OKI C332dn Farb Laserdrucker für 169,20 € (statt 196,44 €)

oki-systems-c332dn

169,20€ 196,44€

Bei Otto Office erhaltet Ihr den

OKI C332dn Laserdrucker, A4 Farb-Laserdrucker, 1200 x 600 dpi, mit LAN

für 169,20 € (166,59 € zzgl Versand). Der PVG beginnt ab 196,44 € (inkl Versand).

  • ProdukttypenFarblaserdrucker, LED-Farbdrucker
  • Auflösung1.200 x 600 dpi
  • max. DIN-DruckformatA4
  • max. Druckformat210 x 297 mm
  • Funktionennetzwerkfähig, Apple AirPrint, Tonersparmodus
  • DruckfunktionenDuplexdruck, Textdruck
  • Druckgeschwindigkeit (s/w)30 Seiten/min (s/w)
  • Druckgeschwindigkeit26 Seiten/min (Farbe)
  • DisplayLCD-Display
  • DrucktechnologieProQ2400 Multilevel
  • DruckersprachenHP PCL 5c, HP PCL 6, Postscript 3, PDF 1.7, XPS
  • Druckprozessor800 MHz
  • Speichergröße1.024 MB
  • Druckbeginn erste Seite (S/W)8,5 Sekunden
  • Druckbeginn erste Seite (Farbe)9 Sekunden
  • Aufwärmzeit60 Sekunden
  • AnschlüsseUSB 2.0, Ethernet 10/100/1000
  • steuerbar perAndroid-App, iOS-App

96 Rezensierende bei Amazon vergeben sehr gute 4,3 Sterne.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

cptlars

13.03.2021, 20:48 #

Oki ist eine top Marke. Leider ist der Toner immer etwas teurer

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    13.03.2021, 21:53 #

    60€ für ein Komplett-XXL-Paket finde ich jetzt nicht wirklich teuer.
    https://www.tonoo.de/drucker-marken/oki_c-332

    bd12120

    14.03.2021, 09:57 #

    @cptlars:
    Mein alter Canon Drucker gibt so langsam den Geist auf.
    Ich überlege ob ich mir einen neuen zulege.

      cptlars

      14.03.2021, 20:15 Antworten #

      Wichtig ist eigentlich nur das man Toner bekommt der genau den richtigen Schmelzpunkt hat und genau die richtige Konsistenz hat. Wenn diese beiden Punkte nicht stimmen kann es eben passieren das zuviel Toner rauskommt oder zu wenig. Zu wenig geht vielleicht noch. Zuviel ist aber meist blöd. Weil das was zuviel rauskommt eben hinterher auch vernünftig abgeführt werden muss. Wenn das eben nicht zusammen passt bleibt der Toner auch an ungünstigen Stellen liegen und wird von diesen unter Umständen auch aufs Blatt übertragen. Das ist dann eben ärgerlich wenn Punkte oder auch Streifen auf dem Druck sind. Die Toner vom Hersteller sind eben genau auf die Geräte abgestimmt. Teilweise haben die Hersteller auch unterschiedliche Toner für die verschiedenen Modelle. Die rebuilt Toner sind in der Regel mit dem selben Toner für hp oder eben auch oki bestückt.

      Grundsätzlich sollte das aber jeder selbst entscheiden. Bei nem 150 Euro Drucker ist es aber wahrscheinlich auch egal. Der hält solange er druckt und wird dann entsorgt…

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      14.03.2021, 20:27 Antworten #

      Man sollte halt passenden Ersatztoner nutzen. Habe meinen Lexmark die Farbe schon zweimal und Schwarz schon viermal nachgefüllt. Das Ding druckt wie am ersten Tag. Wahrscheinlich wird aber bald Bildtrommel und Fixiereinheit fällig. Dann wird's teuer und ich werde mich vermutlich mal anderweitig umsehen.

ardlon

14.03.2021, 09:58 #

Ich habe nur einen sw Laserdrucker und werde mir das Angebot mal genauer ansehen

Kommentar verfassen