollte man sich selbst eine Meinung machen können.

Bei Computerbild findet mehr Infos zu dem Thema anonym Surfen in einem recht aktuellen Artikel:

Mehr Datenschutz: Die besten Tipps und Tools zum anonymen Surfen
—————————————————————————————————–
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Kurse-Internet-Anonym-im-Internet-surfen-2206076.html

Kommentarbild von steinbrei

Hagrid

01.07.2016, 09:38 Antworten Zitieren #

Anonym surfen….immer wieder witzig die Behauptung..

Herr Mama

02.12.2017, 14:49 Antworten Zitieren #

Finger weg von SpyOff!
Wer mittlerweile Usenext testet dem wird es gerne mit aufgeschwatzt..
Bei diesem VPN Anbieter aus dem selbigen Hause von Sicherheit zu reden wäre etwas übertrieben.
Sicherheit fängt schon beim Abbuchen an.
Ach stimmt wird ja über’s Konto gemacht..
Also meinen sich dann viele trotzdem noch in Sicherheit zu wiegen?
LogFiles sprechen am Ende Bände und wer sich auf solche Anbieter verlässt ist verlassen.

    Tippi

    02.12.2017, 14:55 Antworten Zitieren #

    @Herr Mama:
    Dazu habe ich gerade einen Beitrag gelesen. Logfiles und andere Daten sammeln fast alle VPN-Anbieter. Nur Winscribe soll dieses unterlassen.
    Anonym ist keiner mehr unterwegs. Man macht es den „Verfolgern“ nur schwieriger.

      Herr Mama

      08.12.2017, 23:40 Zitieren #

      Tippi: @Herr Mama:
      Dazu habe ich gerade einen Beitrag gelesen. Logfiles und andere Daten sammeln fast alle VPN-Anbieter. Nur Winscribe soll dieses unterlassen.
      Anonym ist keiner mehr unterwegs. Man macht es den „Verfolgern“ nur schwieriger.

      Auf EU Servern sowieso nicht und sicherlich auch kaum mit nur einer Verbindung. Anonyme Dienste buchen nicht vom Konto denn damit lässt sich ebenfalls der Account verknüpfen. Über diesen Anbieter gibts zum Glück genug Berichte. Leider Fallen darauf immer noch hunderte herein.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)