SONY PlayStation VR Virtual Reality Brille für 199€ statt 233,33€

Bildschirmfoto_2018-04-04_um_06.25.20

199,00€ 233,33€

Die SONY PlayStation VR Virtual Reality Brille, Virtual Reality Brille gibt es bei Saturn für 199€ bei Marktabholung. Mit Versand kommen noch 1,99€ hinzu. Im Presivergleich fallen 233,33€ an.

Details:

  • Produkttyp: Virtual Reality Brille
  • Anschlüsse: HDMI, USB
  • Besondere Merkmale: PlayStation Camera erforderlich! 5.7 Zoll OLED, Bildauflösung: 1920 × RGB × 1080 (960 × RGB × 1080 je Seite/Auge), Bildwiederholungsrate: 120 Hz, 60 Hz, Sichtfeld: Ca. 100 Grad, Beschleunigungssensor, Gyroskop
  • Lieferumfang: VR-Headset, Stereo Kopfhörer (Design passend zum VR Headset), Prozessoreinheit, Bedienungsanleitung, HDMI-Kabel, USB-Kabel, Netzanschluss, Netzkabel, Anschlussadapter für VR-Headset
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

rumper

04.04.2018, 07:32 Antworten Zitieren #

Sind diese Brillen eigentlich so viel besser als die einfachen wo man das Smartphone reinhängt?

zander2011

04.04.2018, 09:44 Antworten Zitieren #

Es handelt sich bei dieser Version wahrscheinlich um die 1.0 und somit alte Brille

mindlez

04.04.2018, 11:30 Antworten Zitieren #

@rumper: ich habe bisher nur die PSVR ausführlich getestet. Würde aber sagen, dass alleine das Angebot an hochwertigen Spielen einen gewaltigen Unterschied macht. Die Grafikleistung kann und wird sicherlich die nächsten Jahre noch verbessert werden -aber das Ergebnis war vom Spielhefühl doch schon recht beeindruckend!

toskoman

04.04.2018, 11:55 Antworten Zitieren #

@zander: Selbst wenn es so ist: Technisch sind sie identisch. Die Neue bietet lediglich mehr Komfort wenn man nicht VR spielen will und man HDR&4K genießen möchte. Dann musste man die alte Version nämlich abklemmen. Hier wird das Signal nun durchgeschleift.

denisthemenace

29.04.2018, 21:14 Antworten Zitieren #

Hab sie seit letzter Woche – schon beeindruckend!
Aber: Unbedingt vorher probieren, die sogenannte VR Krankheit (Schwindel) tritt öfter auf. Ist bei den Spielen unterschiedlich.
Und man sollte regelmäßig Pausen machen, denn auch wenn sie nicht schwer ist, der Nacken wird sich bemerkbar machen!

navian

29.04.2018, 22:06 Antworten Zitieren #

Auf den Handydaumen folgt der VR-Nacken…

denisthemenace

29.04.2018, 22:35 Antworten Zitieren #

… und der „VR Suff“

blacksea201

29.04.2018, 23:57 Antworten Zitieren #

Und der VR Kiff

denisthemenace

30.04.2018, 00:10 Antworten Zitieren #

Damit kenn ich mich nicht aus. 😂

maverick91

30.04.2018, 09:15 Antworten Zitieren #

Und der VR-Dachschaden, haben wir jetzt alle Eventualitäten geklärt ? 😁

gast extreme

30.04.2018, 13:10 Antworten Zitieren #

Das erinnert mich immer an die southpark folge wo cartman butters mit ner taucherbrille verarscht xD so episch

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.