Nokia 8 64GB/4GB RAM (steel Edition) für 442€ inkl. Versand (statt 524€)

442,00€ 524,00€

Bei Amazon England bekommt ihr das Nokia 8 als in der steel Edition für 442€ inkl. Versand. Bezahlt in Pfund für den besseren Kurs.

In anderen Shops fallen für dieses Smartphone noch mindestens 524€ inklusive Versand an, sodass ihr mit diesem Angebot 82€ bzw. 16% sparen könnt.

Hier ist ein Test für alle die mehr Infos möchten: https://www.notebookcheck.com/Test-Nokia-8-Smartphone.248442.0.html

Technische Daten laut geizhals.de

OS: Android 7.1 • Display: 5.3″, 2560×1440 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 5 • Kamera hinten: 13.0MP, f/2.0,Phasenvergleich-AF, Laser-AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (Hauptkamera); 13.0MP, f/2.0, monochrom, Tiefenschärfe (Zweitkamera) • Kamera vorne: 13.0MP, f/2.0, Phasenvergleich-AF, Videos @2160p/30fps • Schnittstellen: USB-C 3.1 Gen 1 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, NFC, ANT+ • Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Barometer, Fingerabdrucksensor (vorne) • CPU: 4x 2.50GHz Kryo 280 + 4x 1.80GHz Kryo 280 (Qualcomm MSM8998 Snapdragon 835, 64bit) • GPU: Adreno 540 • RAM: 4GB • Speicher: 64GB (UFS 2.1), microSD-Slot (dediziert, bis 256GB) • Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou • Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B20/B28/B38/B39/B40/B41) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A • Bandbreite (Download/Upload): 450Mbps/50Mbps (LTE) • Akku: 3090mAh, fest verbaut • Gehäuseform: Barren • Gehäusematerial: Metall (Rückseite) • Abmessungen: 151.5×73.7×7.9mm • Gewicht: 160g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM• Besonderheiten: IP54-zertifiziert, Qualcomm Quick Charge 3.0

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Styl3x

12.11.2017, 10:09 Antworten Zitieren #

Seit wann hat Nokia Android?

ghostfrogx

12.11.2017, 12:48 Antworten Zitieren #

@Froestel: leider muss ich dir widersprechen. HMD hat das Recht unter dem Namen Nokia Smartphones zu vertreiben. Die ursprüngliche Firma Nokia stellt Netzwerktechnik her.

ghostfrogx

12.11.2017, 12:52 Antworten Zitieren #

Allerdings hat Froestel insofern Recht, dass Ehemalige Nokia Mitarbeiter bei HMD arbeiten bzw. die Firma mit gründeten.

andree4live

13.11.2017, 10:08 Antworten Zitieren #

HMD Global hat sich die (Namens)Rechte an Nokia gesichert. Die kleine finnische Firma besteht tatsächlich aus alten Nokia Mitarbeitern. Die Firma HMD Global ist ganz in der Nähe zur Firma Nokia (also den echten) angesiedelt. HMD Global lässt die Smartphones bei foxconn

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)