Medion Akoya P17601 – 17,3″ FHD Notebook; i5-8265U, 256 GB SSD, 1 TB HDD, 8 GB RAM 649,95€ (statt 750€)

Unbenannt148-273

649,95€ 749,99€

17,3″ Notebook, gute Ausstattung und guter Preis…. Direkt im Medion Online-Shop bekommt Ihr das

Medion Akoya P17601 – 17,3″ FHD Notebook; i5-8265U, 256 GB SSD, 1 TB HDD, 8 GB RAM

für 649,95€ inkl.Versand!

Mit starker Prozessorleistung und der NVIDIA® GeForce® MX150 Grafikkarte bewältigt er Deine Aufgaben problemlos und lässt Dich nie im Stich. Denn mit der Schnellladefunktion ist der Akku innerhalb von 60 Minuten wieder ausreichend aufgeladen, sodass Du ganz kabellos arbeiten, streamen, spielen und surfen kannst.

Bei Idealo ab 749,99€

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6689487_-akoya-p17601-md-61486-medion.html

Haupteigenschaften

  • Intel® Core™ i5-8265U Prozessor (1,60 GHz, bis zu 3,90 GHz mit Intel Turbo-Boost Technologie 2.0, 4 Kerne, 8 Threads, 6 MB Intel® Smart Cache)
  • Windows 10 Home
  • Mattes 43,9 cm (17,3”) Full HD Display mit 1.920 x 1.080 Pixel mit IPS Technologie
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • NVIDIA® GeForce® MX150
  • 256 M.2 SSD
  • 1 TB HDD (SATA III, 5.400 RPM)
  • 8 GB DDR4 RAM mit bis zu 2.666 MHz

Lieferumfang

  • MEDION® AKOYA® Notebook
  • 3-Zellen Li-Polymer Akku
  • externes Netzteil
  • Garantiekarte
  • Schnellstartanleitung
  • Sicherheitshandbuch

Anschlüsse

  • Kartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten
  • 1 x USB 3.1 Typ-C mit DisplayPort-Funktion***
  • 2 x USB 3.1
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x HDMI
  • 1 x Netzadapteranschluss
  • Audio: 1 x Audio-Combi-Anschluss (Mic-in & Audio-out)

Produkteigenschaften

  • Chipset: SoC
  • RAM-Steckplätze: 2, davon 1 belegt
  • Integrierte HD Webcam und Mikrofon
  • Intel® Wireless-AC 9462 mit integrierter Bluetooth® 5.0 Funktion
  • Multikartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten
  • Schnellladefunktion*
  • 3-Zellen Li-Polymer-Akku mit 42,6 Wh und einer Akkulaufzeit von bis zu 3,5 Stunden**

Software

  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Kostenlose Testversion für Office 365Auf diesem Notebook ist eine 30-Tage-Testversion für Office 365 Neukunden vorinstalliert.
  • McAfee LiveSafe – kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert.

Standardinformationen

  • Breite: 399 mm
  • Höhe: 18,4 mm
  • Tiefe: 266 mm
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Garantie: 24 Monate

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

cptlars

18.09.2019, 16:54 Zitieren #

Für das was drin steckt hört sich der Preis ziemlich gut an. Nur ist Medion nicht unbedingt die Marke die ich bevorzugen würde. Aber allemal besser als HP…

Pilzener

18.09.2019, 19:56 Zitieren #

Der Preis ist echt fett. Ich weiß auch nicht, warum ich meinem Neffen einen gaming PC gekauft habe. Vor allem ist mir nicht klar, wieso man sich heute noch einen Desktop kauft.

    Rapunzeloid

    18.09.2019, 22:04 Zitieren #

    @Pilzener:

    @Pilzener:
    … Vor allem ist mir nicht klar, wieso man sich heute noch einen Desktop kauft.

    Ganz einfach, weil man dabei in weit höherem Maße als bei mobilen Geräten Einfluß auf die Auswahl der einzelnen Komponenten hat und diese im Laufe des Rechner-Lebens auch viel leichter und bei fast allen Bauteilen gegen neue und/ oder bessere tauschen kann. 🤓

steveband

19.09.2019, 07:03 Zitieren #

@Pilzener: Ich habe meinen Desktop auch schon vor Jahren gegen eine Notebook ausgetauscht. Allerdings immer 17" 😉

steveband

19.09.2019, 07:04 Zitieren #

@Rapunzeloid: Das ist meiner Meinung nach nur interessant, wenn man am PC zocken will. Die Zeiten sind aber bei mir vorbei 😉

    Rapunzeloid

    19.09.2019, 19:40 Zitieren #

    @steveband:

    Auch ich nutze den Desktop nicht zum Zocken, bin aber froh, daß ich, sobald die Festplattenkapazität zur Neige geht, einfach noch eine weitere einbauen kann, ohne die bisherige austauschen zu müssen. Auch die Speichererweiterung ist bei vielen Notebooks problematisch und/ oder beschränkt (vom Monitor müssen wir gar nicht reden … 😃).

    Derjenige, der ausschließlich zu Hause einen Rechner braucht, ist mit einem Desktop m. E. besser bedient – und fürs sommerliche Surfen im Garten tut's ja auch ein Tablet. Der Trend zum Notebook ist doch in hohem Maße einen Modeerscheinung, geschuldet der zunehmenden Leistung dieser Geräte.

Kommentar verfassen