Ryzen Gaming PC (Ryzen 1600, GTX 1070)

999,00€

Moin,

Derzeit gibt es sowohl für 699€ als auch für 999€ zwei Gaming PC’s auf Ryzen Basis zu bestellen. Ich persönlich habe bei dem Händler noch nicht bestellt, aber konnte nichts negatives finden.

Die Komponenten des 999€ PC’s kosten in etwa den selben Preis, wenn man sie einzeln kauft, aber hat hier schon den Vorteil, dass diese direkt professionell zusammengebaut werden und man Garantie auf den gesamten PC hat.
Bei anderen Händlern muss man für die selbe Konfiguration derzeit in etwa 100€ drauf legen.

Gruß

Euro

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

kelda

26.09.2017, 17:52 Antworten Zitieren #

Die Specs des ersten:

AMD Ryzen™ 5 1600, 6x 3200 MHz, mit Precision Boost Technologie bis zu 3700 MHz

8 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Ballistix Sport LT

ASUS® GeForce® GTX 1060, 6GB GDDR5

1000 GB SATA

450 Watt be quiet! Netzteil

Die specs des zweiten:

AMD Ryzen™ 5 1600, 6x 3200 MHz, mit Precision Boost Technologie bis zu 3700 MHz

16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Ballistix Sport LT

ASUS GeForce® GTX 1070, 8GB GDDR5

256 GB SSD Micron

ASUS B350 Mainboard

500 Watt be quiet! Netzteil

Die Specs des dritten:

AMD Ryzen™ 5 1600X, 6x 3600 MHz, mit Precision Boost Technologie bis zu 4100 MHz

16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Ballistix Sport LT

ASUS GeForce® GTX 1070, 8GB GDDR5

256 GB SSD Micron

2000 GB SATA

600 Watt be quiet! Netzteil

CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung

Angaben sind nur von der Herstellerseite übernommen 😉

kelda

26.09.2017, 17:54 Antworten Zitieren #

Nr. 1 für knapp 700€
Nr. 2 für knapp 1000€
Nr. 3 für knapp 1200€

kelda

26.09.2017, 17:57 Antworten Zitieren #

Zusätzlich erhaltet ihr zu jedem komplett-pc ein spiel eurer Wahl, die Auswahlmöglichkeiten folgen im Bild 😉

Kommentarbild von kelda

NeXtii

26.09.2017, 19:30 Antworten Zitieren #

Der für 700€ scheint für das Geld nicht schlecht zu sein anhand der Hardware. Vielleicht noch eine SSD nachrüsten und man hat ein flottes System.

dman

26.09.2017, 19:40 Antworten Zitieren #

Eine SSD würde ich auf alle Fälle empfehlen!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)