Lenovo Yoga Book 100€ Rabatt im Lenovo-Store – YOGA Book mit Android für 345€

345,00€ 446,00€

Hallo,

momentan gibt es im Lenovo-Shop:

Das Lenovo YOGA Book mit Android für 345€ anstatt 445€ oder das Lenovo YOGA Book mit Windows für 429€ anstatt 529€.

Im PVG liegt das Yoga Book mit android bei 446€.

  • CPU: Intel Atom x5-Z8550, 4x 1.44GHz
  • RAM: 4GB LPDDR3
  • Festplatte: 64GB Flash (eMMC)
  • Grafik: Intel HD Graphics 400 (IGP), Micro HDMI
  • Display: 10.1″, 1920×1200, Multi-Touch, IPS
  • Anschlüsse: 1x USB 2.0 Micro-B
  • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
  • Navigation: GPS
  • Mobilfunk: N/A
  • Cardreader: microSDXC
  • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten)
  • Betriebssystem: Android 6.0 • Akku: Li-Polymer, 8500mAh, 13h Laufzeit
  • Abmessungen: 256.6×170.8×9.6mm
  • Gewicht: 665g • Farbe: gold
  • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Hall-Sensor, Lichtsensor, KeyboardDock (beleuchtete Tastatur, Touchpad, Zeichentablett, Stifteingabe, Zweitdisplay, nicht abnehmbar), Stylus, Digitalisierstift-Funktion, Metall-Gehäuse
  • Herstellergarantie: ein Jahr

„100 € Rabatt! Exklusiver eCoupon: YOGABONUS Solange Vorrat reicht“

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

mossy

06.05.2017, 03:43 Antworten Zitieren #

Da ist wer nachtaktiv xD

elefant128

06.05.2017, 13:03 Antworten Zitieren #

1 Jahr Garantier? Ist das Gerät generalüberholt? Normalerweise gibt es bei Neuware 2 Jahre Garantie. Weiß jemand genaueres?

mats.j

06.05.2017, 13:27 Antworten Zitieren #

Man muss unterscheiden zwischen Garantie (seitens des Herstellers) und Gewährleistung (gesetzlich, seitens des Händlers).

Lenovo bietet (falls das nicht anders angegeben bzw. dazugekauft wurde) ein Jahr Garantie, das steht auch auf dem beiliegenden Garantiezettel. Porto zum Einschicken muss der Käufer zahlen. Man kann aber natürlich um Erstattung bitten, kulante Hersteller machen das (auch wenn sie nicht müssen). Manche haben auch ein RMA-Verfahren, das man nutzen kann um das Gerät kostenlos zurückzusenden. Weiß aber nicht, wie das bei Lenovo aussieht…

Parallel gilt natürlich die 24-monatige Gewährleistung. Rechtlich sieht das meines Wissens so aus: Wenn das Gerät innerhalb der ersten sechs Monate kaputt geht, muss der Händler(!) beweisen, dass der Defekt NICHT von einem Mangel kommt, der schon vor dem Kauf da war, also dass der Kunde das Gerät beschädigt hat. Wenn er das nicht kann, muss er das Gerät reparieren/ersetzen.

Nach den sechs Monaten ist allerdings der Käufer in der Beweispflicht, sprich, er muss beweisen dass der Defekt von einem Mangel herrührt, der schon vor dem Kauf bestand.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)