SanDisk Ultra 3D interne SSD – 1TB für 104€ (statt 118€)

SanDisk_Ultra_3D_SSD

104,00€ 118,00€

Update Jetzt durch einen 15€ Direktabzug im Warenkorb für 104€ zu haben. Danke @Peanuts für den Deal!

Grüßt euch, ihr könnt ihr euch gerade die SanDisk Ultra 3D interne SSD mit 1TB zum guten Preis sichern.

Bei Saturn bekommt ihr die SanDisk Ultra 3D interne SSD mit 1TB für 104€ inkl. Versand. Im Preisvergleich zahlt man sonst 118€!

Bei Testberichte.de sind 7 Tests gelistet und diese vergeben die Durchschnittsnote Gut (1,7)

Die Kundenbewertungen bei Amazon sind mit 4,7 von 5 Sternen sehr gut

Produktdetails

  • Ultraschnell: sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/Sek.; sequentielle Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 530 MB/Sek.
  • Schnelleres Hoch- und Herunterfahren
  • Schnelleres Laden von Anwendungen und schnellere Reaktionszeiten
  • Bessere Laufwerk-Endurance und Zuverlässigkeit sowie geringerer Stromverbrauch dank der neuen 3D NAND-Technologie
  • nCache 2.0-Technologie bietet ultraschnelle Geschwindigkeiten
  • Stoßfestigkeit: Bis zu 1500 G bei 0,5 m/s

(vom Doc aktualisiert)


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

cptlars

09.10.2018, 07:52 Zitieren #

Super Preis

rumper

09.10.2018, 08:05 Zitieren #

Hammer Preis für 1TB

    Pilzener

    24.04.2019, 09:39 Zitieren #

    @rumper:
    Naja… Ich habe im Dezember bereits eine (vllt. war's auch genau diese) 1 TB SSD für 109 € bei MM gekauft.
    Für sechs Monate ist es eher preisstabil.

Hans-Jürgen

09.10.2018, 10:12 Zitieren #

Super der Preis ist ein Hammer, da kann man nichts falsch nachen.

Blattlöwe

09.10.2018, 13:32 Zitieren #

Wahnsinn, wie die Preise für große SSDs sinken.

malic

11.12.2018, 17:22 Zitieren #

ich bin immernoch untentschlossen…
Habe ne 600gb normale HDD drin.. so als "Datengrab", und ne 240gb SSD, als Betriebsplatte und 1-2 Games.. da ich aber in letzter Zeit, dann doch etwas mehr Datennutzung hatte .. bin ich am überlegen ob ich mir nicht noch ne SSD holen soll, oder doch lieber nen weiteres Datengrab.

Der Preis hier ist schon echt gut, habs mir auch mal notiert, muss mir das echt noch überlegen ob ne 1 TB SSD für meine Zwecke dann nicht doch übertrieben wäre, aber wie schon geschrieben wurde … SSD´s fallen im Preis, aktuell wirklich nen gutes Stück.

    NeXtii

    12.12.2018, 05:36 Zitieren #

    @malic: ich bin immernoch untentschlossen…
    Habe ne 600gb normale HDD drin.. so als "Datengrab", und ne 240gb SSD, als Betriebsplatte und 1-2 Games.. da ich aber in letzter Zeit, dann doch etwas mehr Datennutzung hatte .. bin ich am überlegen ob ich mir nicht noch ne SSD holen soll, oder doch lieber nen weiteres Datengrab.

    Der Preis hier ist schon echt gut, habs mir auch mal notiert, muss mir das echt noch überlegen ob ne 1 TB SSD für meine Zwecke dann nicht doch übertrieben wäre, aber wie schon geschrieben wurde … SSD´s fallen im Preis, aktuell wirklich nen gutes Stück.

    Bin damals auch von ner alten HDD auf SSD umgestiegen und hab mir gedacht: Hey brauchst eh nicht viel Speicherplatz, Betriebssystem drauf und vielleicht 1-2 Games. Mittlerweile hab ich 2 SSDs im PC eingebaut und der Speicher wird langsam voll. Bei den momentanen Preisen sollte man einfach die SSDs mitnehmen 😀

JoeMontana

11.12.2018, 19:50 Zitieren #

Ja gute Preisentwicklung bei Speicherkarten und Sticks!

Sebastian

24.04.2019, 05:55 Zitieren #

Schade, dass bei SSDs nicht die wichtigsten Werte genannt werden… die IOPS Werte…
"Superschnell" mit den sequentiellen Werten zu begründen ist als würde man ein Auto bewerben mit:
Fährt super: Hat Lenkrad und Räder

diverchriss

24.04.2019, 08:55 Zitieren #

Habe ja nur eine 250 GB SSD in Notebook und Desktop. Überlege wegen der bis zu 6 fachen Geschwindigkeit gegenüber SATA SSD's die M2 SSD zu holen. Allerdings passen die zumindest in mein 10 Jahre altes Notebook wegen fehlenden Anschluss nicht rein und deshalb ist die größere SSD hier für mein Notebook eine Überlegung wert. Manchmal wird es halt doch etwas eng bei 250 GB bis ich ins Archiv auslagern kann.

Kommentar verfassen