iPhone SE 128GB für 1 € + Vodafone Young M GigaKombi mit 3GB LTE für 19,99€ im Monat

Bei LogiTel gibt es jetzt das iPhone SE mit 128GB + Vodafone Young M GigaKombi für nur 1 € Zuzahlung! Für den Tarif zahlst Du hier nur 19,99 € im Monat. Zudem müsst du die ersten 3 Monate keine Grundgebühr bezahlen.

Alternativ sind auch das Samsung S7 oder das LG G6 für 1€ Zuzahlung verfügbar.

Wichtig: Das Angebot ist nur für Bestandskunden mit aktivem Vodafone DSL- oder Kabel Deutschland Vertrag. Und ist für Leute im Alter von 18-27 Jahren oder Eltern deren Kinder 10-17 jahre alt sind.

Vodafone Young M

  • Allnet-Flat
  • SMS-Flat
  • Internetflat (3 GB LTE mit bis zu 500 Mbit/s, danach max. 32 kbit/s)
  • EU-Roaming inklusive
  • Swipe-Funktion
  • Grundgebühr: 21 x 19,99 € + 39,99 € Anschlussgebühr

Die Rufnummernmitnahme ist hier möglich, es sei denn Dein alter Vertrag ist ebenfalls ein Vodafone-Vertrag.

Der Tarif beinhaltet die Option SpeedGo. Wenn Du 90% Deines Datenvolumens erreicht hast, informiert Dich Vodafone per SMS darüber. Vodafone wird Dir dann anbieten, bis zu dreimal für jeweils 3 € 250 MB weiteres Datenvolumen dazuzuladen. Du kannst dem jedoch per SMS widersprechen. Dann surfst Du kostenfrei gedrosselt weiter. Falls Du prinzipiell kein Interesse an der SpeedGo Datenautomatik hast, dann kannst Du diese auch dauerhaft deaktivieren. Dazu musst Du die Vodafone-Hotline anrufen. Im Vodafone-Netz erreichst Du diese unter der 1212; aus anderen Netzen unter der Rufnummer 0800-1721212

Die Rechnung zum Deal

  • 21 x 19,99 € Grundgebühr
  • + 39,99 € Anschlussgebühr
  • + 1 € Zuzahlung für das iPhone SE 128GB
  • + 0 € Versand
  • = 460,78 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • – 431 € günstigster Preis des iPhone SE 128GB im Preisvergleich
  • = 24 x 1,24 € effektive Grundgebühr für den Tarif

Spätestens drei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit sollte Deine Kündigung vorliegen. Andernfalls würde sich der Vertrag um ein Jahr verlängern.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Zodiac

06.10.2017, 21:18 Antworten Zitieren #

Es fehlt noch die Information zur Datenautomatik „SpeedGo“:

SpeedGo: Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Für das beste Surferlebnis informiert Vodafone per SMS bei Verbrauch von 90 % des Inklusiv-Datenvolumens, dass Vodafone bei 100 %, je nach gewähltem Tarif, bis zu maximal 3 x in einem Abrechnungszeitraum weitere 100 MB für jeweils 2 € bzw. 250 MB für jeweils 3 € freischaltet. Der kostenpflichtigen Zubuchung von Datenpaketen kann immer per SMS widersprochen werden. Dann erfolgt nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens eine Bandbreitenbeschränkung auf 32 KBit/s.
Datenautomatik: Die Datenautomatik von o2 (auch BASE powered by o2) ist fest voreingestellt. Für das beste Surferlebnis informiert o2 per SMS über jede Datenvolumen-Erweiterung. Nach Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens wird dieses automatisch bis zu 3 x pro Abrechnungszeitraum erweitert. Die Erweiterung beträgt je nach gewähltem Tarif 3 x 100 MB für jeweils 2 €, 3 x 250 MB für jeweils 3 € oder 3 x 750 MB für jeweils 5 €. Danach wird die Surf-Geschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf bis zu 32 KBit/s gedrosselt. Sofern der gewählte Tarif die Datenautomatik enthält, erhält man in „Mein O2“ weitere Infos und kann die Datenautomatik bei Bedarf deaktivieren.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)