Regallautsprecher (Paar) Klipsch RP-600M für 499€ (statt 629€)

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

Klipsch_RP-600M

499,00€ 629,00€

Update Das Angebot ist wieder zu haben.

Hallo Leute,

Bei dem Österreichischen Händler HeimkinoWelt bekommt ihr gerade das Regallautsprecher (Paar) Klipsch RP-600M für 499€ inkl. Versand.

Der nächste Verglechspreis bei uns liegt bei 629€, ihr könnt also bei diesem Angebot 130€ einsparen!

In dem Test von stereoplay wird das folgende Fazit gezogen ->

  • Vor allem ihre Dynamik, Impulsgenauigkeit und offene Spielweise überzeugen. Auch große Stereodreiecke füllt sie gut aus. Die Abbildung ist präzise, auch wenn ihr Auflösungsvermögen sich in Grenzen hält. Ihre Hornqualitäten kommen besonders bei Live-Rockmusik zur Geltung.

Produktdetails

Mit dem zu unserem hauseigenen Hybrid Tractrix Horn hinzugefügten 2,54cm Titanium Tweeter – füllt der Klipsch RP-600M Regallautsprecher Ihr zu Hause mit einer fantastischen Akustik: kraftvoll, kristallklar und durchdrungen von robusten Bässen, ganz untypisch für herkömmliche Bookshelf Speaker.

Ausstattung:

  • 1” Titanium LTS Vented Tweeter mit Hybrid Tractrix® Horn
  • 6.5″ Spun Copper Cerametallic™ Woofer
  • Bass-Reflex via Rear-Firing Tractrix® Port
  • Dual binding posts for bi-wire/bi-amp
  • Strong, Flexible Removable Magnetic Grille
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

NeXtii

31.01.2019, 07:53 #

Der Subwoofer ist für den Preis klasse, leider erst vor kurzem einen anderen gekauft sonst wär es dieser hier gewesen 😀

steinbrei

31.01.2019, 08:50 #

@NeXtii: trotzdem noch sehr teuer. Die Technik ist seit Jahrzehnten bekannt, der Materialaufwand überschaubar.

    NeXtii

    31.01.2019, 08:55 #

    @steinbrei: @NeXtii: trotzdem noch sehr teuer. Die Technik ist seit Jahrzehnten bekannt, der Materialaufwand überschaubar.

    Gilt so ziemlich für jedes Produkt, was man sich so anschafft 😀

fairtools

31.01.2019, 09:39 #

Ja, für 2 Boxen eine Menge Geld…

sterni124

31.01.2019, 12:30 #

Welche technische Innovation gab es denn in den letzten 20 JAhren? Alexa? LED statt Plasma? SmartHome ohne Sinn?

Mit dem Argument müsste Technik immer spottbillig sein, da ja schon seit Jahrzehnten bekannt.

Ein Gehäuse zu berechnen, die richtigen hochwertigen Materialien für eine Kalotte zu wählen und daraus mit entsprechender Geräuschmessung einen hochwertigen Lautsprecher zu produzieren wird zumindest unter HighFi Kennern noch geschätzt.

Wer hier schon schreit zu teuer der ist bestimmt bei seinen Beats by Dr. Dre besser bedient.

markus4

01.02.2019, 01:57 #

@sterni124: du sprichst mir aus der seele! Klipsch kanns!

Kommentar verfassen