REALPOWER PB-100 Powerbank 10.000 mAh für 9€ (statt 14,99€)

Unbenannt-2037

9,00€ 14,99€

Bei Saturn bekommt ihr heute die REALPOWER PB-100 Powerbank mit 10000 mAh in Schwarz für 9€ inkl. Versand.

Im Preisvergleich ist der nächste Preis 14,99€, ihr spart also fast 6€

Kapazität:
10000 mAh
Farbe:
Schwarz
Ladezeit laut Hersteller:
bis zu 6 Std.
Passend für:
Smartphone/Tablet
Produkttyp:
Powerbank
Batterie-/ Akkutyp:
Li-Ion
Passend für Hersteller:
Universal

(vom Doc aktualisiert)


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

kHAhfaF

16.05.2018, 01:09 Antworten Zitieren #

Sicher ein sehr niedrigpreisiges, wenn auch m. E. kein preiswertes Angebot. Denn in der „2cm-Klasse“ sind fast immer Standard-18650-Akkus verbaut, wie man sie vorwiegend in E-Zigaretten und mobilen Ventilatoren antrifft.

Wenn man sich aber mit einer Maximalkapazität von lediglich 10000mAh bescheidet (was realistischerweise für 2 Smartphone-Ladungen reichen dürfte), sollte die Powerbank doch zumindest so schlank sein, daß sie in einer Jackentasche Platz findet …

Ich habe mir vor einigen Wochen diese Powerbank:

https://www.amazon.de/dp/B00ZRBY6XY/ref=psdc_5520535031_t1_B07588FNQC

gekauft, mit der ich bislang auch sehr zufrieden bin. Der Preis allein ist nicht alles …

    steinbrei

    16.05.2018, 10:18 Antworten Zitieren #

    @kHAhfaF:
    Interessanter Info/Link.

    Stephi

    19.05.2018, 14:01 Antworten Zitieren #

    @kHAhfaF:
    Ich gebe dir zum Teil Recht. Es kommt tatsächlich immer darauf an, was man von einem Produkt erwartet. Aber nur, weil diese spezielle Powerbank nichts für dich ist, ist sie trotzdem preiswert. Ich sage ja auch nicht, der Lupo von VW ist nicht preiswert, weil ich ein größeres Auto brauche. Da gebe ich lieber das zweieinhalbfache aus.

    Und mit Verlaub, die Powerbank in die Steckdose und damit dann zwei Handys laden, kann nur eine absolute Notlösung sein.

    Wer also bereit ist, ein vielfaches auszugeben, nur damit die Powerbank flacher und und man vielleicht mal zwei Handys gleichzeitig mit nur einem Ladegerät laden kann, kann das gerne tun. Ich würde dann lieber zwei Powerbanks kaufen.

    Top Deal.

ruhrpottschnecke

18.05.2018, 21:39 Antworten Zitieren #

Guter Preis

motomoto

18.05.2018, 23:57 Antworten Zitieren #

@kHAhfaF: Preis Leistung. Für 9 € ist das top. Hab die im Auto als Ersatz wenn alles schiefgeht liegen. Musste sie auch schon 2 Mal verwenden. Funktioniert prima. Klein kompakt handlich, aber nicht leicht und nicht dünn

isenx

19.05.2018, 00:27 Antworten Zitieren #

@kHAhfaF: 9€ und 23€ ist aber ein riesenunterschied …..
Du vergleichst Äpfel mit Birnen…..

    kHAhfaF

    19.05.2018, 01:59 Antworten Zitieren #

    @isenx:
    Nein, ich vergleiche die Geräte nicht direkt miteinander – ich überlege nur, was ich von einer 10000mAh-Powerbank erwarte.
    Und unter dieser Prämisse kann ich kann halt keine keine so rechte Verwendung für das von Peanuts vorgestellte Modell sehen. Der Preis allein taugt doch wohl nicht als Kaufkriterium …

    Wenn du dir die von mir verlinkte Powerbank einmal näher anschaust, wirst du feststellen, daß sie nicht nur sehr flach – und damit jackentauglich – ist, sie ermöglicht darüber hinaus auch eine genaue Einschätzung des Ladezustandes per LED-Anzeige.
    Zudem unterstützt sie das gleichzeitige Aufladen und Entladen, d. h. w ä h r e n d ich 2 an die Powerbank angeschlossene Geräte lade, kann ich auch die Powerbank selbst noch aufladen. Ansonsten würdest du für das beschriebene Szenario entweder 3 einfache Ladegeräte benötigen (und gleichzeitig 3 Steckdosen belegen) oder ein spezielles 3fach-Ladegerät (das auch wieder Geld kostet).

    Aber jeder soll das natürlich für sich selbst entscheiden – ich wollte nur mal anregen, über das eigene Anforderungsprofil an eine Powerbank nachzudenken. 🤔

Y..

19.05.2018, 02:31 Antworten Zitieren #

@kHAhfaF: toll, dass man die Powerbank aufladen und gleichzeitig 2 Handys daran anschließen kann. Da kannste deine Smartphone auch direkt per Netzteil mit der Steckdose verbinden. Wenn du es so handhaben tust, erfüllt die Powerbank ihren Zweck (mobile Stromversorgung) ja eh nicht. Also was für ein Quatsch..

    kHAhfaF

    20.05.2018, 17:28 Antworten Zitieren #

    @Y..:
    Sicher kein Quatsch: wenn du dir mal die Mühe machst, meinen Kommentar komplett durchzulesen, erschließt sich der Vorteil einer solchen Konstellation durchaus. Das Ganze dient aber selbstverständlich dem Laden aller Geräte vor Fahrtantritt, also z. B. im Hotelzimmer.
    Unterwegs fungiert dann – wenn man nicht gerade im ICE unterwegs ist – die Powerbank natürlich als alleinige Quelle zum Nachladen.

Ecmo

19.05.2018, 08:09 Antworten Zitieren #

Habe 2 Stück davon geholt für den Notfall unterwegs. Tun was sie sollen. Nur die Ampere Angaben stimmen nicht mit der Realität überein. Angeblich liefert ein Port 1A und der andere 2.1A. Der angeblich stärkere Port liefert aber nachgemessen nur ca 500mA und der schwächere max 1000mA bei voll geladener Bank. Bei aktuellen Handys, die mit 2A geladen werden dauert der Ladevorgang somit eine Ewigkeit

gerda11

19.05.2018, 10:10 Antworten Zitieren #

Taugen die was?

Passauer

19.05.2018, 14:14 Antworten Zitieren #

schaut unter Allesbeste.de
Pbank test

malte_m

19.05.2018, 14:34 Antworten Zitieren #

Für den Preis kann man nichts falsch machen. Klar kann man 10€ mehr investieren und hat die doppelte Leistung, aber für das Handy sollte es reichen.

EinChrisliger

20.05.2018, 01:26 Antworten Zitieren #

Ziemlich dick und unhandlich. Aber für 9€ kann man schon zugreifen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.