Lexmark Farblaserdrucker „C746n“ 134,85€ inkl. Versand

134,85€ 158,80€

Lexmark Farblaserdrucker „C746n“

Idealo Bestpreis: 158,80 €

ZACK ZACK (ALTERNATE) KNÜLLERPREIS: 129,90 € + 4,95 € Versandkosten

Der Farblaserdrucker Lexmark C746n bietet hochwertigen Farbdruck und zuverlässige Leistung. Merkmale wie die eine 550-Blatt-Zuführung erhöhen die Effizienz. Energiesparfunktionen machen umweltverantwortliches Drucken ganz einfach. Das 6 cm große Farbdisplay ist einfach lesbar und die Farbgrafiken ermöglichen eine intuitive Navigation und Fehlersuche. Die Instant Warm-up-Fixiereinheit reduziert den Stromverbrauch und bietet eine Ausgabe der ersten Seite in nur 9 Sekunden sowohl in Schwarz als auch in Farbe.

Weitere Informationen auf der hinterlegten Seite 😉

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

DealDoktor

02.04.2016, 17:46 Antworten Zitieren #

Hallo Yeezy,

es wäre super, wenn du bei zukünftigen Deals deinen Preisvergleich noch ein wenig optimierst. Wie du bereits selbst festgestellt hast, ist der nächstbeste Preis 158,80€ – mit der UVP oder den Streichpreisen bei den Anbietern vergleichen wir nicht.

Danke dir fürs Beachten. Korrekte Preise sind ein wichtiges Instrument, um der Community den Deal schmackhaft zu machen – und je mehr die Community den Deal mag, bewertet, kommentiert oder einfach nur anklickt, desto mehr geht das Voting nach oben und du kriegst deine Awards und Heartbeats 🙂 Ich habe deinen Deal mal angepasst.
Dein Doc.

someone

02.04.2016, 19:08 Antworten Zitieren #

Guter Drucker für den Preis, im Gegensatz zu vielen anderen in dieser Preisklasse reicht der mitgelieferte Toner für mehrere Tausend Seiten (einmal komplett Nachkaufen wird dann allerdings teurer als der Drucker).

Allerdings hat der 746n im Gegensatz zum 746dn keinen Duplexer, und der 746dn ist auch schon unter 200 Euro gefallen (meiner hat noch knapp 300 gekostet Ende 2014). Sollte man sich gut überlegen, ob man da wirklich drauf verzichten will.

Wer sowas schon hat, kommt hier allerdings wirklich günstig an ein Tonerkit (zwar nur Starter, aber schon mit einiger Reichweite). Mal bei geizhals nen Preisalarm setzen, unter 100 Euro bin ich dabei 😉

matze0611

02.04.2016, 20:15 Antworten Zitieren #

Man sollte nicht nur auf den Preis achten! Den Fehler hatte ich damals auch gemacht.
Es kommt auch darauf an ob man günstigen, alternativen Toner dafür bekommt.
Ausserdem ist das Gerät viel zu groß und zu schwer, das Gewicht merke ich an meinem.
Heutzutage gibt es kompaktere Geräte.

    someone

    02.04.2016, 21:35 Antworten Zitieren #

    @matze0611:
    Das ist halt ein Office-Gerät und kein Wohnzimmerdruckerchen. Unter den kleinen kompakten wüsste ich grad keinen mit erträglichen Druckkosten, wer so wenig druckt, dass er sich mit so einem Gerät nicht dumm und dusselig zahlt, kann auch Tinte nehmen.

    Was den Druckkostenvergleich mit Originaltoner angeht, steht der Lexmark gar nicht so schlecht da, insbesondere in dieser Preisklasse.

    Und von Alternativ-Toner lass ich die Finger, seit ich mir mit sowas seinerzeit meinen schönen Laserjet 4 ruiniert habe. Anfangs ging die Billigkassette gut, doch dann tauchte der Toner wohl mehr und mehr an Stellen im Gerät auf, wo er nicht hingehörte, und irgendwann hat das Ding nur noch geschmiert. Mit Reinigen hatte ich keinen Erfolg, und gross investieren wollte ich in das alte Ding auch nix mehr.

matze0611

02.04.2016, 22:54 Antworten Zitieren #

Ich habe einen Laserdrucker gerade deswegen genommen, weil ich wenig drucke.
Ich hatte die Nase voll von eingetrockneten Düsen und Druckköpfen.
Ich hole nur Alternativ-Toner und habe damit nur gute Erfahrungen, ansonsten könnte ich mir ja gleich jedesmal einen neuen Drucker kaufen, wäre günstiger 😁

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)